Aktuelle Charts national Woche 38/2018

Charts speichern
Woche:

Um die Beschreibung eines Titels zu öffnen oder zu schliessen, doppelklicken Sie auf die gewünschte Zeile.

Pos
LW
+/-
Interpret/Titel
Label
Punkte
^
Wks
BVD
01
01
0
Cover
Stereoact feat Sarah Wunschkonzert
Ariola / Sony Music
6703
01
5
"Das mit 7-fach Gold & 3-fach Platin ausgezeichnete und für 3 Echos nominierte Duo Stereoact holt sich Verstärkung: Gemeinsam mit SARAH haben Rico und Sebastian die Single „Wunschkonzert“ aufgenommen. Wenn Pop und Deep-House zusammenkommen und dann auch noch in den deutschen Charts erfolgreich sind, dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Stereoact dahinterstecken. Das Produzenten- und DJ-Duo aus dem Erzgebirge landet seit etwa zwei Jahren regelmäßig auf den vorderen Plätzen der Bestenlisten. Ihr gemeinsam mit der Singer-Songwriterin Kerstin Ott produzierter Hit „Die immer lacht“ avancierte zur erfolgreichsten deutschsprachigen Single des Jahres 2016 und das Video dazu wurde das erfolgreichste in deutscher Sprache ÜBERHAUPT mit 140 Millionen. Nun setzen Rico und Sebastian zum nächsten Coup an: Am 10. August erscheint die neue Single „Wunschkonzert“. Als Sängerin ist Sarah Lombardi mit an Bord. Gerade stand SARAH gemeinsam mit Stereoact für das dazugehörige Video vor der Kamera. „Das ist wirklich ein richtig geiler Party-Song für einen Super-Sommer“, so SARAH. „Die Botschaft ist klar: Das Leben ist ein Wunschkonzert. Es kommt eben darauf an, selbst etwas draus zu machen. Es lohnt sich, das Leben zu feiern und zu genießen.“"
02
03
+1
Cover
Andrea Berg Ja ich will
Bergrecords
6641
01
55
"Das neue Album „25 JAHRE ABENTEUER LEBEN” (erscheint am 15. September) sendet mit der Vorab-Single „Ja ich will” ein erstes ganz besonderes Zeichen. Dieser brandneue Song von ANDREA BERG hat nicht nur absolutes Hitpotential - vergleichbar mit den größten Supersellers der Künstlerin – er schmiegt sich perfekt in die Zeit, die Gefühle, die Gedanken.
Eine – der Widerspruch sei gestattet – tief berührende Ballade, die doch unendlich fröhlich stimmt. Sommer, Sonne, Strand und Schmetterlinge... die erste Liebe, der erste Kuss, verrückte Abstecher auf einen Kaffee nach Paris: „... Ja ich will, mit dir im Autokino Liebe machen, Ja ich will, an jedem neuen Tag mit dir erwachen.“ Kein bitterer Rückblick ins Gestern, vielmehr eine Replik an das Schöne, Vergangene, Unvergessliche... 25 Jahre Abenteuer Liebe.
Geschrieben haben die Lyrics ANDREA BERG und René Baumann (das Dreamteam, das bereits beim letztjährigen Hit „Sternenträumer“ zusammengearbeitet hat), die Musik ist von Oliver Lukas, Mihael Hercog, Sasa Lendero, produziert hat Felix Gauder."
03
02
-1
Cover
Michelle In 80 Küssen um die Welt
Universal Music
6486
01
21
"Mit „In 80 Küssen um die Welt“ veröffentlicht Michelle die erste Singleauskopplung aus ihrem Ende Mai erscheinenden Album „Tabu“, auf dem sich das blonde Energiebündel diesmal von ihrer abenteuerlustigsten, geheimnisvollsten und auch verführerischsten Seite präsentiert. Nach ihrem 2016 erschienenen Top 6-Album „Ich würd’ es wieder tun“, bezauberte sie zwischen 2016 und 2017 das Publikum als glamouröse Jurorin in der Erfolgsshow „Deutschland sucht den Superstar“. Für die Aufnahmen zu ihrem kommenden Longplayer hat sich Michelle eine kleine Pause gegönnt, um tief in sich hinein zu horchen und ihren weiteren, musikalischen Weg ganz neu auszuloten. Ein Pfad, der gleich zu Anfang „In 80 Küssen um die Welt“, ohne große Umschweife, auf einen ganz bestimmten Ort zusteuert: Direkt auf die Tanzfläche! Was kann es Befreienderes geben, als einfach mal kurz seine sieben Sachen zu packen und spontan aufzubrechen, zu einer Reise um den gesamten Globus? Seit mehr als zweieinhalb Dekaden verkörpert Popschlagerikone Michelle genau diesen unermüdlichen Entdeckerdrang, seinem Fernweh zu folgen und zu schauen, wohin einen der Wind wohl als nächstes trägt. Mit „In 80 Küssen um die Welt“ lädt Michelle ihre Fans nun ein, sie auf ihren ganz persönlichen Liebes-Trip rund um den Erdball zu begleiten! Michelle sendet mit dem sommerlich leichten Ohrwurm Liebesgrüße aus der Ferne: Von Paris geht es über Venedig, Rio und New York nach Mexiko und an den exotischen Nil. Und das ganz ohne Jetlag oder störende Check-In-Schlangen - einfach die Augen schließen und abheben! Die mehrfache ECHO-Preisträgerin Michelle, hat sich im Laufe ihrer Karriere längst als eine der erfolgreichsten und beliebtesten Künstlerinnen Deutschlands etabliert. Über vier Millionen verkaufte Tonträger, unzählige goldene Schallplatten plus diverse Auszeichnungen, wie der ECHO (1999 + 2002), der Amadeus Austrian Award (2001 + 2003), die Goldene Stimmgabel (1999 + 2001), der 1. Platz bei ihrer ersten Hitparade (1993) sowie Platz 1 bei den Deutschen Schlager-Festspielen (1997) und nicht zuletzt der Titel „Woman Of The Year“ vom Maxim-Magazin (2006) sowie der renommierte Smago!-Award (2012), sind dabei nur einige der schillernden Höhepunkte ihrer Karriere. Ein beispielloser Erfolg, an den sie nun mit der Single „In 80 Küssen um die Welt“ nahtlos anknüpfen wird."
04
05
+1
Cover
Almklausi und Specktakel Mama Laudaaa
Xtreme Sound
5690
04
31
"Wenn der DJ wieder gar nicht geht und die Mucke einfach leiser dreht, dann stellt ihm einfach die Frage aller Fragen: „Wie heißt die Mutter von Niki Lauda?" "MAMA LAUDAAA!". Dieser neue Partykracher von Almklausi und dem Partyduo Specktakel beißt sich fest in Euren Ohren - Beats bis zum Anschlag, Stimmung garantiert. Dieser fette Song ist ab sofort als Download erhältlich. Also gilt ab sofort immer und überall: MAMA LAUDAAA"
05
09
+4
Cover
Kay One feat. Pietro Lombardi Senorita
Princekayone GmbH
5078
02
50
Keine Beschreibung vorhanden
06
06
0
Cover
Anna-Maria Zimmermann 1, 2, 3, 4: Heute Nacht da feiern wir!
Electrola
5016
01
13
Wir alle kennen diese ganz besonderen Nächte, in denen einfach alles stimmt: Die Lieblingsmenschen sind schon eingetroffen, die Getränke liegen gekühlt im Eisfach, die passende Musik ist bereits herausgesucht und in der Luft liegt ein ganz leichtes Knistern. Mit anderen Worten: Optimale Voraussetzungen also für eine großartige Party, an die man sich noch lange erinnern wird! Nachdem sich Anna-Maria Zimmermann bereits Mitte März mit ihrer begeistert aufgenommenen Vorabsingle „Scheiß egal“ in neuer Stärke zurück gemeldet hat, lädt die 29-jährige Sängerin nun mit „1, 2, 3, 4: Heute Nacht da feiern wir!“ zu einer riesigen Sause ein und präsentiert den nächsten Ohrwurm aus ihrem am 1. Juni folgenden Album „Sorgenfrei“! Ihr erklärtes Motto: Das Leben ist zu kurz für schlechte Feste! Eine klare Agenda, die auch hinter Anna-Marias brandneuem Partyhit steht, mit dem die brünette Powerfrau ab dem 01. Juni alle Fans von ihren Sitzen reißen wird: Gemeinsam mit Dieter Bohlen ist der Preisträgerin der Goldenen Antenne und des Smago!-Awards eine sofort in die Beine gehende Stimmungshymne im Spannungsfeld zwischen Pop und Schlager gelungen, die ab sofort von keiner guten Party mehr wegzudenken ist! Für ein paar Stunden tanzen, lachen, flirten, sich fallenlassen und all die Sorgen um einen herum vergessen – mit „1, 2, 3, 4: Heute Nacht da feiern wir!“ liefert Anna-Maria Zimmermann nun nicht nur einen, nicht zwei, nicht drei, sondern gleich vier gute Gründe, das heimische Wohnzimmer zur Tanzfläche umzufunktionieren und einfach das Leben zu feiern. Eine Botschaft, die sie auf ihrer neuen Single mit einer unvergleichlichen Leichtigkeit und Eingängigkeit umsetzt. „Jeder hat es heute schwer genug“, so Anna-Maria über ihren Partykracher. „Wir vergessen oft, einfach mal an uns zu denken und uns selbst etwas Gutes zu tun. Das Leben ist zu schnell vorbei. Wir sollten uns viel öfter eine kleine Auszeit gönnen und den Kopf für eine kurze Zeit ausschalten. Mit meinem Track möchte ich allen Hörern und Hörerinnen ein paar unbeschwerte Augenblicke schenken.“ Positive Feelgood-Vibes, vor denen Anna-Maria Zimmermanns neues Album nur so strotzt, wie sie ab dem 01.06. mit „Sorgenfrei“ beweist. Zeitgleich zur Veröffentlichung von Album und Single ist Anna-Maria Zimmermann auch wieder live zu erleben. Im Gepäck hat sie dabei natürlich auch ihre neue Single „1, 2, 3, 4: Heute Nacht da feiern wir!“!
07
10
+3
Cover
Anna-Maria Zimmermann Scheiß egal
Electrola
4805
01
25
"Tatsächlich: „Scheiß egal“! Der Titel von Anna-Maria Zimmermanns brandneuer Single ist kein Druckfehler, Missverständnis oder irgendein anderer Irrtum – vielmehr veröffentlicht die brünette Powerfrau mit ihrem sofort ansteckenden Ohrwurm eine positive und lebensbejahende Liebeserklärung, die mit ihrer modernen Mischung aus Pop und Schlager schon beim ersten Hören direkt ins Herz und in die Beine geht! Ein tanzbares Dankeschön, das Anna-Maria all jenen widmet, die ihr neuen Mut in schwierigen Zeiten geben. „Die Liebe ist das höchste Gut im Leben. Meine Familie, meine Freunde, mein Mann und natürlich mein Mitte Dezember geborener Sohn geben mir immer wieder neuen Schub, wenn es mal nicht so rund läuft. Solange man von Menschen umgeben ist, die einem etwas bedeuten, ist alles andere zweitrangig. Ich möchte meine Hörer ermutigen, das Leben einfach auszukosten und alle Fünfe gerade sein zu lassen, auch wenn es einmal nicht so klappt, wie man es sich vorgestellt hat.“ Mit „Scheiß egal“ erscheint nun die erste Auskopplung aus Anna-Marias Anfang Juni folgenden Album „Sorgenfrei“, auf dem sie erstmalig mit dem deutschen Pop-Titan Dieter Bohlen zusammen arbeitet! Ihr unglaubliches Talent, ihr ganz eigenes Gespür für packende Melodien und nicht zuletzt ihr ganz besonderes Durchsetzungsvermögen sind Qualitäten, mit denen die 29-jährige Sängerin dem deutschsprachigen Schlagergenre ihren persönlichen Stempel aufgedrückt hat. Mühelos gelingt es Anna-Maria Zimmermann immer wieder, sich selbst neu zu erfinden und das Genre lebendig und aufregend zu halten. 2018 macht sie nun den nächsten Schritt in ihrer steilen Erfolgskarriere: Erstmalig hat sich die Preisträgerin der Goldenen Antenne und des Smago!-Awards mit niemand Geringerem, als Producer-Legende Dieter Bohlen zusammengetan. Nachdem sich ihre Wege im Jahr 2005 zum ersten Mal im Rahmen von Anna-Marias Teilnahme bei „Deutschland sucht den Superstar“ kreuzten, kam es ganze zwölf Jahre später endlich zu einer Zusammenarbeit. Gemeinsam legt das neue Dream-Team des deutschen Popschlagers nun einen Song vor, der vor positiver Energie und sommerlichen Feelgood-Vibes nur so strotzt. Mit ihrer Mischung aus Pop und Schlager versteht es die charismatische Westfälin perfekt, ein generationsübergreifendes Publikum zu fesseln. Auf ihren neuen Stücken präsentiert sie sich heute so nah am Puls der Zeit, wie nie zuvor. Nach ihrem lebensgefährlichen Unfall im Oktober 2010 bewies das unerschütterliche Energiebündel, wie viel Power in ihr steckt: „Ich sehe das Leben heute mit ganz anderen Augen. Statt mich über Kleinigkeiten zu ärgern, genieße ich jeden Augenblick in vollen Zügen.“ Eine gesunde Lebenseinstellung, die die Sängerin auch mit der Single „Scheiß egal“ demonstriert!"
08
07
-1
Cover
Axel Fischer Bella Ciao
Hitmix Music
4739
07
2
BELLA CIAO ist der offizielle Sommerhit 2018 - ein unwiderstehlicher Ohrwurm, den man einfach nicht mehr aus dem Kopf bekommt. AXEL FISCHER hat sich diesem Smash-Hit nun gemeinsam mit HITMIX Music angenommen und insgesamt 5 brandneue Versionen produziert, die zwischen Schlager und Party angesiedelt sind. Dem sympathischen Sänger war hier besonders wichtig, dass daraus auch wirklich ein Lied entsteht und nicht nur eine Aneinanderreihung von Refrain-Fragmenten. So beschreibt AXEL FISCHER mit seinem BELLA CIAO die mysteriöse Begegnung mit einer unbekannten Schönheit, die nicht sehr lange andauert. So wurde aus BELLA CIAO nun endlich ein richtiger Song den Party- und Schlager-DJs gleichermaßen optimal im Programm einsetzen können. Dass AXEL FISCHER damit erneut den Nerv der DJs und Fans getroffen hat, zeigt die überragende Resonanz bei den ersten Auftritten und auch die ersten Feedbacks der Discjockeys. AXEL FISCHERs Version ist also quasi die 2.0 Version des Superhits! Eine Version dieses Titels wurde übrigens im OKTOBERFEST-Style produziert und sollte für die kommenden Wochen und Monate Stammgast in den Playlisten der Discjockeys sein, die zünftige Bierzeltpartys
in Stimmung bringen.
Ab sofort überall als Stream und als legaler Download sowie flächendeckend in der DJ-Bemusterung.
09
12
+3
Cover
Andreas Gabalier Verdammt lang her
Universal
4710
04
20
Freiheitliche Attitüde, Rock‘n'Roll Coolness, Nahbarkeit aber auch absoluter Superstarstatus: Andreas Gabalier vereint in seiner Person mühelos vermeintliche Gegensätze. Der charismatische Steirer hat mehr als nur ein Händchen für Hits, sind doch sein Selbstverständnis als VolksRock`n`Roller und seine ausdauernden, energiegeladenen Shows ebenso Teil seiner Marke, wie die andauernde Serie an Erfolgssongs. Will man nun analysieren warum Andreas Gabalier einfach alles gelingt was er anpackt, so muss man sich schnell eingestehen, dass man es schlicht mit einem Phänomen zu tun hat. Seine Aufrichtigkeit in seinen Texten spielt sicherlich eine Rolle - die schiere Energie mit der er auf seinen Konzerten Rock‘n'Roll-Schwerarbeit verrichtet - garantiert auch. Es ist eben diese Traditionsverbundenheit ohne Scheuklappen, die die Massen aller Altersklassen begeistern. Und da knüpft er mit seinem neuen Studioalbum "Vergiss mein nicht" an.
Die erste Single "Verdammt lang her" erscheint am 27.04.2018 und ist genau das, was man von Andreas Gabalier erwartet. Er erzählt aus seiner Bergbauernbuam-Jugend und den kleinen Gabaliersdelikten und Gaunereien mit denen er und seine Jungs, Nachbarn und Mitmenschen mehr oder weniger bei Laune hielten. Wie das halt so ist, mit sechzehn, das wächst sich scho' raus. Oder wuchert eben ins Superstartum. Er beschwört seine 90er Jahre und die unbeschwerten Zeiten auf die er gerne zurückblickt. Zeiten für die er brennt. Wer allerdings Wehmut und Melancholie erwartet wird enttäuscht. In dem straighten, sommerlichen Rock-Song finden seine Fans sich selbst, aber auch ihn wieder. Einmal mehr lässt Andreas Gabalier sie alle augenzwinkernd an seiner Geschichte teilhaben und man sieht sie jetzt schon vor dem inneren Auge: die tausend Kehlen die in München, Hamburg, Berlin, Wien oder Zürich mitsingen, dass mit siebzehn das Leben doch erst so richtig Fahrt aufnimmt.



Tourdaten:
09.06.18 CH- St. Gallen - Kybunpark
16.06.18 München – Olympiastadion
18.08.18 Kitzbühel-Musikfestival
25.08.18 Schladming-Heimspiel/Planai Stadion
04.10.18 Halle in Westfalen-Gerry Weber Halle
05.10.18 Frankfurt – Festhalle
06.10.18 Mannheim – SAP Arena
11.10.18 Kempten – BigBox
12.10.18 Stuttgart – Hanns-Martin-Schleyer Halle
13.10.18 Köln – Lanxess Arena
20.10.18 Bremen – ÖVB Arena
25.10.18 Braunschweig – Volkswagen Halle
26.10.18 Dresden – Messehalle
08.11.18 Schwerin – Sport- und Kongresshalle
10.11.18 Erfurt – Messehalle
15.11.18 Nürnberg – Arena Nürnberger Versicherung
16.11.18 Regensburg – Donau-Arena
17.11.18 München - Olympiahalle
23.11.18 Freiburg – Messe Freiburg
24.11.18 CH- Zürich – Hallenstadion
29.11.18 A- Innsbruck – Olympiaworld
30.11.18 A- Linz – Tips Arena
01.12.18 A- Graz – Stadthalle
06.12.18 A- Dornbirn – Messestadion
07.12.18 CH – Basel – St. Jakobshalle
08.12.18 CH – Bern – Festhalle
13.12.18 A- Salzburg – Salzburg Arena
15.12.18 A-Wien-Stadthalle
10
08
-2
Cover
Ben Zucker Na und ?!
Airforce1 Records
4650
05
70
Wenn dieser Mann über bedingungslose Liebe singt, dann geschieht es so kraftvoll, schnörkellos und direkt – und trifft gerade deshalb mitten ins Herz. Mit „Na Und?!“ präsentiert Ben Zucker seine Debütsingle und den Vorboten auf sein erstes Album, das im Spätjahr 2017 erscheinen soll. „Na Und?!“ ist viel mehr als nur ein Liebeslied: Der Berliner Sänger und Musiker erzählt von einer flammenden Liebe und dem Willen, alle Hindernisse zu überwinden und zu kämpfen trotz aller Kritik von außen. „Is mir egal! / Was die anderen über uns sagen! / Na und... / Scheißegal! / werd' Dich für immer in meinem Herzen tragen.“ Seine außergewöhnliche Stimme vereint mit Rock und Pop-Elementen macht „Na Und?!“ zu einer kleinen Pop-Hymne, die man feiern und leben will: „Wofür hat man ein Herz / Wenn man nicht drauf hört / Das wir nicht perfekt sind / Hat uns nie gestört.“

„Na Und?!“ entstand gemeinsam mit Thorsten Brötzmann (Unheilig, Matthias Reim, Stanfour) und Philipp Klemz (Glasperlenspiel „Geiles Leben“). Mit ihnen arbeitete Ben Zucker auch an seinem kommenden Debütalbum. Darauf erzählt der 33-Jährige mit der rau-warmen Stimme Geschichten aus dem Leben, besingt die Momente, die entscheiden, ob man aufgibt oder für sein Ziel kämpft, und nimmt uns mit auf seinem Weg, der alles bereithält. Aufgewachsen ist Ben Zucker im Osten Berlins, das heutige Mitte. Kurz vor der Öffnung der Mauer floh die Familie nach Westberlin und lebte zunächst in einem besetzten Haus. Mit 14 Jahren begann er mit Hilfe seines Vaters, einem großen Neil Young-Fan, Gitarre zu spielen, coverte zunächst Grunge und Rocksongs auf Englisch, bevor er seine erste Band gründete und schließlich begann auf Deutsch zu singen. Es folgten unzählige Live-Auftritte des Vollblutmusikers in und außerhalb Berlins und schließlich der Plattenvertrag. Mit „Na Und?!“ startet Ben Zucker nun 2017 richtig durch. Mit dem Rico Bernasconi Remix geht der Song nun auf allen Partymeilen auf Sommertour.

Ben Zucker
„Na Und?!“ ist Ben Zuckers Debütsingle auf dem Label Airforce1 Records / Universal Music und erschien am 24.03.2017. Der Rico Bernasconi Remix wird am 26.05.2017 veröffentlicht.
11
20
+9
Cover
Die Draufgänger Pocahontas
Electrola
4431
05
33
Pocahontas – die Prinzessin der amerikanischen Urbevölkerung!
Robertas – die Prinzessin der steirischen Durstbevölkerung!

Die Cover – Reihe der fünf Ost - SteirerInnen wird fortgesetzt! Nach ihren Internethits „Die Hektar hat“, „Die Hektar hat 2.0“, „Holz“ und „Gina-Lisa“ sind es diesmal die deutschen Alternativ-Rocker „AnnenMayKantereit“, die auf charmante, jedoch dennoch skurril witzige Weise auf die Schaufel genommen werden. Mit über 18 Millionen Aufrufen auf die Single „Pocahontas“ legten die vier deutschen Alternativ-Rocker die Messlatte sehr hoch. Doch auch diese Tatsache schreckt „Die Draufgänger“ nicht davor zurück, den nächsten großen Coup zu planen. Bewaffnet mit Posaune und steirischer Harmonika ziehen sie in gewohnter Manier und bewährter Strategie in die Schlacht.
…ich halt´ dich nicht fest – ich lass´ dich nicht los…
Eine Liebeserklärung – ob erwidert oder nicht steht in den Sternen – doch die Verzweiflung ist hörbar, bis in den letzter Winkel jedes Stadls.
Ob der Text im Original wörtlich zu verstehen war? Die Draufgänger taten es – und schon steht Pocahontas an der Haltestelle „Hektarweg“ – und wartet… die Endstation ist bekannt – auf geht’s zur nächsten Hektarparty!
12
04
-8
Cover
Stereoact & Jaques Raupé feat. Peter Schilling Terra Titanic
Kontor Records
4262
04
3
Stereoact liefern zu ihrem Hit „Terra Titanic“ ein starkes Remixpaket ab.

Inkl. Remixes von Anstandslos & Durchgeknallt, Rico Einenkel und Jaques Raupé!





Stereoact deliver a strong remix package to their hit "Terra Titanic".

Incl. remixes by Anstandslos & Durchgeknallt, Rico Einenkel and Jaques Raupé!
13
16
+3
Cover
Helene Fischer Achterbahn
Universal
4185
01
65
Keine Beschreibung vorhanden
14
19
+5
Cover
De Lancaster feat. Kay Dörfel Rosenzeit
Megamix
4069
06
3
"Endlich wieder Rosenzeit - De Lancaster meldet sich zurück! Nach einem Jahr Pause erscheint am 17.08.2018 die neue Single vom Produzententeam Georg Fischer und Thomas Michael Lackmann. In den letzten Jahren hat man mit Hits unter dem Namen De Lancaster im Discotheken Bereich überzeugen können. La Passion, Terra Titanic, Grenzenlos, Never Ending Story usw. gehören zu ihren Diskotheken-Krachern, sicherlich genau so wie die De Lancaster Remixe für Andrea Berg, Andreas Martin, Anna-Maria Zimmermann, David Hasselhoff und vielen mehr. Die neue Single, geschrieben von Dieter Bohlen, ist ein alter Roy Black Hit, den De Lancaster gemeinsam mit Kay Dörfel nun neu aufgenommen haben. Die Stimme erinnert an Roy Black und der Sound an den typischen De Lancaster Style. Ein Klassiker des deutschen Schlagers in einem neuen, musikalischen Gewand. Dabei haben es De Lancaster in dieser neuen Version geschafft, dass der Song nichts von seinem ursprünglichen Charme verliert. Ja, es ist endlich wieder ROSENZEIT! Die neue Single von De Lancaster feat. Kay Dörfel - Rosenzeit ist der musikalische Vorbote des neue Albums, welches am 05. Oktober bei Megamix, im Vertrieb von Telamo/Warner Music, erscheint."
15
Cover
Feuerherz Wenn Du nicht Stopp sagst
Electrola
4065
15
1
Mit ihrem eigenständigen Schlager und der coolen Choreographie ist Feuerherz in den letzten drei Jahren ein bemerkenswerter Durchmarsch durch die Schlagerszene gelungen. Das aktuelle Album „Feuerherz“ stieg von Null direkt auf #6 in die Top 10 der Offiziellen Deutschen Album Charts ein. Das war ein sensationeller Erfolg für Sebastian, Dominique, Matt und Karsten, der belegt, dass die vier Jungs mit ihrer treuen Fanbase mittlerweile zu den Top Schlager Acts in Deutschland gehören.

Hinter dem neuen Radio Mix von „Wenn Du nicht Stopp sagst“, steht das bewährte Produzententeam von Feuerherz Syndicate Music, die bereits zahlreiche Nationale- und Internationale Hits für diverse Künstler produzierten.

Der Song ist Schlager pur und als Discofox auch für Partys, Ski-Hütten und Discos bestens geeignet. Vier Mega-Stimmen, fein arrangierte Chöre und ein Refrain, der sofort ins Ohr geht dazu ein kompakter Gesamtsound, der groovy und transparent das Wesentliche im Song betont, bestimmen den Schlager. Textlich geht es bei „Wenn du nicht Stopp sagst“ – wie der Titel schon ahnen lässt - um entflammte Liebesgefühle, die kaum noch zu toppen sind. Also um das Gefühl der absoluten Verliebtheit, das jede Ratio außer Kraft setzt. „Wenn du nicht Stopp sagst“ ist somit die passende Liebeshymne zu all den lauen verliebten Sommernächten dieses Jahres.
16
14
-2
Cover
Maite Kelly Jetzt oder nie
Universal Music
4034
01
55
"In der Liebe gibt es nichts zu verlieren. Wer echte Gefühle zeigt und aus tiefstem Herzen liebt, hat eigentlich schon gewonnen. Und dennoch tun sich viele Verliebte schwer damit, den ersten Schritt zu wagen. Damit ist jetzt Schluss – dank Maite Kelly! Die begnadete Singer-Songwriterin veröffentlicht mit „Jetzt oder nie“ (VÖ: 11.08.2017) die ultimative Hymne des Herbstes für alle Verliebten und diejenigen, die Ja zum Leben sagen. Nach ihren Singles „Sieben Leben für dich“ und „Es war noch nie so schön“ macht die Erfolgsgarantin nun also den Hattrick perfekt – mit Hilfe eines Mut machenden Textes sowie einem mitreißenden, ja sogar euphorischen Sound, der jede Tanzfläche mit Liebe und Hingabe füllen wird. Jetzt oder nie - ich spüre diese Energie Setz alles aufs Spiel Und wenn ich verlier - verlier ich mich in dir Spätestens mit „Jetzt oder nie“ manifestiert Maite Kelly endgültig ihren Platz in der Riege der deutschen Schlagerköniginnen. Den Thron konnte die Vollblutmusikerin bereits im vergangenen Oktober erklimmen, als sie mit ihrem Album „Sieben Leben für dich“ von Rekord zu Rekord eilte. Von 0 auf 8 in den Top 100 Album-Charts, Gold-Auszeichnung, ECHO-Nominierung und obendrein 10 Millionen Video-Klicks: Für all das, was Maite Kelly bis dato auf die Beine gestellt hat, brauchen andere Künstler mehr als sieben Leben. Nun nimmt die Erfolgsgeschichte der sympathischen Berlinerin mit irischen Wurzeln ihre Fortsetzung. Mit „Jetzt oder nie“ stellt Maite Kelly unter Beweis, dass sie ihren musikalischen Weg konsequent weitergeht. Die Lebenseinstellung der Vollblutmusikerin und die Botschaft dieses Songs stimmen haargenau überein: Denn wer sich nach einer erfüllenden Liebe sehnt, muss sich zunächst einmal selbst treu sein. Maite Kelly lebt diese Selbsterkenntnis wie kaum eine Zweite vor. „Jetzt oder nie“ überzeugt als mitreißende Liebeshymne, die selbstbewusste Abenteurer in ihrem eingeschlagenen Weg bestärkt und unsichere Zweifler motiviert, in Sachen Liebe alles aufs Spiel zu setzen. Zu lang von dir und mir geträumt Den Augenblick versäumt Dir zu sagen wie ich fühle Maite Kelly hat es am eigenen Leib gespürt, was dieser Song in Menschen auslösen kann. Bereits im Rahmen ihrer umjubelten Tournee wurde „Jetzt oder nie“ extrem gefeiert. Daher wird die Hymne aller Verliebten und Abenteuersuchenden auch im Rahmen der Herbst-Tour von „Miss Showbiz“ eine zentrale Rolle spielen. Wenn die Herzfrequenz nach oben schnellt, wenn man innerlich förmlich explodiert, dann ist es Zeit, alles zu riskieren. Du weißt, dass du es kannst! Jetzt oder nie!"
17
24
+7
Cover
Helene Fischer Herzbeben
Polydor/ Universal
3968
02
61
Keine Beschreibung vorhanden
18
13
-5
Cover
Lichtblick Lichtblick (Rico Bernasconi Remix)
Electrola
3728
13
2
Im Jahr 2018 klingt Schlager frisch und modern – und die Zeit ist reif für eine Girlband, die genau das perfekt verkörpert. Die vier Himmelskörper von LICHTBLICK sind nicht nur betörend schön, sondern auch Vollblut-Musikerinnen mit herausragenden Stimmen und jeder Menge aufregender Personality. Lisa, Louiza, Anna und Rebecca sind die ERSTE SCHLAGER-GIRLGROUP DEUTSCHLANDS und sorgen seit Mai für stetes Wetterleuchten am Horizont: Ihr Debütalbum „LICHTBLICK“ erreichte souverän die Top 35 der Offiziellen Deutschen Albumcharts und hält sich mittlerweile schon über 10 Wochen dort. Sowohl das Video zur ersten Single „Tausend und eine Nacht“ als auch der Nachfolger „Leuchten“ wollten bereits mehr als eine Million Fans auf YouTube sehen. Kein Wunder, dass LICHTBLICK im Juni live sowohl bei der „Schlagernacht des Jahres“ in der Berliner Wuhlheide (inklusive TV-Ausstrahlung) als auch auf der vollbesetzten WM-Fanmeile vor tausenden Zuschauern echte Begeisterungsstürme ausgelöst haben. Die neue Single des Quartetts erscheint also beinahe wie eine Analogie: Mit „LICHTBLICK“ covern die Mädels „Daylight“, den Mega-Debüthit der No Angels von 2001, und übersetzen ihn für ihre Generation auf Deutsch. Und das gelingt ihnen so bezaubernd mühelos, dass man meint, der Song, der bis heute als eine der am schnellsten verkauften Singles der deutschen Musikgeschichte überhaupt gilt, wäre für LICHTBLICK geschrieben worden: „Ich will dich entdecken – ich will dich versteh’n, ich will seh’n wie du tickst. Ich möchte der Lichtblick für dich sein: so hell wie die Sonne, nur viel wärmer. Ich möchte der Lichtblick für dich sein: so groß wie die Liebe, nur viel stärker.“ Mit ihrer brandneuen, extrem starken Single unterstreichen die LICHTBLICK-Girls jetzt erneut, dass sie genau das schon für uns sind.
19
18
-1
Cover
Anna-Maria Zimmermann Himmelblaue Augen
Telamo
3672
02
79
"Der Popschlagerfrühling 2017 beginnt mit einer extrem schwungvoll-tanzbaren Pazifik-Brise: „Himmelblaue Augen“ heißt die brandneue Single von Anna-Maria Zimmermann, die damit zugleich ihr kommendes Album „himmelbL.A.u“ für Telamo ankündigt. Der aufregend arrangierte erste Singlevorbote erscheint am 24.03.2017.
Dass die Stadt Los Angeles eine zentrale Inspirationsquelle ihrer kommenden LP ist, zeigt nicht nur die L.A.-Andeutung in der stilisierten Titelschreibweise, denn auch musikalisch geht die 28-Jährige vollkommen neue Wege, wenn sie auf ein überraschendes, absolut aufregendes Arrangement aus der Feder von Carsten Wegener setzt. Produziert von Helmut Rüssmann, beginnt ihr Westküsten-Liebesabenteuer zeitlos, filmreif und durchaus majestätisch mit Orchester-Nachdruck im Dreivierteltakt, um schon im Refrain absolut tanzbar im Hier und Jetzt anzukommen: eindringliche Dance-Beats, noch mehr Schwung und pure Tanzflächen-Euphorie breiten sich aus, während sich Anna-Maria Zimmermann im traumhaften Blau seiner Augen verliert...
„Welche junge Sängerin träumt nicht davon, einmal über den großen Teich zu düsen, um dort zu arbeiten und ganz viel Inspiration zu tanken?“, so die attraktive Sängerin über ihre Zeit in Los Angeles, wo sie auch das Video zur neuen Single drehen wird: „Die Stadt der Engel bietet dafür den perfekten Ort: Einfach mal zu erleben, wie man hier Musik, Fotoshootings und Videos produziert.“ Inspiriert vom „einzigartigen Flair dieser Stadt, die so viele Akzente setzt in der Musik-, Entertainment- und Modewelt“, ist es das einzigartige Himmelblau über der Pazifikmetropole, das sich nunmehr nicht nur in ihren Augen, sondern auch in den euphorisch-eingängigen Refrains ihrer brandneuen Single widerspiegelt.
Die Erfolgsgeschichte von Anna-Maria Zimmermann hat bereits etliche Höhepunkte zu verzeichnen. Nachdem die Sängerin in der ab 2005 ausgestrahlten, dritten „DSDS“-Staffel zu den Lieblingen von Dieter Bohlen zählte, sammelte sie zunächst Erfahrungen als Moderatorin, um sich schließlich komplett auf die Musik zu konzentrieren: „Der erste Kuss“ war im Sommer 2007 zugleich das erste Lebenszeichen, gefolgt von der Frage „Wer ist dieser DJ?“ und etlichen weiteren Chart-Hits wie „1000 Träume weit (Tornerò)“, „Frei Sein“ oder auch „100.000 leuchtende Sterne“. Und während ihre Fangemeinde mit jeder Veröffentlichung an Größe zunahm – ihr Facebook-Profil verzeichnet längst weit über 100.000 Fans –, sammelte sie unterwegs noch zwei Ballermann-Awards ein und kletterte auch in den Charts immer höher: Ihr 2013 veröffentlichtes Album „Sternstunden“ landete auf Anhieb in den Top-30 der Media-Control-Charts, woraufhin der zuletzt erschienene Longplayer „Bauchgefühl“ sogar die deutschen Top-20 knackte (#18) und erstmals auch die Schweizer Charts aufmischte. Um die Wartezeit aufs neue Album zu verkürzen, hatte die Sängerin aus Gütersloh zuletzt im November den Track „Tinte“ mit Achim Petry veröffentlicht.
Nun meldet sie sich mit Westküsten-Flair zurück und baut eine spannende Brücke in die Stadt der Engel: Junger deutscher SchL.A.ger und himmelbL.A.ue Augen gehören einfach nach L.A.!"
20
17
-3
Cover
KLUBBB3 Paris Paris Paris
Universal Music
3639
03
34
"Mit dieser Partyhymne feiern Florian Silbereisen, Jan Smit und Christoff das schöne Leben im einmaligen KLUBBB3-Sound – mit ganz viel Kraft und Energie! Dynamische Drums, ein treibender Beat, satte Synthesizer-Sounds und schwärmerische Akkordeon-Melodien garantieren wieder volle Tanzflächen auf allen Schlagerpartys! Nachdem ihre erste gemeinsame Tournee in diesem Jahr mit weit mehr als 100.000 Besuchern ein voller Erfolg war, laden KLUBBB3 im Frühjahr 2018 erneut zum Mitsingen und Mitfeiern ein! Mit der Fortsetzung des Live-Programms DAS GROSSE SCHLAGERFEST – DIE PARTY DES JAHRES präsentieren KLUBBB3 gemäß dem neuen Album-Titel „Wir werden immer mehr!“ eine gigantische Show: Mit noch mehr Schlager-Fans, in noch größeren Hallen, auf noch größeren Bühnen und mit noch mehr Pyrotechnik!"
21
11
-10
Cover
Mickie Krause Für die Ewigkeit
Rhingtön
3455
04
19
"Mickie Krause – Für die Ewigkeit Zwischen ständigem Partyalarm auf Pisten, in Festzelten und an mallorquinischen Stränden bleibt für traute Zweisamkeit kaum Platz, sollte man meinen. Der Balearische Blaublütler Mickie Krause scheint seine bessere Hälfte gefunden zu haben und gibt sie nicht mehr her, diesmal hat er ernst gemacht und ihr sogar vorm Altar einen Ring angelegt. Und die romantischen Töne liegen unserem Lieblingsbarden, vermählt er diese schließlich mit seinem eigenen Stil, der sich als absoluter Ohrwurmgarant sofort einprägt. Nicht auszumalen wie viele Liebeleien Mickie Krause damit lostreten wird. "Für die Ewigkeit" ist ihm allerdings als ein Geschenk aus dem Rheinland gemacht worden. Die Kölner Mundart-Heroen ‚Räuber' merkten schnell, dass "Für die Iwigkeit" etwas ganz Besonderes ist. Ein Hit ist nun einmal ein Hit. Mickie Krause brauchte nicht lange um sich in den Song aus der Feder von Fronträuber Torben Klein zu verlieben. Nur zu gern schneiderten Amaretto und er "Für die Ewigkeit" Mickie auf den Leib, der sich wiederum genauso geehrt fühlt in dieser Krause-fizierten Kollaboration: "Ein großes Dankeschön an die Räuber! Ein toller Song der es einfach verdient hat, auch in Hamburg, München und Berlin gehört zu werden!" Alles also ganz sauber, mild und bürgerlich im Hause Krause? Bestimmt nicht, diesen Sommer kann man sich davon überzeugen, dass er auch unter der Haube jede Laube zum Kochen bringen kann. Und das hoffentlich für die Ewigkeit!"
22
22
0
Cover
Gestört aber GeiL feat. Chris Cronauer Leuchtturm
Kontor Records
3453
01
25
Gestört aber GeiL feat. Chris Cronauer - Leuchtturm | bemustert

Hol' Dir die Single ‚Leuchtturm': https://ktr.lnk.to/LeuchtturmYo

Das neue Album #ZWEI gibt es hier: https://ktr.lnk.to/GaG-2Yo

Kontor Records KONTOR.TV Chris Cronauer
23
26
+3
Cover
Matthias Reim Himmel voller Geigen
RCA
3391
01
30
Fans und Freunde haben lange darauf warten müssen: Sein letztes Album „Phönix“ kam schon vor über zwei Jahren auf den Markt.
„Ich brauchte einfach mal eine kreative Pause“ sagt Reim dazu. „Ich wollte ohne Zeitdruck an neuen musikalischen Ideen arbeiten. Ich wollte Abstand von der Routine des Alltags bekommen. Und vor allem: Ich wollte offen sein für neue Anregungen. Dazu habe ich mir in Ruhe ein Team von neuen Co-Autoren und Co-Textern ausgesucht – ein Team, das inzwischen zu einem Kreis von Freunden zusammengewachsen ist. Wir hatten viel Spaß und waren mit Begeisterung an der Arbeit – und ich glaube, das spürt man auch, wenn man sich das fertige Album anhört.“

„Meteor“ heißt das neue Album. Musikalisch zeigt es die zwei Seiten des Künstlers:
Da ist auf der einen Seite der Sänger, der seit Jahrzehnten mit seinen populären Hits die Massen immer wieder in Stimmung bringt und der bis zu 15000 Zuschauern (wie zum Beispiel vor zwei Jahren auf der Berliner Waldbühne) in wahre Ekstasen versetzt). „Der Himmel voller Geigen, seine erste Auskoppelung aus dem neuen Album ist ein legitimer und voll gelungener Nachfolger der Superhits wie „Einsamer Stern“ oder „Du bist mein Glück“. Sie wird in den nächsten Monaten mit Sicherheit wieder die Radio-Hitparaden bevölkern.
Aber auf der anderen Seite ist da auch der Balladen-Sänger Reim, der vorwiegend über die Liebe singt - über Sehnsüchte, Träume, über gescheiterte oder notfalls auch über glückliche Zweier-Beziehungen. Und oft auch über sein eigenes Leben, in dem er viele Höhen und Tiefen durchgemacht hat. Der in seinen Liedern genau die Geschichten erzählt, die sein Publikum auch aus dem eigenem Erleben kennt.
Es sind nicht vielleicht sogar gerade diese Balladen, die Matthias Reim schon seit über einem Vierteljahrhundert zu einem der beliebtesten Sänger in Deutschland machen.
Und diese Balladen sind es auch, die das neue Album „Meteor“ zu einem ganz besonderen Album machen. Denn sie sind dem Künstler und seinem neuen Team diesmal besonders gut gelungen: Matthias Reim ist reifer und musikalisch erwachsener geworden. Das hört man deutlich an seiner Stimme, an den interessanten Texten und dem modernen, transparenten Sound dieses Albums.
Einer der Höhepunkte des Albums ist seine Lebensbeichte, nämlich der Song „Verdammt nochmal gelebt“. Da zieht er die Bilanz seiner intensiv gelebten 60 Jahre – es ist gewissermaßen sein persönliches „My way“: „Ich will sagen können: Ich habe gelacht,' geweint, geliebt - ich will sagen können: Ich hab alles versucht … ich will sagen können: Ich hab verdammt noch mal gelebt!“

Matthias Reims neue Single „Himmel voller Geigen“ erscheint am 02.02. bei RCA/Sony Music. Das Album „Meteor“ erscheint am 23.03.2018 ebenso bei RCA/Sony Music.

Tournee 2018

15. JUN SWR Sommerfest Mendig
30. JUN Open Air Bad Elster
20. JUL Open Air Görlitz
21. JUL Open Air Müllrose
27. JUL Open Air Bremerhaven
28. JUL Open Air Eberswalde
03. AUG Open Air Demmin
04. AUG Open Air Halle Saale
18. AUG Schlager Stern Willingen
22. AUG Bochum
24. AUG Open Air Hamburg
25. AUG Open Air Oranienburg
31.AUG Open Air Dresden
01. SEP Open Air Steinbach-Langenbach
07. SEP Open Air Leipzig
08. SEP Open Air Spremberg
15. SEP Open Air Potsdam
20. NOV Chemnitz
22. NOV Stuttgart
23. NOV Oberhausen
24. NOV Trier
07. DEZ Kiel
08. DEZ Cottbus
09. DEZ Erfurt
28. DEZ Zwickau
29. DEZ Berlin
30. DEZ Rostock
24
27
+3
Cover
Adel Tawil Flutlicht
Embassy of Music
3304
04
13
Pop-Sänger Adel Tawil hat seine neue Single „Flutlicht“ veröffentlicht. Und wie der Name schon sagt, handelt es sich dabei um eine Hymne für die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland.

Alle zwei Jahre wieder versuchen Künstler verschiedenster Genres die deutsche Fußball-Nationalmannschaft mit einem Song bei einer Welt- oder Europameisterschaft zum Sieg zu singen - und dabei einen Hit zu landen. 2016 versuchten sich unter anderem Mark Forster (34, „Wir sind groß“) oder das Gespann aus Star-DJ Felix Jaehn (23) und Sänger Herbert Grönemeyer (62, „Jeder für jeden“). An den (überraschenden) Erfolg des Ur-WM-Songs „Dieser Weg“ von Xavier Naidoo (46) konnte bisher aber keines der Lieder anknüpfen. Dieses Jahr versucht sich Pop-Sänger Adel Tawil mit der Single „Flutlicht“ an einer Interpretation einer WM-Hymne.

Für Tawil war einen WM-Song zu schreiben - laut Pressemitteilung - eine Herzensangelegenheit. Schließlich ist er nicht nur selbst fußballbegeistert, sondern zählt einen Spieler wie Sami Khedira (31) zu seinem engeren Freundeskreis. Ob er mit dem seichten Pop-Song etwas zur Motivation der Nationalmannschaft beitragen kann, wird sich zeigen.

(rto/spot)
25
15
-10
Cover
Die Draufgänger Cordula Grün
Electrola
3178
15
2
Die Party geht weiter! Schon mit den absoluten Überhits „Pocahontas“, „Die Hektar hat 2.0“ und „Pfusch die Mauer“ haben die Draufgänger die deutschsprachige Pop- und Schlagerwelt nach allen Regeln der Kunst auf Links gezogen - mit ihrem brandneuen Discostadl-Kracher „Cordula Grün“ lässt die feierwillige Fünfertruppe aus der Steiermark nun so richtig die Luft brennen!

Wo sie ihre Instrumente auspacken, da fliegt die Kuh, da herrscht der Party-mäßige Ausnahmezustand! Seit gut zwei Jahren bringen die Draufgänger mit ihrer hochprozentigen Abgeh-Mischung aus Schlager, Volksmusik, Rock, Pop und einem gehörigen Schuss augenzwinkernder Rustikalschmäh die Festzelte in Deutschland, der Schweiz und Österreich zum Ausrasten. Mit jeder Menge Wortwitz und urigem Ösi-Charme nimmt das ost-steirische Quintett bekannte Hits auf die (Alp)Hörner, um ihnen ein komplettes Stil-Make Over zu verpassen. Mit „Cordula Grün“ koppelt die Formation nun den nächsten Volksmusik-meets-Party-Punk-Nackenbrecher aus ihrem am 14.09. folgenden Album „#Hektarparty“ aus!

Mit mehr als 20 Millionen Klicks (alleine die Debütsingle „Pocahontas“ wurde bisher über 2,5 Millionen mal gestreamt) sowie über 200 restlos ausverkauften Livekonzerten pro Jahr haben sich die Draufgänger in Rekordzeit zu den beliebtesten und erfolgreichsten deutschsprachigen Formationen hoch gearbeitet. Mit der trinkfesten Coverversion von Joshs aktuellem Sommerhit „Cordula Grün“ knüpft das Austria-Quintett nun nahtlos an den Erfolg von „Pocahontas“ und Co. an! Natürlich hat man das Original einer zünftigen Draufgänger-Sonderbehandlung unterzogen und mit jeder Menge Pauken und Trompeten zu einem echt alpenländischen Lovesong Deluxe umgebaut, der ab sofort von keinem Zeltfest, Après-Ski-Party oder Schlagersause mehr wegzudenken ist! Ein Prosit auf die Gemütlichkeit – und auf „Cordula Grün“!
26
23
-3
Cover
Maite Kelly Es war noch nie so schön
Universal Music Group
3118
01
79
"Wenn jemand ein Gespür dafür hat, was die DJs spielen und die Partygäste hören wollen, dann Maite Kelly. Mit Hilfe zwei neuer Mixe beweist die Chartstürmerin erneut, dass es im wahrsten Sinne des Wortes „noch nie so schön war“, die Tanzfläche zu erobern. Ob Jojo Fox Mix oder Jojo Extended Dance Version: Diese neu arrangierten Songs klingen noch treibender, danciger und partytauglicher als die ohnehin schon eingängige Single „Es war noch nie so schön“. Mit diesem authentischen und lebensbejahenden Song ist es der Vollblutmusikerin bereits zu Beginn des Jahres eindrucksvoll gelungen, die Dancefloors der Diskotheken zu füllen. Jetzt legt sie nach – und zwar mit zwei neuen Versionen, die Felix Gauder mit hörbarer Liebesmüh und mitreißenden Beats geremixt hat. Maite Kelly ist aus den Diskotheken ebenso wenig wegzudenken wie aus den Hitparaden. An der Seite von Roland Kaiser sorgte sie mit „Warum hast du nicht nein gesagt“ für einen zeitlosen Ohrwurm-Hit und zuletzt lieferte sie mit „Sieben Leben für dich“ DAS Schlageralbum schlechthin. Von den LP-Charts über die Airplay-Charts bis hin zu den Schlager-Charts: Maite Kelly gehört längst zu der Riege deutschsprachiger Acts, die es verstanden haben, herzerwärmende Texte mit einem partytauglichen Sound zu kombinieren. Diese für sie so typische Energie trägt die Sängerin nun hinaus in die Clubs – mit Hilfe zweier „Es war noch nie so schön“-Mixe, bei denen garantiert niemand die Füße stillhalten kann. Während Discofox-Fans vom Jojo Fox Mix auf die Fläche gezerrt werden, kommen bei der Jojo Extended Dance Version vor allem diejenigen auf ihre Kosten, die einfach nie genug bekommen können. Auch wenn irgendwann die Tanzfüße wehtun sollten: „Es war noch nie so schön, so falsch zu liegen“, wie es in ihrem Text heißt. Mitreißend, ergreifend und dennoch sinnlich wie eh und je: Es war tatsächlich „noch nie so schön“ wie in diesem Moment, in dem Maite Kelly mit ihrem neuen Fox Mix und ihrer neuen Dance Version dafür sorgt, dass den Partygästen förmlich der Boden unter den Füßen weggerissen wird."
27
21
-6
Cover
Norman Langen Baila mi Amor
Telamo
3087
07
11
"So haben wir Norman Langen noch nie gehört! Mit lateinamerikanischen Klängen, sexy Beats und feurigen Rhythmen stimmt der charmante Schlagersänger uns auf heiße Sommernächte ein. Sein neuer Song „Baila mi amor“ sprudelt nur so vor Lebensfreude, verbreitet jede Menge gute Laune und lässt uns einfach wohlfühlen.

„Wir tanzen, wie niemals zuvor“ - diese Textzeile trifft nicht nur auf Norman selbst zu. Die pulsierenden Latino-Elemente verführen wirklich jeden - selbst eingeschweißte Tanzmuffel - dazu, die Hüften zu schwingen. Währenddessen geht die eingängige Melodie von Anfang an ins Ohr, so dass man auch fast nicht umhin kommt, den Refrain sofort mitzusingen. Der Text handelt von einer romantisch-aufregenden Begegnung in einer heißen, durchtanzten Nacht. Mit „Baila mi amor“ haben Norman Langen und sein Team einen völlig neuen musikalischen Stil geschaffen, der ganz wunderbar zur stets positiven Ausstrahlung des Sunnyboys passt: Reggaeton Schlager! Hier vereinen sich Latin Pop, Reggaeton und Deutscher Schlager zu einer betörenden Komposition voller Temperament und Leidenschaft.

Norman Langen, der schon seit seinem 13. Lebensjahr auf der Bühne steht, gelang der Durchbruch mit seiner Teilnahme an der achten Staffel der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“. Inzwischen hat er längst seinen festen Platz in der Schlagerwelt gefunden und sich diesen mit Durchhaltevermögen und viel Fleiß redlich verdient. Der viel beschäftigte Sänger ist trotz seiner Erfolge, diverser Auszeichnungen und zahlreicher Chartplatzierungen bodenständig und heimatverbunden geblieben und dafür lieben ihn seine Fans. Norman ist ein smarter Entertainer, der mit einer tollen Stimme, Stilsicherheit, viel Talent und Mut überzeugt. Auch mit dem neuen Titel „Baila mi amor“ beweist der gutaussehende Interpret wieder einmal Mut. Den Mut, etwas Neues auszuprobieren. Den Mut, sich selbst neu zu erfinden. Den Mut, in eine bisher noch nie dagewesene, neue Musikrichtung einzutauchen.

Die Single „Baila mi amor“ ist ab dem 11.05.2018 überall erhältlich. Dieses vor Emotionen und Erotik sprühende Lied hat echtes Potential, der Sommerhit 2018 schlechthin zu werden, denn von diesem Song kann man einfach nicht genug kriegen."
28
Cover
Kay One Dom Perignon
Embassy of Music
2810
28
1
Keine Beschreibung vorhanden
29
52
+23
Cover
Alex Engel Ich bin nicht der beste Tänzer
Xtreme Sound
2656
28
14
"Alex Engel gilt in seiner mallorquinischen Wahlheimat längst als „König von Cala Ratjada“. Der smarte Sänger mit den augenzwinkernden Texten (die nie unter die Gürtellinie gehen) erschlagerte sich in den letzten Jahren eine treue Fangemeinde. Obwohl noch keine 30, blickt Alex auf hunderte Auftritte in Deutschland und Spanien zurück, meist solo, aber auch oft an der Seite von Schlagerlegenden wie Jürgen Drews. Nun ist’s an der Zeit, den nächsten Schritt zu gehen – letzte Ausfahrt: Durchbruch! Da kommt die neue Single gerade recht, denn: „Ich bin nicht der beste Tänzer“ hat Hitpotenzial. Hören wir doch mal rein … "Ich bin nicht der beste Tänzer Doch das ist mir echt egal Denn mit dir an meiner Seite Tanze ich noch tausend Mal" Bis auf Joachim Llambi kann sich wohl fast jeder Mann mit Engels Zeilen identifizieren. Und darum geht’s ja am Ende immer – wir lieben Dinge, in denen wir uns wiederfinden. Alex Engel singt und denkt für seine hüftsteifen Geschlechtsgenossen mit, macht ihnen Mut, ruft ihnen zu: Völlig egal, dass Du nicht gut tanzen kannst, wenn du mit der Richtigen übers Paket fegst, wird die Sache schon laufen! Recht hat er. Schließlich kennt Seelenverwandtschaft überhaupt keine Tanzschritte. „Ich bin nicht der beste Tänzer“ wurde von Alex Engel geschrieben und komponiert und von der Hitschmiede „DiTune, powered by Xtreme Sound“ produziert. Dem nächsten Sprung auf der Karriereleiter steht also nichts mehr im Wege"
30
29
-1
Cover
DJ di Granati feat. Ralf Anders Gianna (Liebe im Auto)
Spectre Media
2413
11
5
"Ralf Anders ist hauptsächlich als Rundfunkmoderator tätig. Die Musik ist neben seiner Moderatorentätigkeit zum einem wichtigen Bestandteil seines Lebens geworden. Er nahm erste eigene Songs und konnte mit der Single „Ich sitz’ zwischen zwei Stühlen“ erste Erfolge feiern. DJ di Grantai produzierte mit Ralf den Titel „Engel & Teufel“ und schließlich „Gianna (Liebe im Auto)“, eine zeitgemässe Coverversion des Wolfgang Petry Klassikers im aktuellen Sound. Die extrem tanzbare 2018 „Gianna“-Version, gemixt von DJ di Granati wird auf Mallorca und beim Oktoberfest für ausgelassne Stimmung sorgen."
31
32
+1
Cover
Ingo ohne Flamingo Saufen morgens, mittags, abends
Hitmix
2411
04
32
"Ein Name macht derzeit die Runde in der Karneval- und Apres-Ski-Szene und elektrisiert Partyfans wie DJs gleichermaßen: Ingo ohne Flamingo. Wie Phönix aus der Asche startet der geheimnisvolle Sänger mit der knallgelben Entenmaske durch und bringt auf Anhieb tausende von Partypeople in Ekstase - seine Hymne über das "Saufen" hat jenen unwiderstehlichen Ohrwurmfaktor dem man sich einfach nicht entziehen kann. Tausende durstige Kehlen stimmen gemeinsam ein und zelebrieren "Saufen morgens mittags abends" mit der Portion Augenzwinkern die den Song sogar für die feierwütigen Frauen lustig und authentisch macht. Alle skandieren gemeinsam "Hauptsache Alkohol" und werden so binnen kürzester Zeit zu einer überschäumenden Partycrowd. Einen derartigen Raketenstart konnte in den letzten 10 Jahren in der Ballermannszene kein neuer Interpret erreichen. Mittlerweile 5 (!!) Wochen ununterbrochen in den offiziellen deutschen Singlecharts, über 5 Millionen Streams bei Spotify und über 6,5 Millionen Plays bei YouTube sprechen für sich und dokumentieren: Ingo ohne Flamingo hat mit "Saufen morgens, mittags, abends" einen echten Monsterhit der nicht nur zu Karneval und Apres-Ski zum DJ-Pflichtprogramm gehört - diese Hymne wird sicher auch auf Mallorca ihren Siegeszug fortsetzen. Mittlerweile gibt es von diesem Hit neben der Original-Version 8 weitere Versionen und Mixe, vom Party-Remix 2018 über Fassungen für den kölner und bayerischen Raum bis hin zur Karaoke-Version sowie MIDI- und Notenausgaben für Kapellen ist alles vertreten um Deine Party mal so richtig im Ingo ohne Flamingo-Style aufzumischen."
32
33
+1
Cover
Stereoact feat. Laura Luppino Ich will nur Tanzen
Kontor Records
2349
01
39
Keine Beschreibung vorhanden
33
34
+1
Cover
Mickie Krause Mich hat ein Engel geküsst
Universal Music
2322
01
91
Mickie Krause und seine Hits sind Dauerbrenner in allen Bereichen, in denen Stimmungsmusik gefragt ist. Gerade erst hat er mit seinem Duette Album für Furore gesorgt, da geht er auch schon mit einer neuen Solo-Single an den Start..

„Mich hat ein Engel geküsst“ ist eine Party-Nummer par excellence! Der Sound ist fett, der Refrain geht voll auf die Ohren. Schlagerherz, was willst du mehr? Dazu kommt eine witzige Geschichte zur Entstehung eines saftigen Knutschflecks. Die unangenehme, verkaterte Erklärung für die bessere Hälfte findet dazu – wo auch sonst - am Frühstückstisch statt. Ja, ja so kann’s gehen… Aber jede Erläuterung hat ja bekanntlich immer zwei Seiten. Mit anderen Worten: Engel gibt es nicht nur im Himmel, sondern sie wandeln bekanntlich auch auf Erden. Und so ein hübscher Engel kann einem ja schon Mal begegnen, oder? Mickie Krause hat’s erlebt…, ihr könnt ihn gerne fragen!

"Mich hat ein Engel geküsst" erscheint als Doppel-Hit-Pack am 06.01.2017 zusammen mit dem Drews Duett "Ich hab den Jürgen Drews gesehn", welches beide kürzlich in Florian Silbereisens Show "Schlagerbooom" in der ARD vor mehr als 6 Millionen Zuschauern präsentiert haben.
34
25
-9
Cover
Angela Henn Mein Herz brennt
Schlager Hotel
2233
25
2
Angela Henn ist dafür bekannt, dass es ihr wichtig ist, mit ihrer Musik
wahre Momente aus dem Leben widerzuspiegeln.
So kam sie auf die Idee, den Song „Mein Herz brennt“ zu schreiben.
Hier möchte sie zeigen, dass es auch Momente im Leben gibt, die nicht immer einfach, dennoch zu bewältigen sind.

Aus diesem Grund ist die Idee entstanden, in dem aktuellen Musikvideo eine Streitszene mit Ihrem Partner Dennis nachzuspielen, wie sie in jeder Beziehung bedingt durch Eifersucht und Missverständnissen entstehen kann.
Da wo Liebe ist, ist auch Eifersucht, deswegen kann, wie es im Song schon heißt, aus dem „Engel“ schnell ein „Teufel“ werden.
Das alles ist nicht schlimm, denn Streit kommt in den besten Familien vor.
Am Ende ist nur wichtig, dass aus dem „Teufel“ wieder ein „Engel“ wird.

Leider wird in den Medien, besonders im „Schlager“ immer eine „heile Welt“ vorgespielt.
Angela Henn möchte bewusst zeigen, dass auch in der „Schlagerwelt“ die Welt nicht immer „heilig“ ist und wir alle normale Menschen mit Gefühlen und Emotionen sind.
35
37
+2
Cover
Wolfgang Petry Der Musical Hitmix 2018
Sony Music
2229
02
31
WOLFGANG PETRY
– DER MUSICAL HITMIX 2018
(Das Musical Wahnsinn! feat. Wolfgang Petry)

© 2018 Neu produziert mit den Original-Hits von Wolfgang Petry

Bronze, Silber und Gold , Verlieben, verloren, vergessen, verzeih’n ,
Wahnsinn , Sieben Tage, sieben Nächte , Der Himmel brennt
Mit dem neuen "Hitmix 2018" !
Karneval" oder "Fasching" - "Kölle alaaf" oder "Helau" –
Eins ist klar: Mit der Weiberfastnacht begann gestern die Party-Narrenzeit!
Und die wird dieses Jahr der absolute Wahnsinn!
Freut euch drauf!

https://lnk.to/WPDWahnsinnMusicalHitmix18
BUY LINK
36
48
+12
Cover
Aridian Lass diesen Sommer nie zu Ende gehen
Telamo
2212
28
11
"Die Sängerin Aridian ist die Schlager-Neu-Entdeckung aus Spanien und veröffentlicht am 18.05.2018 ihre erste deutschsprachige Single mit dem vielversprechenden Titel „Lass diesen Sommer nie zu Ende gehen“ beim Plattenlabel Telamo.
Aridian Sosa Dia wird 1989 auf Teneriffa geboren und entdeckt früh ihre Liebe zur Musik. Schon als Kind singt sie bei Festivals und Feierlichkeiten in ihrem Heimatort und beginnt, selbst Lieder zu schreiben und zu komponieren. Im zarten Alter von 10 Jahren singt sich Aridian an die Spitze der spanischen Talent-Show „lluvia de mini estrellas“ und darf daraufhin ihr erstes Album „La huella del amor“ aufnehmen. Die Presse wird auf das junge Mädchen aufmerksam und es folgen zahlreiche Radio-Interviews und TV-Auftritte. Im Jahr 2006 vertritt sie die Kanarischen Inseln beim populären „Universong Festival“ und kann seitdem mit Liedern wie „Come to dance“ oder „Fiesta do not stop“ zahlreiche nationale Erfolge verbuchen. 2013 führt Aridian dann mit ihrem Titel „Make me Believe“ sogar die iTunes-Charts an und macht international von sich reden. Zwei Jahre später ergattert sie in Madrid ihre erste Musical-Rolle und beweist damit einmal mehr ihre Vielseitigkeit. In den sozialen Netzwerken ist die attraktive Spanierin ebenfalls sehr aktiv und erfolgreich vertreten und sorgt mit ihren Videos für große Begeisterung.
Nun erobert Aridian auch die Schlagerwelt und feiert ihr Deutschland-Debüt mit der Single „Lass diesen Sommer nie zu Ende gehen“. Spanische Klänge entführen den Hörer in eine leidenschaftlich durchtanzte Sommernacht. Der Rhythmus geht sofort ins Blut und lässt die Hüften schwingen. Der Beat macht Lust auf Sommer, Sonne und heiße Partynächte. Die zärtliche und dennoch temperamentvolle Stimme von Aridian trifft mitten ins Passions-Zentrum des Publikums. Durch die vereinzelt spanischen Textpassagen erhält der Song einen Hauch von Exotik und schürt das Fernweh. Gute Laune und feuriger Elan sind bei Aridian Programm! „Lass diesen Sommer nie zu Ende gehen“ könnte also der Sommerhit des Jahres werden."
37
41
+4
Cover
Vanessa Mai Nie Wieder
Ariola
2138
01
58
"Mit einer ganz außergewöhnlichen Kostprobe startet VANESSA MAI in die Veröffentlichungswoche ihres dritten Albums Regenbogen: Die neue Single „Nie wieder“, die am 4. August – sieben Tage vor dem Longplayer – auf den Markt kommt, ist eine der tragenden musikalischen Säulen von „Regenbogen“. Geschrieben von dem österreichischen Komponisten Bernhard Wittgruber (Lyrics: Der Komponist, Kitty Kat und Vanessa Mai) und von Silverjam (Glasperlenspiel) produziert und gemixt: „Eine Melodie“, sagt VANESSA MAI, „die ich schon seit Jahren auf dem Schirm hatte. Erstmals gehört – und total begeistert. Ich wusste, der Tag wurde kommen, an dem ich sie auf mein Album nehme.“ „Nie wieder“, ein wunderbarer, treibender Song mit starken Beats, uptempo, gerade richtig für diese Jahreszeit, gerade richtig für gute Laune, gerade richtig wenn das Autoradio den Soundtrack des Sommers spielt."
38
42
+4
Cover
Claudia Jung Es war nur eine Nacht
Electrola
2111
05
15
Gute Nachrichten für alle Sonnenkinder: Der schönste Sommerschlager der Saison ist im Anflug. Claudia Jung lädt uns ein zu einer pulsierenden Nacht voller karibischer Klänge und einer sommerleichten Liebesgeschichte – mit einem prickelnden Hauch Sehnsucht und einem Schuss Sommerwein.
Hingezaubert haben diesen spritzigen Sommercocktail Madame La Jung höchstpersönlich sowie Achim Radloff und Hans Singer, die auch fast alle anderen Titel des kommenden Albums komponiert haben. Erscheinen wird es, jedem Aberglauben zum Trotz, am Freitag, den 13. Juli. SCHICKSAL, ZUFALL ODER GLÜCK? – jedenfalls auch diesmal wieder eine perfekte Mischung von all dem, was Claudia Jung ausmacht – eine Künstlerin, die mit der Zeit geht und sich doch immer treu bleibt.
ES WAR NUR EINE NACHT gibt sich die Ehre als Vorbote. Und natürlich kommt dieser neue Song nicht allein. Mitserviert werden uns ein cooler Mix im Stil der 80er und ein Extended Mix, zu denen es sich ausgiebig tanzen lässt und mit denen die DJs der Republik sicher zu manch heißer Sommernacht beitragen werden.
Nun aber erst mal ES WAR NUR EINE NACHT – wobei eines gleich korrigiert werden muss: Dieser unwiderstehliche Ohrwurm reicht für einen ganzen Sommer und darüber hinaus – und zwar JEDE Nacht.
Weitere Informationen unter www.claudia-jung.de
39
46
+7
Cover
Gestört aber GeiL feat. Benne Repeat
Kontor Records
2076
01
41
"Nach ihrer Gold-Single „Wohin Willst Du (feat. LEA)“ melden sich Gestört aber GeiL mit „Repeat (feat. Benne)“ zurück! „Repeat“ ist erneut ein sehr emotionaler House-Track, der einen sofort in seinen Bann zieht. … Und ich drück' wieder auf Repeat…"
40
28
-12
Cover
Angelique Ich verlieb Dich
Fiesta Records
2018
28
2
"Die junge, attraktive und sympathische Sängerin Angelique bringt 2018 frischen Wind in die deutsche
Schlager-Szene.

Nach dem großen Erfolg der Single "Mit Dir Vielleicht" veröffentlicht Angelique jetzt ihren ganz eigenen Titel „Ich verlieb Dich“. Der moderne, emotionale und tanzbare Schlager wurde speziell für
sie komponiert und getextet.

"Ich verlieb Dich" lässt den Sommer nicht zu Ende gehen und wird auch im Winter die Tanzflächen
der Nation füllen und die DJ-Hitparaden stürmen.

Die neue Single von Angelique mit den modernen Beats und zeitgemäßen Sounds des erfolgreichen Produzenten Jack Price (Price Tunes) wird bei allen Schlagerfans auch noch über den Herbst hinaus ein wahres Party-Feeling auslösen.
Komponiert und getextet wurde der Song von Heiko Schneider, Johannes Lowie und Luca Kaufmann,
denen hier ein musikalisches Meisterwerk gelungen ist.

Die Dreharbeiten zum Musikvideo sind bereits abgeschlossen. Dank der professionellen Produktion durch SEL-Videoproduktion wird auch hier jeder Schlagerfreund voll auf seine Kosten kommen.

Die moderne Mischung aus Schlager und Pop-Beats ist ein Garant für volle Tanzflächen."
41
47
+6
Cover
Falco Der Kommissar (Mousse T Remix)
Sony Music
1989
01
34
"Das Falco Album “Falco 60 Deluxe“ erscheint am 02.02.2018 und beinhaltet diesen Remix exklusiv!Ausserdem alle großen Hits + 5 neue unveröffentlichte Falco Remixe sowie das Tribute Konzert Coming Home (Donauinsel 2017) mit vielen Superstars! Ausstrahlung im ORF sowie N3, B3 und MDR (t.b.a.) Kabel Eins widmet Falco am 06.02.2018 eine 2 Stunden Dokumentation Wegbegleiter und Zeitzeugen sprechen über das viel zu kurze Leben des Falken Natürlich darf dabei die große kreative und einzigartige Musik von Falco nicht fehlen! Falco`s 20ster Todestag jährt sich am 06.02.2018! Auf dem erscheinenden 3-fach Album finden sich alle großen Hits wie Rock Me Amadeus, Jeanny, Der Kommissar Junge Römer, Ganz Wien, Maschine brennt und noch viele mehr! Als Bonus-DVD außerdem das Konzert „Coming Home“ Donauinsel 2017! Falco 60 erscheint in einer Digipack Deluxe-Edition."
42
38
-4
Cover
Klubbb3 Jetzt erst recht
Universal Music
1985
02
90
Kaum eine Band hat dieses Jahr so einen Traumstart hingelegt wie Florian Silbereisen und seine Jungs von KLUBBB3. Doch für das Schlagertrio geht’s jetzt erst richtig los!
“Jetzt geht’s richtig los!” – vor ein paar Tagen noch war das lediglich das Motto der Tournee “Das große Schlagerfest”, mit der Florian Silbereisen, Jan Smit, Christoff de Bolle, DJ Ötzi, Voxxclub, Sarah Jane Scott und viele andere ab März 2017 wieder über die Bühnen Europas toben. Seit letzter Woche wissen wir: “Jetzt geht’s richtig los!” ist gleichzeitig auch der Titel des neuen Albums von KLUBBB3, das bereits am 6. Januar 2017 erscheint!
Es sieht so aus, als wolle das Trio nach seinem grandiosen Einstand auch gleich das nächste Jahr für sich gewinnen. So erscheint Album Nummer zwei denn auch gleich in sage und schreibe acht Ländern – nämlich in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Belgien, den Niederlanden, Italien, Frankreich und Dänemark. Der Riesenerfolg des Erstlings “Vorsicht Unzensiert!” macht’s möglich.
Dass “Jetzt geht’s richtig los!” zudem genau einen Tag vor Florian Silbereisens “Großem Fest der Besten” in der ARD herauskommt, ist selbstverständlich auch kein Zufall. Die Show ist traditionell der Ort für Weltpremieren und große Ankündigungen. Viel wissen wir zwar noch nicht über das zweite KLUBBB3-Album, aber wir tippen mal auf “Jetzt erst recht” als erste Single. Den Song kennen Fans vielleicht schon vom einen oder anderen KLUBBB3-Konzert.

Wie dem auch sei: Mit der “Schlagerfest”-Tour, dem neuen Album und der immensen Öffentlichkeit durch das “Große Fest der Besten” könnte 2017 für die internationale Schlager-Boygroup gar nicht besser los gehen. Die drei wollen es wirklich wissen!
43
50
+7
Cover
Rosanna Rocci Solo Amore
Popschlager
1898
09
11
"Eine Hymne auf die Liebe und das Leben! Vollblut-Italienerin, leidenschaftliche Tänzerin und Lebensfreude pur: das ist Rosanna Rocci! Endlich meldet sich die sympathische Sängerin auch musikalisch zurück. Am 6. Juli erscheint die neue Single „Solo amore“. Lange mussten wir auf neue Songs von Rosanna Rocci warten, aber sie hat die kreative Pause bestens genutzt: >> „Meine Auszeit hat so viele Jahre gedauert, weil ich einfach nicht mehr wusste in welche Musikrichtung es gehen soll. Ich hatte zwar Angst in Vergessenheit zu geraten, brauchte diese Pause aber, um mich musikalisch wiederzufinden. Nun habe ich ein komplett neues Team um mich herum und freue mich auf die Zusammenarbeit und die zukünftigen Songs.“ Die erste, neue Single gibt es jetzt zu hören. „Solo Amore“ ist eine Hymne auf die Liebe und auf das Leben! Die in den Abruzzen aufgewachsene Sängerin weiß wovon sie singt. Mit ihrer sympathischen Ausstrahlung und ihrem natürlichen Charme, verkörpert Rosanna Rocci all das, was wir an Italien und den Menschen dort so schätzen: Lebensfreude, Leidenschaft und jene Leichtigkeit des Seins, die jeden Tag unter der südlichen Sonne einen Hauch von dolce vita verleiht. Seit vielen Jahren ist die rassige Italienerin der Musikbranche treu geblieben und begeistert das Publikum immer wieder mit ihrem überschäumenden Temperament, ihrer enormen Bühnenpräsenz und ihrer Liebe zum Schlager." www.radio-vhr.de
44
43
-1
Cover
Feuerherz In meinen Träumen ist die Hölle los
Electrola
1892
25
20
Kaum zu glauben, dass FEUERHERZ 2018 bereits ihren dritten Bandgeburtstag feiern – es scheint gerade gestern gewesen zu sein, als die vier Sänger mit ihrem Debüt aus dem Stand in die Albumcharts stürmten und den Airplay-Charts mit drei Titeln gleichzeitig gewaltig den Kopf verdrehten. Mit dem Nachfolger toppten die Jungs ihren Erfolg sogar noch und gingen mit einer #1 in den Schlagercharts im Gepäck mit Genre-Stars wie Florian Silbereisen und Maite Kelly auf Tour. Nach gefeierten Shows und Auszeichnungen, wie dem Nachwuchs-Preis von Radio B2, haben Dominique, Matt, Karsten und Sebastian genug Erfahrung, um ihr bisher persönlichstes Album abzuliefern.
Und „Feuerherz“ trägt nicht ohne Grund den Namen der Band: Zum ersten Mal legen die Boys mit „Nummer 1“ einen eigenen Song vor, den sie zusammen mit Maite Kelly geschrieben haben. Während der Supportslots auf Kellys Tournee trafen sie sich zu gemeinsamen Sessions und brachten zusammen sozusagen ein ‚Tour-Baby’ auf den Weg, das die Jungs jetzt in die Welt tragen dürfen – unter anderem auf der ersten eigenen FEUERHERZ-Deutschland-Tour im Herbst.

Mit den aufwendig choreographierten Dates im Oktober und November erfüllen sich FEUERHERZ einen Lebenstraum: „Für uns ist diese Tour das größte Geschenk. Die schönsten Shows sind doch die, bei denen man in strahlende Gesichter blickt und im Herbst wollen wir unseren Fans als Headliner zeigen, was in uns steckt.“ Es ist sicher kein Zufall, dass die Erfüllung dieses Traums mit dem Release ihres intimsten Albums zusammenfällt – die Jungs haben sich unüberhörbar entwickelt und stecken 100% echte Emotion in die zwölf brandneuen Songs.
Gleich die erste Single „In meinen Träumen ist die Hölle los“, katapultiert die Messlatte direkt auf Wolke 7, denn im Kopfkino von FEUERHERZ läuft ein Blockbuster, der aus feinsten Feierbeats, unwiderstehlichen Vocals und






hochansteckendem Chorus besteht. „In meinen Träumen ist die Hölle los“ lässt das Herz vom ersten Takt an höher schlagen und wenn die vier extrem charmanten Singles dann singen: „Ich werd’ verrückt, sag mal, was machst du bloß? Schließ ich die Augen zu, brichst du jedes Tabu – machst mich zum Romeo“, dann wollen aus diesem Traum vermutlich nicht nur weibliche Fans am liebsten nie wieder aufwachen. Eins steht aber jetzt schon fest:
2018 wird ein glühend heißes FEUERHERZ-Jahr!

Der VVK für die FEUERHERZ-Tour ist bereits gestartet. „Feuerherz“ erscheint am 25. Mai als Standard-CD sowie als streng limitierte Fanbox mit sechs zusätzlichen Songs plus Smartphone-Fingerhalter, Early-Bird-Pass mit FEUERHERZ-Lanyard und handsigniertem Foto von einem FEUERHERZ zum Sammeln.
45
36
-9
Cover
Lollies & Chris Metzger Wir drehen uns im Kreis
Update Media
1849
33
11
Vor 25 Jahren wurden die "Lollies" gegründet. Ihren Mega-Hit landete die aus dem Baden-Württembergischen Reutlingen kommende 5-köpfige Band 1988 mit "Wahnsinn...Hölle, Hölle, Hölle". Nach über fünf Jahren Studiopause veröffentlichen sie nun ihre neue Single "Wir drehen uns im Kreis", die erste Single-Auskopplung aus dem am 11. Mai erscheinenden neuen Album "Wir sind nicht alt (seh'n nur so aus)!". Diesen Titel haben sie mit ihrem langjährigen Musikerkollegen Chris Metzger aufgenommen, der diesen Titel auch geschrieben hat.
46
71
+25
Cover
Barbara Schönberger + Mousse T. Du willst es doch auch! (Mousse T. Mix)
Ariola
1829
04
16
Mousse T., Barbara Schönberger und die Produzenten Peter Plate und Ulf Leo Sommer lassen es grooven und nehmen Routine-Sex aufs Korn

Kein geringerer als Mousse T. , der mit seinen berauschenden Grooves bereits internationale Hits wie „Horny“ und „Sex Bomb“ gelandet hat, leiht Barbara Schönebergers „Du willst es doch auch“ nun für einen Remix seine Beats. „Du willst es doch auch“ ist von Rosenstolz-Kreativ-Team Peter Plate und Ulf Leo Sommer geschrieben worden. „Du willst es doch auch“ porträtiert eine Frau, die keine Lust mehr hat, die stressige Routine des Alltags mit geplantem und irgendwie leidenschaftslos routiniertem Sex zu krönen. Wie wär’s mit einer Alternative? Zum Beispiel einem gepflegten Fernsehabend auf der Couch – mit Chips? Man wird doch wohl noch mal fragen dürfen! Musikalisch kommt das von einem stilisierten Handy-Klingelton eingeleitete Mini-Drama im leichtfüßigen Arrangement perfekten Wohlfühl-Pops daher – angereicht von den groovenden Beats von Mousse T.

Peter Plate und Ulf Leo Sommer, die zuvor schon Alben für Künstler wie Sarah Connor, Helene Fischer oder Max Raabe produzierten, haben Barbara Schöneberger jeden einzelnen Titel ihres neuen Albums „Eine Frau gibt Auskunft“ auf den Leib geschrieben, indem sie verschiedene Frauenrollen kreierten. Diese nahm die Protagonistin mit spürbarer Lust an der Verwandlung an, um sie dann kongenial und musikalisch souverän auszuspielen. Wobei: Ganz allein waren die Herren beim Schreiben und Komponieren nicht, denn diesmal gehört BARBARA SCHÖNEBERGER erstmals selbst zu den Autoren. An vier der insgesamt zwölf Titel schrieb sie mit.
47
54
+7
Cover
Vanessa Mai Und wenn ich träum
Ariola
1741
01
75
"Mit einem Knalleffekt und voller Power fängt das musikalische Jahr 2017 für VANESSA MAI an. Wie schon im vergangenen Jahr saß auch bei der ersten Single-Auskoppelung ihres heiß ersehnten neuen Albums Regenbogen (VÖ-Datum 11.08.2017) wieder Erfolgsproduzent Dieter Bohlen an den Reglern. Bohlen und VANESSA MAI hatten nach ihrer Kollaboration im Rahmen von Deutschland sucht den Superstar bereits 2016 beschlossen, erneut im Studio zusammenzuarbeiten.

Und der Erfolg gibt ihnen Recht: Vanessas letztes Album „Für dich“stieg sofort in die Top 4 der Charts ein. Never change a winning team - auch jetzt sind VANESSA MAI und Dieter Bohlen wieder gemeinsam im Studio. Das erste Ergebnis: die tanzbare Uptempo-Single „Und wenn ich träum“ mit Vanessas unverwechselbarer Stimme und Dieters Erfolgs-Sound.
“Wir kommen da schon wieder raus, die Liebe ist nicht aufgebraucht. Und wenn ich träum, träum ich von dir. Und wenn du gehst, was bleibt dann hier?” fragt sich die Sängerin in dem Song, der von der Ungewissheit einer möglichen Trennung erzählt, von einer Beziehung, die man noch nicht bereit ist aufzugeben. Trotz all dem Schmerz vermitteln Melodie und Background-Gesang ein positives Gefühl und verspricht das Ende der Nummer Hoffnung auf ein Happy End: “Lass uns kämpfen um ein Stück vom Glück - unsere Liebe kommt bestimmt zurück!”"
48
Cover
Alfred Zucker Popöchen
Xtreme Sound
1677
48
1
Mit dem Song Popöchen lässt Alfred Zucker das Spaßthermometer erglühen. „Hallöchen Popöchen“ ist das Motto zum Song, mit welchem sich jedermann identifizieren kann. Garantierte Popöchen-Stimmung auf jeder Party.
49
60
+11
Cover
Lichtblick Tausend & eine Nacht
Electrola
1623
36
20
Rebecca, Anna, Louiza und Lisa sind nicht nur charmant und bildschön, sie singen auch herausragend gut und sind als ERSTE SCHLAGER-GIRLGROUP DEUTSCHLANDS tatsächlich eine handfeste Sensation. Mit Kristina Bach (u.a. „Atemlos“) als Patin, Songwriterin und Produzentin sowie geballter Girlpower, schickt sich die himmlische Konstellation an, ein wahrer LICHTBLICK für die gesamte Schlagerszene zu werden. Und das ist kein Zufall, denn, wenn die bodenständige Rebecca, die toughe Anna, Fashionista Louiza und ‚Bad Girl’ Lisa loslegen, potenziert sich die Magie dieses Quartetts sogar noch durch perfekte Performances, coolen Sound und modernstes Songwriting. Mastermind Kristina Bach bestätigt: „Jede einzelne dieser Vollblut-Musikerinnen könnte auch als Solistin Karriere machen – dieses gebündelte Können ist eine konkurrenzlose Bereicherung auf dem deutschsprachigen Markt!“.

Die Hälfte der Songs auf dem am 4. Mai erscheinenden Debütalbum „LICHTBLICK“ stammen aus der erfolgsverwöhnten Feder von Bach, so auch die erste Auskopplung „TAUSEND UND EINE NACHT“, in der die Mädels erfrischend offen verraten, was mit einem passiert, wenn man plötzlich den verflossenen Traumtypen wiedertrifft. Mit sonnengeküsstem Refrain und geheimnisvoll wiegenden Strophen lassen LICHTBLICK auf ihrer starken Single-Visitenkarte nichts anbrennen: „Wer kappt die Zündschnur, du legst tausend Brände heut – hab dich nie bereut.“ Genau wie die Girls selbst, ist dieser Song eine verdammt aufregende Mischung: bewusst verführerisch und atemberaubend selbstbewusst.

Produziert von Bach und gemischt vom kongenialen Hitmacher Felix Gauder (Maite Kelly, Vanessa Mai) verdreht dieses Debüt der Szene regelrecht den Kopf und am Ende ist der Name LICHTBLICK mehr als nur eine hübsche Metapher: Anders als eine Supernova, die die Leuchtkraft eines Sterns nur kurzzeitig milliardenfach vergrößert, werden diese Himmelskörper sehr viel länger als nur „TAUSEND UND EINE NACHT“ in unserer Umlaufbahn bleiben und den Schlagerkosmos gewaltig zum Funkeln bringen ...




Videos, News und Infos im Netz unter:
Website: www.universal-music.de/lichtblick
Instagram: lichtblick.band
Facebook: www.facebook.com/lichtblick.band
50
55
+5
Cover
Beatrice Egli Federleicht
Polydor
1619
02
82
Keine Angst vor neuen Herausforderungen, vor Veränderungen oder vor großen Gefühlen: Seit Veröffentlichung ihres 2013 erschienenen Top 2-Durchbruchsalbum „Glücksgefühle“ hat Beatrice Egli die deutschsprachige Musiklandschaft mit ihrer frischen, unverbrauchten und charmant-frechen Art geprägt und spielend um den kleinen Finger gewickelt. Nach drei weiteren Edelmetall-ausgezeichneten Erfolgsalben sowie restlos ausverkauften Touren durch Deutschland, die Schweiz und Österreich präsentiert sich die blonde ECHO-Gewinnerin ihrem Publikum auf der brandneuen Single „Federleicht“ nun von einer neuen Seite!

Neben ihrem unglaublichen Talent hat die 28-jährige Schweizerin während ihrer bisherigen Karriere immer wieder das entscheidende Quäntchen Mut bewiesen, den deutschsprachigen Schlager zu entstauben und somit ins Hier und Jetzt zu führen. Mit ihrer neuen Single geht Beatrice Egli nun noch einen Schritt weiter: Nach ihrer Hit-Single „Wo sind all die Romeos“ koppelt die Sängerin mit „Federleicht“ die zweite Single aus der Fan-Edition ihres aktuellen Top-3-Albums „Kick im Augenblick“ aus – ein Song, auf dem sie eine stilistische Facette von sich preisgibt, die es bisher in dieser Form noch nicht zu hören gab!

„Federleicht“ ist verträumter, entspannt fließender Pop-Schlager, der sofort in die Beine und ins Ohr geht. Exotisch anmutende Beats vermischen sich mit frischen Dance-Harmonien und Beatrices scheinbar schwerelosem Gesang zu einer modernen Mischung, die sämtliche Herzen im Sturm erobern wird. Für Beatrice ein weiterer wichtiger Schritt in der ständigen Weiterentwicklung ihres aufregenden Sounds.

Im ersten Quartal 2017 wird Beatrice sich dann auch einen weiteren Herzenswunsch erfüllen und ihre erste Live-DVD „Kick im Augenblick – Live“ veröffentlichen, auf der sich neben der Single „Wo sind all die Romeos“, auch eine mitreißende Coverversion des Nena-Klassikers „99 Luftballons“ und mehr als 30 weitere Hits von Beatrice befinden.
51
30
-21
Cover
Ela Universum
Electrola
1528
30
2
In einem Herzschlag durch die Galaxie – Mit ihrer neuen Single „Universum“ entführt ELA uns in die sehnsüchtigen Weiten des Alls. Frei und schwerelos singt die strahlende Rheinländerin auf ihrer dritten Single bei Universal Music Deutschland über außerirdische Gefühle und öffnet über ihr ein Himmelszelt voll funkelnder Sterne. Selten hört man Glücksgefühle so tanzbar und eingängig aus den Boxen. Wenn Ela mit ihren Hörern durch den Kosmos gleitet, kann man nicht anders, als ins Schwärmen zu geraten. Ein gnadenlos guter Sommersong um wie auf Wolken schwebend durch den Club oder unter freiem Himmel zu tanzen!
52
44
-8
Cover
Jürgen Drews Und ich schenke Dir einen Regenbogen
Electrola
1528
01
61
Seit Jahrzehnten begeistert der "König von Mallorca" sein Publikum und hat sich in seiner Karriere immer wieder weiterentwickelt. Jürgen Drews kann auf eine lange musikalische Karriere zurückblicken. Schon 1967 hat der in Nauen geborene Sänger seine Leidenschaft zum Beruf gemacht und dafür in jungen Jahren sogar sein Medizinstudium geschmissen. Mega-Hits wie „Ein Bett im Kornfeld“, „Hey! Amigo Charly Brown“, „Barfuß durch den Sommer, „König von Mallorca“ oder „Ich bau dir ein Schloss“ machten Onkel Jürgen, wie ihn seine Fans liebevoll nennen, zu einer wahren Ikone des Partyschlagers.
Mit der aktuellen Single „Und ich schenke dir einen Regenbogen“ beweist Jürgen Drews wieder eindrucksvoll, dass liebe- und fantasievolle Texte und moderner Partysound wunderbar zusammenpassen. Der druckvolle Disco Fox ist ein garantierter Tanzflächenfüller. Moderne, kraftvolle Dance Sounds und powervolle E-Gitarren geben dem Song Druck und bisweilen etwas Hymnenartiges. In jedem Fall hat der Refrain eindeutig Stadionformat und ist sofort mitsingbar.
„Jeden Stern vom Himmel hole ich zu dir“ singt Jürgen Drews in seiner unverkennbar schwärmerischen Art. Er gibt uns ein Gefühl von Liebe und Romantik. Drews hat es einfach drauf und klingt auch heute noch so verliebt, wie mit 20. Das macht ihn aus und seine Songs einfach unsterblich.
53
31
-22
Cover
Alexander Marcus 1, 2, 3, (Talstrasse 3-5 Remix)
Kontor Records
1499
03
15
Der King des Electrolore hat für Dich einen magischen Remix von Talstrasse 3-5.
54
40
-14
Cover
Tim Toupet Inselverbot
Xtreme Sound
1468
15
21
"Was ist denn da los: nach 13 Jahren Bierkönig Mallorca erteilt Tim Toupet nun Inselverbot ... Wer bekommt es wohl ? Im typischen Xtreme Sound kommt hier der Nachfolger von "Wir sind alle gestört aber geil" und hier mal wieder der Beweis wie vielseitig und vor allem zeitgemäß Tim Toupet mit der Produktion aus dem Hause Xtreme Sound nachlegt . "Inselverbot" ein Ohrwurm mit Abfeier-Potential."
55
65
+10
Cover
Antonia aus Tirol Boom Bäng-Das ist unser Sommer
Globe4Music
1468
20
8
"Boom Bäng… mit einem neuen Titel und mit Vollgas durch den Sommer 2018 geht es für Antonia aus Tirol in Richtung Jubiläumsjahr 2019, denn sie feiert 2019 ihr 20 jähriges Bühnenjubiläum und 10 Jahre erfolgreiches Wintertour Jubiläum. Pop & Partyschlager-Sängerin Antonia aus Tirol, die Powerfrau ist bekannt für ihre Fröhlichkeit, diese spiegelt sich auch in vielen ihrer Lieder. “Boom Bäng- Das ist ist unser Sommer”...wir sind da… singt sie bei ihrer aktuellen Sommer-Single die am 29.07.2018 weltweit auf allen Downloadportalen und bei allen Streaming-Diensten erhältlich sein wird. Sommer, Sonne, gute Laune, Urlaubsstimmung, dieser Song von Antonia hat nicht nur mächtig treibende Beats und Ohrwurmcharakter sondern weckt Erinnerungen und Sehnsucht, man möchte gleich raus aus dem Alltag und eintauchen in dieses Gefühl von Urlaub und Freizeit bei Sonnenschein. Wieder ein Mitsing-Titel der sich in den Party & Schlagerhochburgen und bei den vielen Liveshows von Antonia aus Tirol entwickelt, “Boom Bäng-Das ist unser Sommer” zeigt schon beim ersten Anstimmen seine Wirkung beim Publikum und stammt aus der Feder von Komponist & Texter Tom Marquardt der für Antonia aus Tirol diesen Song geschrieben hat. Textzeilen aus dem Song wie “Boom Bäng das ist unsre Zeit...Jeder “Tag für die Ewigkeit” unterstreichen genau dieses Gefühl und das was die Sängerin gerne mit ihren Fans teilt wenn sie vor ihnen auf der Bühne steht und singt....”jeder Augenblick bleibt stehn...für Sekunden”.... Wie bei vielen Ihrer Lieder holt Schlagerstar Antonia aus Tirol ihre zahlreichen treuen Fans aus dem Alltag und nimmt sie dieses mal mit auf eine Reise durch den Sommer. Ist das auch Dein Sommer ? Dann hole Dir ab 29.07.2018 “Boom Bäng-Das ist unser Sommer” die neue Single von “Antonia aus Tirol” und mache sie zu Deinem Sommerhit 2018. Neben dem “Dein Sommer Original Mix” gibt es auch einen coolen Remix von Dj Ostkurve. Das Musikvideo wird zeitgleich zum Song-Release auf dem YouTube Kanal von Antonia aus Tirol veröffentlicht. Das die Sängerin ein Gefühl für Hits und Dauerbrenner hat beweist sie schon mit ihren Songs aus der Vergangenheit, um nur einige zu nennen. Ob das der gemeinsame Nummer 1 Hit “Anton aus Tirol” mit Dj Ötzi war oder ihre Single “Knallrotes Gummiboot” oder im Jahr 2009 mit “1000 Träume weit-Tornero” zu dem Antonia den deutschen Text selbst geschrieben hat, auch dieser Song ist bis heute ein großer Hit und Dauerbrenner. Und auch die Sommer-Single 2018 “Boom Bäng-Das ist unser Sommer” von Antonia aus Tirol hat alles was ein Dauerbrenner braucht. Antonia aus Tirol arbeitet neben ihren Liveshows gerade intensiv an ihrem neuen Album dass im Januar 2019 pünktlich zu ihrem 10 jährigen Wintertour Jubiläum und zum 20 jährigen Bühnenjubiläum erscheinen wird."
56
49
-7
Cover
Semino Rossi Verrückt nach deiner Liebe
Ariola
1346
13
8
"Mit dem Titel „Verrückt nach deiner Liebe“ veröffentlicht Semino Rossi bereits die vierte Single aus seinem vor kurzem mit Gold ausgezeichneten Album „Ein Teil von mir“. Mit allen drei davor im MPN platzierten Songs konnte er Platz 1 der Airplay-Charts Konservativ/Pop erreichen, nachdem ihm das mit „Wir sind im Herzen jung“ das erste Mal in seiner fast 15 Jahre andauernden Karriere gelungen ist. Der von Oliver Lukas, Sasa Lendero, Mihael Hercog und Thorsten Brötzmann geschriebene Titel passt perfekt zum erneuerten Stil des argentinischen Schlagerstars. Ein Titel, der sicherlich bis weit in den Herbst hinein auch in den Tanzclubs eine große Rolle spielen wird und auch im Radio an die bisherigen Erfolge anknüpfen wird. Auch bei der vor einigen Wochen beendeten „Ein Teil von mir“-Tournee, welche ihn seit Mitte April über 6 Wochen hinweg auf 30 Konzertbühnen in 5 Ländern verschlagen hat, wurde „Verrückt nach deiner Liebe“ eine besondere Rolle zuteil. Mit diesem Titel eröffnete Semino jeden Abend seine über zwei Stunden lange Show. Auch live hat der neue Sound gezündet und so veröffentlicht Semino am 10. August 2018 ein Live-Doppelalbum und eine Live-DVD zur Tour um das besagte Erfolgsalbum. Aufgezeichnet wurde das Konzert im Mai 2018 im Tempodrom Berlin und Semino Rossi präsentiert zusammen mit großer Band eine Vielzahl der Hits des aktuellen Albums und natürlich auch seine größten Klassiker. Die Fortsetzung der musikalischen Frischzellenkur ist klar hörbar. Semino knüpft in seinem Live-Programm mit modernen Arrangements an seine aktuellen Arbeiten an, ohne seine Linie zu verlassen und begeistert das Publikum mit seiner einzigartigen Stimme. Am 23. Juni 2017 hat der wohl erfolgreichste männliche Schlagerstar der letzten 15 Jahre sein neues Album "Ein Teil von mir" veröffentlicht. Es war dies der Startschuss der Zusammenarbeit zwischen Semino Rossi und Ariola. Das Album landete auf Platz 1 der österreichischen, Platz 2 der Schweizer und Platz 4 der deutschen Album-Charts – ein sensationeller Erfolg und wurde inzwischen in Deutschland und Österreich mit Gold ausgezeichnet. Die musikalische Frischzellenkur – neues Label, neuer Produzent (Thorsten Brötzmann), neue Autoren (u.a. Maite Kelly, Uwe Busse, Oliver Lukas, Tobias Reitz,…) – hat dem 55-jährigen Argentinier und Wahl-Österreicher gut getan! "Der Schlager ist modern geworden. Er hat so viel Power", sagt Semino Rossi, "es kommt mir vor, als wäre gerade ein großer Schlager-Augenblick. Viele junge Fans sind dazugekommen – das tut uns natürlich gut. Wenn ich heute einen Samstagabend-Auftritt im Fernsehen habe, ist meine Musik auf einmal auch bekannt auch bei vielen jungen Fans. Das freut mich." "
57
59
+2
Cover
Vanessa Mai Regenbogen
Ariola
1344
02
44
Wie ein Regenbogen seine wunderbaren Farb-Facetten zeigt, zeigt VANESSA MAI mit ihrer neuen Single „Regenbogen“, dem Titelsong des #1-Albums, wie facettenreich sie ihre Musik zu gestalten vermag. Nach dem poplastigen Hit „Nie wieder“, der als eine Liebeserklärung an ihre Fans gilt, kommt mit „Regenbogen“ in der Piano Version eine Ballade, die besonders herausragt. Sanfte Klänge des Pianos, umschmeichelt von der hauchzarten, fast schon zerbrechlichen Stimme der Hitsängerin, tragen den Song über die stillen Momente hinaus. Wie wandelbar VANESSA Mai ist, zeigt dagegen die weitere Version im Elektro-Dance Outfit. Aber egal ob romantische Ballade oder cooler Elektro-Dance, VANESSA MAI beherrscht beides. Angenehm rhythmische Klänge laden zum Träumen ein. Der treibende Beat im Refrain der Original-Version und der laszive Gesang von VANESSA MAI, gepaart mit den elektronischen Synthie Pop-Klängen, zwingen einen unwillkürlich, sich im Groove zu bewegen. Den Fans von VANESSA MAI gibt spätestens der Starchild beziehungsweise der Starchild Extended Remix von „Regenbogen“ einen Grund mehr, in der kalten Jahreszeit den Clubs der Nation einzuheizen. Mit House-Technobeats gespickt und typischen Elektro-Klängen, die vom Ohr direkt aufs Tanzparkett übergehen. Nach „Nie wieder“, präsentiert VANESSA MAI nun mit ihrer neuen Single „Regenbogen“ den passenden Titel zum gleichnamigen Album."
58
61
+3
Cover
DJ Happy Vibes Feat. Jazzmin Phönix
Aroma
1344
15
9
bemusterung.de hört DJ Happy Vibes hier: WMS-Event.de.
Verfasst von Jendrik Schelm · 9. Juli 2018 um 17:45 · Brunswick ·
DJ Happy Vibes Feat. Jazzmin - Phönix | bemustert

Phönix ist das 8. Album von DJ Happy Vibes feat. Jazzmin. Beide produzieren seit 2003 Dancepop in deutscher und englischer Sprache. Jazzmin ist deutschlandweit in aller Munde aus dem Recall der DSDS Staffel „No Limits“ 2017. DJ Happy Vibes ist Generationen übergreifend bekannt, weil er schon mehrere Medienstationen über Jahre erfolgreich absolvierte. Ob 8 Jahre lang als MDR Jugendmoderator in den 90ern, Kult DJ des Megadromes, 20 Jahre als Produzent und Moderator der Radioshow Maximal oder eben als Liveact mit Jazzmin. Sehenswert sind ihre aufwendigen Bühnenshows, welche durch viele Effekte wie LED Keyboard und LED / Laser Kostüme geprägt sind. Sie sind nicht nur beliebt wegen ihrer zahlreichen Partysongs, sondern auch wegen vielen tiefgründigen Produktionen (Kinder; Man sollte nie; German History 1 + 2). Das 8.Album „Phönix“ beinhaltet deutsche sowie englische Songs. Zum Team gehört inzwischen auch der erfolgreiche Produzent Enrico Cibulka, der die Hälfte der Songs für die 2 musikalisch perfekt umsetzte.
https://youtu.be/1SN0mPhyJPk
59
63
+4
Cover
Eloy Schritt für Schritt
Telamo
1317
07
13
Erst vor wenigen Tagen hat Caught in the Act-Sänger Eloy mit seinem Schlager-Debütalbum „Kopf aus – Herz an“ sensationell die Top-3 der deutschen Albumcharts und sogar die Spitze der Schlagercharts erstürmt: Jetzt liefert der sympathische Holländer mit „Schritt für Schritt“ eine astreine Sommer- und WM-Hymne, die beim Sender Sat.1 ab dieser Woche zudem als offizieller Weltmeisterschaftssong im „Frühstücksfernsehen“ fungiert!
Auf die grandiosen Charterfolge seines soeben erschienenen Schlager-Debütalbums „Kopf aus – Herz an“ lässt Eloy pünktlich zum WM-Auftakt die passende Single folgen: „Schritt für Schritt“ beinhaltet nicht nur die positive Message, die auch sein aktuelles Hit-Album durchzieht, denn der sympathische Caught in the Act-Sänger liefert mit der musikalisch und inhaltlich angepassten „WM Version“ zugleich den ultimativen Weltmeisterschafts-Soundtrack! Die Single „Schritt für Schritt“ erscheint am 15.06. bei Telamo.
Von seinem Co-Autor und Album-Producer Christian Geller aufregend arrangiert und produziert, fungiert die brandneue Single „Schritt für Schritt“ nicht ohne Grund auch als Eröffnungstitel jenes Longplayers, mit dem Eloy vor wenigen Tagen spektakulär Platz 1 der Schlagercharts sowie die Top-3 der offiziellen Albumcharts erobert hat: Auf ein episches Gänsehaut-Intro folgt eine satte, durch und durch zeitgenössische Midtempo-Popschlager-Hymne, der man sich unmöglich entziehen kann – weil sie sich wie eine vertonte Euphoriewelle ausbreitet. Zusätzlich zur zentralen Message, die Eloy auch auf Albumlänge immer wieder anbringt – sein Anliegen: mehr Selbstakzeptanz, mehr Herzblut, weniger Vorurteile –, hat der Sänger ein paar exklusive Zeilen für die WM-Version eingesungen, die den Song zusammen mit echten Fankurven-Elementen in die ultimative Fußball-Hymne verwandeln: „Schritt für Schritt/können wir Weltmeister sein“ und „...weil der Weg zur Nummer eins für uns erreichbar ist“! Neben der Album- sowie der „WM-Version“ erscheint die neue Single obendrein als Remix-Variante, die ganz klar für den Dancefloor gemacht ist.
Der aus Den Haag stammende Eloy de Jong wurde schon 1993 schlagartig berühmt, als Caught in the Act zu einer der erfolgreichsten Boygroups der Neunziger avancierten: Bis zur Auflösung im Jahr 1998 eroberte die britisch-holländische Gruppe gleich drei Mal die Top-10 der deutschen Albumcharts und verkaufte insgesamt gut 20 Millionen Tonträger. Nach vereinzelten TV-Auftritten (z.B. bei „Das perfekte Promi-Dinner“, „ZDF Fernsehgarten“) feierte Eloy zunächst Mitte des Jahrzehnts ein grandioses Comeback mit Caught in the Act, um dann vor wenigen Monaten seine Solokarriere als Schlagersänger fulminant anzukündigen: Auf den wahrlich „magischen Moment“, als er in Florian Silbereins „Heimlich!“-Show den Album-Vorboten „Egal was andere sagen“ erstmals live vorstellte, folgten postwendend die ersten Top-Positionen in den Download- und Hörercharts. Zugleich war damit bereits der Grundstein für die sensationellen Erfolge gelegt, die er aktuell mit seinem Album „Kopf aus – Herz an“ feiert.
„Jeder Schritt macht uns noch größer, als wir sind“: Mit „Schritt für Schritt“ liefert Schlager-Senkrechtstarter Eloy in dieser Woche den ultimativen Sommer- und WM-Soundtrack!
60
62
+2
Cover
Jürgen Peter Diesmal ist das Spiel vorbei
Fiesta Records
1315
21
18
"Endlich ist es soweit! Der neue Ohrwurm von Jürgen Peter heißt „Diesmal ist das Spiel vorbei“ und verspricht mal wieder eine volle Tanzfläche und lädt gleichzeitig zum Träumen ein! Eine „Gedo Music“ Produktion, mit dem Stempel von Jürgen Peter. Die Sounds erinnern an seinen unvergessenen Hit „Mary Jane“ der noch heute überall gespielt und gefeiert wird! Mit dem neuen Song startet Jürgen Peter jetzt in den Mai und kann es kaum erwarten ihn euch zu präsentieren! Wir freuen uns auf den großartigen neuen Song von Jürgen Peter „Diesmal ist das Spiel vorbei“."
61
77
+16
Cover
Amigos 110 Karat
Ariola
1282
07
20
"Mit ihrem aktuellen Album „110 Karat“ präsentieren sich die Amigos erneut ungemein vielseitig – jedes Lied hat seine eigene, einzigartige Geschichte. Eine Menge Leidenschaft, Mut und Lebenserfahrung flossen in diese CD-Produktion der sympathischen Brüder. Auf ihre über 100 Gold- und Platin-Awards und die wiederholten Charts-Triple angesprochen, zeigen sich die Amigos wohltuend entspannt. „Wir haben keinen Erfolgsdruck. Wir machen Musik aus Leidenschaft.“ So ist auch das neue Album entstanden. Ausdrucksstark, unverkennbar in der Interpretation und Intonation, voller Gefühl. „Wir sind unendlich dankbar, dass wir nach so langer Zeit auf den Bühnen noch immer so viele Menschen mit unserer Musik erreichen, begeistern und glücklich machen. Mit einem Album, das uns auch selbst glücklich macht. „110 Karat“ ist eine lupenreine Amigos Produktion mit 14 handverlesenen Titeln, die wir mit Liebe und aus tiefster Überzeugung produziert haben!“ Die erste Single „110 Karat“ gibt dem Longplayer den viel versprechenden Namen. Modern arrangiert und produziert, beschreibt der Titel, die Liebe und das Verlangen zum Partner. Es wurde schon oft davon gesungen, doch die Amigos finden einmalig schöne Worte: „Du bist mehr als pures Gold für mich, 110 Karat.“ Der Refrain bleibt im Ohr. Disco-Fox-Tänzer kommen hier voll auf ihre Kosten. "
62
35
-27
Cover
Sebastian Hämer Ich sehne mich nach Dir
Musicstarter
1222
35
2
„Ich sag's einfach laut“ singt Sebastian Hämer in seiner neuen Single „Ich sehne mich nach Dir“ - und das ist als klares Statement zu verstehen, das der Mann mit der unverkennbaren Stimme hier abgibt. Überraschend ist der Sound, der in einer besonderen Zusammenarbeit des Produzenten Ingo Politz (Joris, Silbermond) mit dem Elektronik DJ Dayne S (über 100k monatliche Hörer auf Spotify) entstanden ist. Das Deutsch-Pop Mastermind trifft hier auf einen jungen DJ und gemeinsam haben sie einen ganz neuen Sound für Sebastian Hämer definiert.

Der Track lebt von einer charismatischen Lebhaftigkeit und Leuchtkraft, die man eigentlich nur Debütanten zuschreibt. Nicht zuletzt, weil die eingängigen Textzeilen von Hämers prägnantem Gesang perfekt in Szene gesetzt werden und weil die Produktion ein Gefühl von Leichtigkeit suggeriert, die im deutschsprachigem Raum ihresgleichen sucht. Herausgekommen ist ein wunderbarer Mix aus Deutsch-Pop und hippen elektronischen Elementen. Das Schöne ist, man weiß beim Hören der Single sofort, worüber hier gesungen wird, denn jeder kennt das Gefühl und spätestens beim hymnischen Refrain ist man gewillt einfach mitzusingen.

Sebastian Hämer blickt nun schon auf eine beachtliche Karriere zurück und schafft es doch immer wieder sich selbst neu zu erfinden. Viel gewagt hat er, und viel gewonnen in den letzten zehn Jahren. Nicht zuletzt mit „Ich & Du“, der gemeinsamen Single von Sebastian Hämer und dem DJ-Duo Gestört aber Geil. Und wer kann sich nicht an seinen Top 10-Hit „Sommer unseres Lebens“ erinnern. In Prerow an der Ostsee geboren ist Sebastian Hämer mittlerweile in Berlin angekommen und ganz frisch zum ersten Mal Vater geworden. Gerne kommt er auch immer wieder dorthin zurück, wo alles angefangen hat. In seinem ehemaligen Kinderzimmer, das mittlerweile zum Demo-Studio umfunktioniert wurde, hält er Song-Skizzen fest. „Ich sehne mich nach Dir“ dreht erneut alles auf Anfang, denn trotz eines beeindruckenden Karriere-Jahrzehnts geht die Suche nach neuen Impulsen und Inspirationen stetig weiter.
63
72
+9
Cover
Roland Kaiser Wir geh' n durch die Zeit
Ariola
1222
01
49
"Zu einer Zeit, zu welcher andere an die Rente denken, erlebt Roland Kaiser einen weiteren Karrierehöhepunkt. Im Jahr seines 65. Geburtstages erreichte sein letzter Megahit „Warum hast du nicht nein gesagt?“ mit Maite Kelly Goldstatus, auf YouTube wird das Video täglich tausende Male angeklickt und weist demnächst 50 Millionen Klicks auf. Damit ist der Song DER große Streaminghit im Schlagersegment. Sein vorletztes Album „Seelenbahnen“ (2014) und die Single „Warum hast du nicht nein gesagt“ befinden sich auf Platinkurs, sein letztes Album „Auf den Kopf gestellt“ (2016) ist auch bereits vergoldet. Die Livekonzerte Roland Kaisers sind landauf, landab ausverkauft. Allein nach Dresden holt der Sänger jährlich 50.000 Menschen auf die Elbwiesen, wenn er seine vier KAISERMANIA Open Airs im Rahmen der Filmnächte am Elbufer abfeiert. Die Karten dafür verkaufen sich binnen weniger Stunden aus. Nun blickt einer der bedeutendsten Vertreter der deutschsprachigen Musik noch einmal zurück und schwimmt den Strom, der ihn auf diesen Zenit seiner über 45-jährigen Karriere schwemmte, aufwärts zu seinen Quellen. Und nimmt noch einmal 14 seiner größten Hits in neuem, heutigem Gewand auf. Dennoch legt Roland Kaiser hier nicht einfach ein Best of Album vor. Nein, sein Arrangeur Alex Wende verpackt die größten Roland Kaiser Hits wie „Dich zu lieben“, „Alles was du willst“, „Joana“ und natürlich „Santa Maria“ in ein modernes, zeitgemäßes Soundgewand. Abwechslungsreich aber unverwechselbar Kaiser. „Es war eine sehr bewegende Reise zurück an die Quellen meiner musikalischen Laufbahn – immer stromaufwärts, da muss man manchmal rudern, manchmal geht es mit geblähten Segeln voran. Ich spiele meine Stücke ja bereits live oft in neuen Arrangements, denn ich möchte meinem Publikum immer wieder Neues, Überraschendes bieten und nicht immer nur das, was erfolgreich war, wiederholen. Meine Titel jetzt noch einmal ganz neu zu erleben, war unglaublich inspirierend für mich“, beschreibt Kaiser die Arbeit an seinem neuen Album. Und auch zwei ganz neue Titel hält Roland Kaiser auf dieser Best of, die keine Best of ist, bereit. In die Sondereditionen von „stromaufwärts“ findet auch die Aufzeichnung von Roland Kaisers Konzert mit der Dresdener Philharmonie zur Neueröffnung des Kulturpalastes in Dresden 2017 Eingang. Die Premium Edition als Doppel CD im hochwertigen Digipack enthält ebenfalls die Audio CD dieses einzigartigen Konzertes, die limitierte Fanbox auch die DVD „Grenzenlos – Kaiser im Palast“ und weitere Überraschungen! Diesen neuen, frischen und überraschenden Kaiser sollte jeder, der deutschsprachige Musik liebt, seiner Sammlung hinzufügen und auf jeder Party unbedingt hervorholen. Kaiser singt Kaiser – und interpretiert sich selbst aus seiner heutigen Sicht."
64
53
-11
Cover
Vincent Gross Dieser Beat
Ariola
1191
02
24
Eigentlich lebte der 21-jährige Vincent Gross aus der Schweiz ein ganz normales Leben, bis er vor mehr als einem Jahr sein erstes Album bei Sony Music/Ariola veröffentlicht hat. Im Anschluss ging es schnell aufwärts mit zahlreichen TV-Auftritten, der ersten eigenen Tournee und vielen Terminen mit seinen Fans. Nun folgt mit seiner neuen Single "Dieser Beat" ein erster Vorbote aus dem kommenden zweiten Album "Möwengold" (VÖ 10.08.2018), welches sich musikalisch an sein Debüt anschließt und die Zukunft des modernen Schlagers, welche Vincent wie kein zweiter Sänger verkörpert, perfekt präsentiert.
„Friede, Freude, Party! So mag ich es am liebsten“, schwärmt Vincent begeistert. Diese Unbeschwertheit macht „Dieser Beat“ zu einem fulminanten Hit-Kandidaten mit jeder Menge Tanzpotenzial für die Discos und Clubs. Ein kraftvoller Dancegroove mit virtuosen Synthie Pop-Einlagen prägen das Liebeslied, das von der ersten Note an gute Laune macht und die Elemente zu einem modernen Schlagerhit verbindet, wie man es von Produzent Felix Gauder gewohnt ist. Damit kommen ab April 2018 auch zahlreiche Freunde des Schlagers in den Genuss, wenn Vincent Gross im Vorprogramm von Maite Kelly auf ihrer Tournee neben seinen Songs vom Debütalbum auch die ersten neuen Titel wie "Dieser Beat" präsentiert. Auch hier wird Vincent mit seinem modernen Schlager-Pop punkten und ein begeistertes Publikum hinterlassen. Das volle Programm verspricht er dann spätestens zu seiner 17 Termine umfassenden "Möwengold"-Tournee, die ihn ab dem 3. November 2018 nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz führen wird.
An dieser Stelle macht ein kurzer Flashback Sinn: Nach seinem Abitur an einem Sportgymnasium, leistete er seinen Zivildienst und schrieb sich danach an der Universität für ein Psychologiestudium ein. Jahrelang gehörte die asiatische Kampfkunst Taekwondo zu seinem Wochenplan. In dieser Kampfsportart hat er 2 schwarze Gürtel und wurde Schweizer Meister. Doch seine größte Leidenschaft war immer die Musik. Schon früh interessierte sich Vincent für Instrumente und nahm Unterricht auf der Laute. Zudem war er als Kind Mitglied in verschiedenen Chören und bekam so erste Bühnenerfahrung.

Entdeckt wurde sein Talent eher zufällig über seine Coverversionen auf YouTube und den Swiss Talent Award. Später wurde er vom TV-Publikum als Newcomer des Jahres anlässlich der Primtime-Sendung „Hello Again“ im Schweizer Fernsehen, gewählt. Die Resonanz war so erstaunlich, dass er von der Musikindustrie entdeckt wurde und seine Musikkarriere folgend so richtig Fahrt aufnahm. Am 24. März 2017 erschien sein Debüt-Album "Rückenwind", für das es sofort jede Menge positives Feedback gab. Seine grandiose Fernsehpremiere mit der Erfolgs-Single „Du Du Du“ (Platz 3 der deutschen Airplay-Charts) feierte Vincent Gross vor einem Millionenpublikum in der Eurovisionsshow „Schlagercountdown“ mit Florian Silbereisen. Nach der anschließenden Promotionreise eroberte er auch live die große Bühne und eröffnete bei Teenie-Superstar Mike Singer in 19 Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz die Konzerte der Karma Tour 2017.

Aber auch bei den Schlagerparaden zwischen den renommierten Stars verstand es der smarte Entertainer zu begeistern. Weitere TV-Auftritte, Presseartikel und gutes Airplay - machten Vincent in Windeseile bekannt. Mit seiner ersten eigenen Tournee (DEAG Concerts) präsentierte er sich Ende 2017 in Deutschland und der Schweiz zahlreichen Fans. Sein fast zweistündiges Solo-Programm überraschte und begeisterte seine Besucher egal ob junge oder junggeblieben. Neben seinem gesanglichen Können stellte er auch seine Talente an der Gitarre, am Piano und der Loopstation unter Beweis. Bei Vincent Gross wird zugehört, gesungen, getanzt und gefeiert – die Entertainmentqualitäten des Youngsters sind ausserordentlich.

Mehr Informationen unter http://vincentgross.ch
65
45
-20
Cover
Nik P. Dieser Ring
Ariola
1162
01
59
"Er hat die seltene Gabe scheinbar leichtfüßig zwischen Pop und Schlager zu balancieren und die Themen seiner Songs kitschbefreit und trotzdem wunderschön romantisch auf den Punkt zu bringen: Nik P., Songwriter, Sänger, Bandleader und somit vor allem ein begnadeter Musiker, dem hoch anzurechnen ist, dass er nie dem schnellen Hit die Qualität des Songwritings hinten angestellt oder sich in Banalitäten verloren hat. Schritt für Schritt, Song für Song hat er sich sein Publikum ersungen. Die Hits, die er dabei landete, waren stets Lieder, die aus sich selbst gewachsen sind, die nie einem Hype entsprungen waren und stets die Zeit hatten, die nötig war, um zu reifen. Der „Stern“ brauchte nicht umsonst zehn Jahre bis er mit seiner Strahlkraft so vieles in den Sternenschatten stellte. Vielen Nik P.-Titeln wie „Gloria“, „Geboren um dich zu lieben“ oder „Wo die Liebe deinen Namen ruft“ ging es genauso und die Zeit brachte es mit sich, dass sie heute namhafte Schlager-Klassiker sind.
Die brandneue Single „Dieser Ring“ ist der erste Vorbote seines am 15. September erscheinenden neuen Studioalbums „Ohne Wenn und Aber“. Es ist ein Uptempo-Song und nein, er handelt nicht von der Geschichte des verlorenen Geschmeides aus dem Auenland, sondern von jenen Ringen, die jedes Jahr aus Partnerschaften Bündnisse für die Zukunft machen. Es ist ein Song über das Heiraten, auch über jenes Wort mit den zwei Buchstaben, die alles besiegeln und bis ans Ende der Tage den Bund zusammenhalten sollen. Dieses „Ja“, es ist ein Versprechen und wie der Ring, soll auch das „Ja“ kein Ende haben."
66
58
-8
Cover
Tim Toupet Sie sagte Malle
Xtreme Sound
1162
20
9
"Tim Toupet" stellt in seinem neuen Song "Sie sagte Malle...." die alles entscheidende Frage. Soll ich mich für Mallorca oder die Freundin entscheiden ? Für Party auf der Sonneninsel oder TV gucken auf der Couch ? Wofür sich die singende kölsche Frohnatur entscheidet ist sicherlich klar. Nach seinem Kracher "Inselverbot" legen Tim Toupet und das Xtreme Sound Team einen weiteren Ohrwurm hin und weisen alle Miesepeter in ihre Schranken.
67
75
+8
Cover
Willi Herren Was kann uns keiner nehmen
Fiesta Records
1162
25
8
"Getreu seinem Lebensmotto „Party, Party, Party“ begeistert Willi Herren seine Fans und die Party-People der Nation mit seiner neuen Single „Was kann uns keiner nehmen“. Mit dem originellen und witzigen Text „Was kann uns keiner nehmen – Heute richtig einen zu heben“ hält er die Balance zwischen exzessivem Feiern und Alkoholkonsum aufrecht. Willi gibt zu, dass auch er „einem Schluck in Ehren“ nicht abgeneigt ist. Nach dem „Alkohol Blues“ setzt Willi Herren noch einen drauf. Mit dem Slogan „Austrinken, Austrinken, Hey, Hey, Hey“ motiviert er auch das Publikum zum Mittrinken. Textlich wird augenzwinkernd darauf hingewiesen, dass auch Prominente wie Schiller, Rudi Völler, Boris Becker, Thomas Anders und Konstantin Wecker dem Alkohol nicht immer abgeneigt sind und waren. Abgerundet wird der Song mit einem partytypischen „Döp, Döp Döp“ und dem Hinweis, dass Alkohol auch bei Netto erhältlich ist. Schon jetzt steht die Partygemeinde von Kopf bis Fuß in Startlöchern und die DJs flippen aus. Produziert wurde die neue Single von Mark Ves (La Ola Music) der 2017 bereits die Singles „Alkohol Blues“ und „Annemarie (Schatzi ade)“ mit Willi produziert hat."
68
51
-17
Cover
Die Wolkenstürmer Ich schliess‘ meine Augen (Price Tunes DJ Mix)
Fiesta Records
1131
31
4
"Die Wolkenstürmer" melden sich mit ihrer neuen Single "Ich schliess' meine Augen" eindrucksvoll zurück.

Nach der zuletzt sehr erfolgreichen Single "Amore per te" entstand auch der neue Song in Zusammenarbeit mit dem Komponisten & Texter Tom Marquardt und dem Produzenten Jack Price.

"Ich schliess' meine Augen" ist ein genialer Popschlagersong mit absolutem Ohrwurmcharakter, der die Tanzflächen jeder Diskothek erobern wird.

Jetzt auch im tanzbaren „Price Tunes DJ Mix“ erhältlich.

Veröffentlicht wird die Single vom erfolgreichen Label "Fiesta Records" (Andreas Rosmiarek, LC 02000).

Der Song ist ab 17.08.2018 auf allen Download- und Streamingportalen erhältlich.
69
76
+7
Cover
Geschwister Messner feat. DJ di Granati Böhmischer Traum
Spectre Media
1069
30
6
Der erste gemeinsame Auftritt der Geschwister Messner erfolgte 2007 beim Heimatfernen Treffen in Obervintl, wo Andreas gemeinsam mit seiner Schwester Sonja auftrat. Sonja,Andreas und Bruder Daniel sind auch begeisterte Mitglieder der Young Music Band (Y.M.B.) Vintl, sie spielen dort Saxophon, Bariton und Trompete. 2009 standen die Geschwister Messner mit ihrem Titel „Der Wasserfall im Pustertal“ auf Platz 1 des Internationalen Kinder Grand Prix der Volksmusik. Darauf folgten weitere Auftritte in Südtirol und Deutschland, sowie auch im Radio und Fernsehen. Den Traum von einer eigenen CD verfolgten die Geschwister Schritt für Schritt. Mit dem Titel „Unser Herz schlägt für die Volksmusik“ schafften es Sonja und Andreas ein weiteres Mal in das Finale des Int. Kinder Grand Prix der Erfolgsmusik 2011 und so beschloss man, einen eigenen Tonträger einzuspielen. 12 volkstümliche Lieder mit Gesang, ob Walzer, Marsch, Polka oder Boarisch, alle diese Melodien verkörpern junge und traditionelle Volksmusik mit der wir unser Publikum begeistern möchten! Unsere holländischen Nachbarn entwickelten eine besondere Vorliebe für die Musik der Geschwister Messner. 2016 folgte eine weitere CD mit Tiroler Liedern, auf der auch 3 neue Lieder vertreten waren. Der Titel "Böhmischer Traum" landete inzwischen auf mehreren niederländischen Radio-Playlisten und entwickelte sich zum Partyhit in Holland. Nach ein paar Wochen schwappte die Erfolgswelle auch über die deutsche Grenze und der niederländische DJ di Granati entdeckte, daß sich der "Böhmische Traum" auch hervorragend remixen lässt. Mittlerweile läuft der "Böhmische Traum" als „Wies’n Mix“ in jedem Festzelt und das Publikum ist aus dem Häuschen. Auf dem Oktoberfesthit wird der Titel für weitere Furore sorgen.
70
66
-4
Cover
Mitch Keller Das ist der Grund
Mania Music
1040
32
22
"Mitch Keller (45) wuchs in Berlin und Bremen auf und macht seit er denken kann Musik. Er verfügt über eine faszinierende Stimme und seit frühester Jugend eine schier grenzenlose Begeisterung für die Musik! Wenn der gebürtige Berliner vor dem Mikrofon steht, dann wird Musik zur Leidenschaft - zum Träger aller Gedanken und Gefühle. Mal direkt und gerade aus, mal sanft oder mit einem charmanten Augenzwinkern. Seine Erfahrungen als Solokünstler, Studiomusiker, Songwriter und Synchronsprecher gaben ihm das nötige Rüstzeug, um als Schlagersänger so richtig durchzustarten. Sein 2015 erschienenes DebütAlbum „Einer dieser Tage“. ließ die Schlagerszene aufhorchen. Sehr gute AirplayPlatzierungen, jede Menge TV-Shows, Live-Auftritte und Presseveröffentlichungen machten den Namen Mitch Keller in Windeseile deutschlandweit bekannt. Jetzt steht mit "20.000 Teile“ das zweite Album von Mitch Keller in den Startlöchern. Die aktuelle Single „Das ist der Grund“ ist der erste Vorbote des neuen Glanzstücks, das frisch, fröhlich, poppig und mit sehr viel Liebe von den Star-Produzenten Matze Roska und Jeo Mezei produziert wurde. „Das ist der Grund“ ist eine witzig-liebevolle Liebeserklärung an die Frauen, die mit ihren Vorzügen nahezu jeden Mann einfangen können. Es geht um den göttlichen Plan warum der liebe Gott die Frauen erschuf. Der klassische Discofox mit dem eingängigen Mitsing-Refrain bringt musikalisch alles mit, was einen Schlagerhit ausmacht. Der Song ist klar strukturiert, rockt mit einem lockeren Disco-Groove und rhythmischen E-Gitarren Riffs. Diese Art des neuen Schlagers war vom Start weg auch die Zielsetzung im Songwriting Kellers und der späteren Produktionsweise, für die Matze Roska (produziert u.a. Andreas Gabalier) und Jeo Mezei (sitzt u.a. für Andrea Berg an den Reglern) von je her stehen. Da kommt zusammen, was zusammengehört. „Das ist der Grund“ ist hierfür der klingende Beweis und lässt für das Album "20.000 Teile“, das voraussichtlich Anfang Juni erscheint, Großes erwarten."
71
68
-3
Cover
Voxxclub I mog di so
Universal Music
1040
10
29
"Die Jungs von voXXclub nehmen dieses Jahr mit “I mog di so” am deutschen ESC Vorentscheid teil Die Jungs von voXXclub nehmen dieses Jahr am deutschen ESC Vorentscheid teil und das mit einem Song, der hervorragend zu diesem Event passt. „I mog di so“ heißt der hitverdächtige Titel, dem ESC–Experten wegen der Energie, Originalität und Inhalt Chancen ausrechnen. Die Band würde es jedenfalls freuen, sind sie doch riesige Fans des ESC. Es gäbe nichts Größeres für Florian, Stefan, Korbinian, Christian und Michael als hier für Deutschland auf der ganz großen Show-Bühne Europa und den Rest Welt so richtig rocken zu können. voXXclub sind die moderne Art, Musik aus Deutschland zu präsentieren und die moderne Tradition zu zeigen, die sicher in allen anderen europäischen Ländern mit Freude aufgenommen wird. Doch erfolgsentscheidend wird der welt- und menschenumspannende Song „I mog di so“ sein, der mit seinen ausgefeilten Bläser-Arrangements, dem packenden Groove und den exzellenten Vocal-Leistungen der fantastischen Fünf begeistert. „I mog di so“ lädt die ganze Welt zum Mittanzen ein! voXXclub sind die erfolgreichste und sympathischste Band der neuen Volksmusik. Die „besten Stimmen der neuen Volksmusik“ sind seit ihrem Start beliebte Gäste bei Radio- und TV–Stationen. Mit ihrem Mix aus fünf studierten Stimmen mit Pop, HipHop und Volksmusik entwickelten sie einen neuen Sound. Ihre ausgefeilten Bühnenchoreographien präsentieren eine neue, mitreißende Art des Auftretens, die die Besucher, ob live oder im TV, fasziniert. Ihre ausgefeilten und originellen Tanzeinlagen sind neben der packenden Musik ihr Markenzeichen. Abertausende Fans kommen deshalb immer wieder zu ihren Live-Konzerten, denn voXXclub ist etwas Einzigartiges und in keine Schublade zu stecken. Mit ihrem aktuellen Album “Donnawedda” ist es ihnen gelungen ihren Erfolgsweg konsequent fortzusetzen. Schon die vorausgeschickte Single und der Titelsong des Albums „Donnawedda“ sorgte für Furore. Das Album stieg dann – sicher auch vom Single-Erfolg angeschoben – in Deutschland auf Rang 7, in Österreich auf die 4 der Charts ein. In der Schweiz konnten sich voXXclub über Platz 16 freuen. Das würde in jedem Fall schon mal für Punkte aus den genannten Ländern sprechen. voXXclub gehen bei dem Song „I mog di so“ mit Freude, Musikalität und Energie ans Werk. Alles was die Band seit je her auszeichnet, wird hier konzentriert auf den Punkt gebracht. Der ESC–Vorentscheid kann kommen!"
72
79
+7
Cover
Christin Stark Komm Komm
Ariola
1007
07
21
"Zwei lange Jahre ist es bereits her, dass Christin Stark mit ihrem Album „Hier“ ihren Einstand beim legendären Ariola-Label feierte. Mit dem von Matthias Reim produzierten Longplayer erfüllte sich die Sängerin nicht nur einen absoluten Herzenswunsch, er bescherte ihr auch die allererste Notierung in den Offiziellen Deutschen Charts. Mit „Rosenfeuer“ erscheint nun am 1. Juni 2018 der mit Spannung erwartete Nachfolger des 28-jährigen Schlagerstars. Mit „Komm, Komm“ liegt ab sofort die erste Vorabsingle aus dem zwölf Lieder umfassenden zweiten Christin-Stark-Albums vor. Produziert wurde die hocheingängige Uptempo-Hymne wie das gesamte Album einmal mehr von Matthias Reim. „Er hat es geschafft, meinen Ideen und künstlerischen Fähigkeiten einen starken, eigenständigen Klang zu geben“, schwärmt die Sängerin über die Aufnahmen. „Wenn einer Gefühle in Produktionen verwandeln kann, dann er.“ Und die Gefühle stehen bei „Komm, Komm“ unmissverständlich auf Extrem-Sehnsucht. Der Song erzählt von einer Situation, die wohl jeder schon einmal erlebt hat: die zufällige Begegnung mit einem Menschen und der plötzliche, unstillbare Wunsch, diese Sehnsucht leben zu können - eine Romanze im Hier und Jetzt und das gegenseitige Verlangen füreinander. Oder in den beschwörenden Worten von Christin Stark: „Diese Nacht darf nicht verglühn‘, ohne dass wir uns berühren“. Schnell geklärt sind derweil Herkunft und Bedeutung des Albumtitels. „Der Name ‚Rosenfeuer‘ stammt von einem Freund“, erklärt Christin. „In der Entstehungsphase des Albums sah er mich an und sagte: ‚In deinen Augen brennt ein Rosenfeuer‘. Ab diesem Moment wusste ich, wie ich mein Album nennen werde.“ Neben Matthias Reim standen der sympathischen Sängerin u.a. Hans-Joachim Horn-Bernges (Howard Carpendale, Helene Fischer, Andrea Berg, Nino de Angelo, Michelle), Justin Balk (Udo Lindenberg etc.), Amadeus Crotti (Matthias Reim, Tom Jones u.a.) und Felix Gauder (Vanessa May, Fantasy, Maite Kelly etc.) in punkto Songwriting zur Seite."
73
99
+26
Cover
Fantasy Bonnie & Clyde
Ariola
976
02
89
20 JAHRE FANTASY: Das Jahr 2017 trägt in Sachen Musik eindeutig dieses Motto! 20 JAHRE FANTASY, das steht für eine lange Zeit der Ochsentour und der Entbehrung, für einen kometenhaften Aufstieg und ganz aktuell für den absoluten Höhepunkt einer besonderen Karriere. Freddy Malinowski und Martin Hein freuen sich nach Gold- und Platin-Awards, ECHO-Nominierungen und unzähligen weiteren Auszeichnungen jetzt auf das Jahr ihres 20-jährigen Bühnenjubiläums, in dem ein Höhepunkt den nächsten jagen wird. Mit dem ersten davon feiern sie direkt den Jahreswechsel: Die neue Single "Bonnie & Clyde" erscheint am 06.01.2017 in allen Downloadportalen als Kaufsingle und wird bereits am 27.12.2016 an die Radiostationen bemustert. Mit dem gleichnamigen Jubiläumsalbum legen FANTASY am 03.03.2017 nach. Die Tracks dazu werden gerade von den Erfolgsproduzenten Felix Gauder und Gerd Jacobs fertiggestellt.

Der Aufstieg in den vergangenen Jahren hatte etwas Kometenhaftes. Noch nie waren FANTASY so erfolgreich wie heute, weder auf der Live-Bühne noch im CD-Verkauf. Entsprechend hoch sind die Erwartungen ans neue Album, für das jetzt mit der Single "Bonnie & Clyde" (Musik und Text: Felix Gauder, Oli Nova, Oliver Lukas, Fredi Malinowski, Martin Hein) der Startschuss fällt. Sie hat ihre TV-Premiere in der großen Show der Sieger: Schlagerchampions – Das große Fest der Besten am 07.01.2017 mit Florian Silbereisen (ARD/ORF).

Musikalisch ist "Bonnie & Clyde" ein eindeutiger Hit: Tanzbar, mitreißend, mit hymnisch großem Bogen in der Hookline – Prognose Gassenhauer! Textlich geht's um eine stürmische Liebe, die mit der Geschichte des berühmtesten Gangsterpärchens aller Zeiten verglichen wird. Wieder einmal die große Leidenschaft? "Was sollen wir sagen... Das Thema 'Bonnie &
Clyde' ist einfach besser als 'Jacke wie Hose'", sagen Freddy und Martin. Mit einem breiten Grinsen im Gesicht.

Ein gutes Zeichen: Allzu sehr wollen sie sich von der FANTASY-Manie nicht verrückt machen lassen. Neben den Arbeiten am Album bereiten sie derzeit ihre Jubiläumstournee vor, auf der sie gemeinsam mit den Fans all ihre Hits feiern wollen. "Das Beste von FANTASY – Die große Jubiläumstournee" startet im Herbst 2017 und führt die beiden Vollblut-Entertainer bis Mitte 2018 durch ganz Deutschland und Österreich.

Die neue FANTASY-Single "Bonnie & Clyde" kann ab dem 06.01.2017 in allen Download-Shops heruntergeladen werden. Das kommende Album „Bonnie & Clyde“ kann ab dem 06.01.2017 vorbestellt werden.

Mehr Infos unter www.fantasymusik.de



FANTASY – Das Beste von Fantasy – Die große Jubiläumstournee – Mit allen Hits!

17.10.2017 Zwickau Stadthalle Zwickau
18.10.2017 Cottbus Stadthalle
19.10.2017 Berlin Tempodrom
20.10.2017 Schwerin Sport- und Kongresshalle
21.10.2017 Rostock Stadthalle Rostock
02.11.2017 Chemnitz Stadthalle Chemnitz Großer Saal
03.11.2017 Magdeburg Stadthalle
04.11.2017 Frankfurt am Main Jahrhunderthalle Frankfurt
05.11.2017 Reutlingen Stadthalle Reutlingen
10.11.2017 Aurich Sparkassen-Arena Aurich
11.11.2017 Oberhausen König-Pilsener-ARENA
12.11.2017 Düren Arena Kreis Düren
20.11.2017 Leipzig Gewandhaus zu Leipzig
21.11.2017 Dresden Konzertsaal im Kulturpalast
26.10.2017 Amstetten (AT) Johann Pölz Halle
27.10.2017 Leonding (AT) Kürnberghalle
28.10.2017 Wiener Neustadt (AT) Arena Nova
29.10.2017 Graz (AT) Stadthalle A
22.11.2017 Gera Kultur- und Kongresszentrum
23.11.2017 Deggendorf Stadthalle Deggendorf – Halle 2
14.12.2017 Freiburg Konzerthaus Freiburg
15.12.2017 Mannheim Rosengarten - Musensaal
16.12.2017 Heilbronn Konzert- u. Kongresszentrum Harmonie
17.12.2017 Kempten bigBOX Allgäu
08.03.2018 Hamburg Laeiszhalle
09.03.2018 Stralsund Vogelsanghalle im Hansedom
10.03.2018 Neubrandenburg Stadthalle
23.03.2018 Halle / Saale Steintor-Varieté
24.03.2018 Erfurt Thüringenhalle Erfurt
06.04.2018 Lingen Emslandhallen
07.04.2018 Bremen Die Glocke
08.04.2018 Fulda Kongress- und Kulturzentrum Fulda Hotel Esperanto
09.04.2018 Siegen Kongresszentrum Siegerlandhalle
13.04.2018 Osnabrück Osnabrückhalle
14.04.2018 Bremerhaven Stadthalle
03.05.2018 Nürnberg Meistersingerhalle
05.05.2018 Löbau Messe- und Veranstaltungshalle Löbau
16.05.2018 Riesa SACHSENarena
26.05.2018 Stuttgart Porsche Arena
27.05.2018 München Circus Krone
74
74
0
Cover
Alf Rimini
Electrola
976
17
5
ALF, das ist der 35-jährige Wiener, der in Deutschland und Österreich als der Schlager-Newcomer des Jahres 2018 gehandelt wird. Mit "Amore Amore Amore" hat er im April bereits seine erste Single veröffentlicht und auf dem Video mittlerweile hunderttausende Klicks gesammelt. Die TV-Weltpremiere mit seiner ersten Single hat er am 01.06.2018 bei keinem Geringerem als Florian Silbereisen gefeiert und auch hier tolle Reaktionen des Publikums und der gesamten Schlagerindustrie geerntet.
Ende des Jahres wird dann sein Debüt-Album „Rabauken“ erscheinen, das von Star-Produzent Hubert Molander (DJ Ötzi, Glasperlenspiel, Beatrice Egli, Thomas Anders, Nockalm Quintett) produziert wurde. ALF hat hierfür alle Titel selbst komponiert und mit seinem Faible für rockige Töne eine interessante und sehr zeitgemäße Note in die Songs gebracht. Im Stall seines Labels Electrola – dem größten Schlager Label Deutschlands – ist ALF jetzt schon einer der wichtigsten Künstler des Jahres. Viele Insider im Schlagergeschäft prophezeien ihm eine große Karriere. Was sicher auch damit zu tun hat, dass ALF auch live schon die Massen begeistern konnte und hierbei mit Hochkarätern wie Beatrice Egli, Maite Kelly oder Vanessa Mai auf der Bühne gestanden und auf ganzer Linie überzeugt hat.

Jetzt geht es aber erstmal ab nach „Rimini“, denn so heißt die zweite Single des talentierten Wieners. Der Spätsommerhit kommt direkt aus dem Wiener Café Romeo:

das besagte, beziehungsweise gleich in der Eröffnungszeile des Liedes besungene Lokal, gibt es wirklich! Es ist ALFs Stamm-Beisl (österr. für Kneipe). Der Song ist eine Mut machende und Sonnenlicht spendende Hymne auf die Fantasie. Es ist ein Lied wider die Vergänglichkeit und fordert dazu auf den Moment zu leben, egal ob dieser Augenblick die Flucht zum Sehnsuchtsort im Süden oder nur das nächste Bier im Stammlokal darstellt.
Kleines und großes Glück in Harmonie vereint. Dazu versprüht ALF ein Füllhorn von Hooklines und melodischen Mitsing-Parts. Niemand im aktuellen, modernen Schlager versteht es so gut wie ALF, die Magie des klassischen 60er, 70er, 80er-Schlagers sowie das handwerklich perfekte Songwriting ins Hier und Jetzt zu holen.
75
95
+20
Cover
Hollerstauden feat. Tapo & Raya Luft und Liebe (Latin Pop Mix)
Raketa Records
945
39
10
Was braucht man zum Glücklichsein? In diesem Sommer vielleicht einfach nur „Luft und Liebe“ von den Hollerstauden! So leichtfüßig, unbeschwert und gut gelaunt kommt der neue Song der drei charismatischen Salzburger Ladys daher, dass er der perfekte Soundtrack zum Sommer und pure Lebensfreude ist. Diesmal wird der charakteristische dreistimmige Gesang, mit dem die Hollerstauden bereits in ihrem ersten Titel „Des passt mir so“ einen echten Internet-Hype bei mehr als 15 Millionen Menschen auslösten, noch exotisch ergänzt von „Tapo & Raya“. Das spanische Duo landete mit Latin-Sound und dem Song “Quitate el Top” bereits in Spanien, Frankreich und der Schweiz einen Nummer-1 Hit. Wenn bei „Luft und Liebe“ nun ein Hauch alpines Flair mit lässigem Latin verschmilzt, ist das wie doppelter Urlaub für die Ohren.

Website: http://www.hollerstauden.com
76
56
-20
Cover
Frank Lukas Du hast geweint im Schlaf
Monopol Records
918
13
17
"Nach der erfolgreichen Single „KOMM ZURÜCK“ (Top 10 in allen DJ Charts, über 750.000 Youtube-Views) veröffentlicht FRANK LUKAS am 01.06.18 den Nachfolger: „DU HAST GEWEINT IM SCHLAF“, ist die nächste Auskopplung aus dem 2017er Chartalbum (Platz 46 GfK Albumcharts) „UNBEDINGT“. Der Sonnyboy des deutschen Popschlagers hat seinen ganz eigenen Stil gefunden und kann auf eine immer breitere Fanbase zählen. Interessant ist dabei, dass nicht nur weibliche Fans auf Frank abfahren, sondern auch die Männer auf den coolen Typen stehen, in dessen Texten sie sich selbst wiedererkennen. Frank Lukas, ehrlich, nahbar, Schlager mit Herz und Verstand, der Sänger mit den eleganten Westen! Besonderheit: Frank Lukas textet, komponiert, arrangiert seine eigenen Erlebnisse zu Songs, die Menschen berühren!"
77
39
-38
Cover
Daniela Lorenz Vergiss es
Spectre Media
887
17
11
Mit Ihren Songs "Und wenn ich in der Hölle schmor", "Stimmen im Wind“ und „Millionen Optionen“ platzierte sich Daniela Lorenz immer wieder erfolgreich in allen Discotheken- und Schlagercharts und in vielen Radiohitparaden. Ihre letzte Single hielt sich mehrere Wochen in den Airplay Charts. Mit ihrem ersten Album „Himmelweit“ eroberte Daniela die Herzen ihrer Fans, die bereits ungeduldig auf das neue Album "Herzfrequenz" warteten. Die brandneue Single „Vergiss es“ ist die zweite Auskopplung aus Danielas neuen Album "Herzfrequenz" und wird nahtlos an ihre ersten Erfolge anknüpfen. Komponist und Produzent Fait Albrecht legt mit den Remixen des Songs „Vergiss es“ zwei starke, moderne deutsche Popsongs vor, die sowohl im Funk als auch auf der Tanzfläche aufhorchen lassen. Der Videoclip zu Ihrer Single wird bald auf allen Schlagerkanälen und auf allen relevanten Webseiten zu sehen sein. Sie singt über Gefühle, die jede moderne, junge Frau kennt und bringt sie musikalisch zeitgemäss auf den Punkt. Daniela möchte nicht nur ihre bestehenden Fans begeistern, sondern auch viele neue Fans dazugewinnen. Mit vollster Leidenschaft legte sie ihr gesamtes zauberhaftes Stimmvolumen und viel Emotion in diese gelungene Produktion. Die Veröffentlichung des Albums „Herzfrequen“ wird von einer TV Kampagne mit 330 TV-Spots begleitet.
78
84
+6
Cover
Oliver Frank Ein Wahnsinn so wie du
Music Television
885
03
47
Mister „Italienische Sehnsucht“ hat erneut zugeschlagen:

„Ein Wahnsinn so wie du“ – die brandneue Single von Oliver Frank,
ein Wahnsinns „Fox-Brett“ und diesmal geschrieben von Tom Marquardt geht in 2 Mixen als weiterer Vorbote für sein bereits in 2018 folgendes, neues Album an den Start!

Zwischen seinen Auftritten im legendären Mega Park auf Mallorca wurde in den vergangenen Wochen auch in Palma und den schönsten Küstenstreifen der Deutschen liebster Insel der TV-Clip hierzu abgedreht.

Natürlich gehören zu einem „Wahnsinns“ - Song und Videoclip auch eine „Wahnsinns“ Frau: Zu sehen und zu hören gibt es dieses „Wahnsinns-Package“ ab 20.10.2017 auf allen relevanten Portalen und als Download hier: https://oliverfrank.lnk.to/ein_wahnsinn_so_wie_du



www.oliverfrank.de
www.oliver-frank-fanclub.de
79
64
-15
Cover
Nik P. Im Fieber der Nacht
Ariola
856
01
37
Aus seinem aktuellen Album „Ohne Wenn und Aber“
Willkommen unter der Discokugel! Als zweite Singleauskopplung aus seinem aktuellen Studioalbum „Ohne Wenn und Aber“ präsentiert Nik P. nun eine fantastische Dancefloor-Clubhymne: „Im Fieber der Nacht“ ist eins der wahren Highlights des Albums. Ein musikalischer Flashback in die späten 70er Jahre.
„Das Samstagnacht-Fieber und die Bee Gees haben den Ton angegeben. Ich war damals viel in den Discos unterwegs, habe gerne getanzt und dieses Gefühl wollte ich aufleben lassen und ins heute holen“, sagt Nik. Das Studio 54 in New York und „Staying Alive“ war die Hymne dazu. Der Beat, der Groove, die Sounds - Retro und zeitgemäß - verschmelzen zu einem großen Disco-Song. Ein waschechter Tanzflächenfüller!
Das neue Nik P. - Album „Ohne Wenn und Aber“ inkl. der Singles „Dieser Ring“ und „Im Fieber der Nacht“ ist weiterhin als limitierte Fan-Edition mit Bonus-CD, Download und Stream erhältlich!
Weitere Infos gibt’s auf: www.facebook.com/NikP.Offiziell und www.nikp.com.
80
82
+2
Cover
Semino Rossi Muy Bien
Ariola
854
05
52
Keine Beschreibung vorhanden
81
57
-24
Cover
Marianne Rosenberg Für immer nur da (Ich bin wie Du)
Xtreme Sound
825
02
47
Cover sind zur Zeit absolut in. Aber wer hat schon ein solch beeindruckendes Repertoire an Songs
und Klassikern, ums sich selber zu covern. Natürlich, die Grande Dame der deutschen Schlagerund
Popmusik, Marianne Rosenberg.
Zusammen mit dem im House-Bereich sehr erfolgreichen Produzenten Rico Bernasconi ist so eine
neue und zeitgemäße Version eines ihrer größten Hits geworden: „für immer nur da“ (Ich bin wie
du). Dabei ist es gelungen, der Substanz dieses Songs den gebührenden Respekt zu zollen.
Dazu die Künstlerin: „Ich setzte mich schon länger wieder sehr gerne auch mit meinen älteren Hits
auseinander und die Arbeit mit Rico an diesem Song hat mir sehr viel Spaß gemacht. Ich hoffe,
dieser Spaß überträgt sich auch auf meine Fans, wenn sie diesen Song hören.“
82
89
+7
Cover
Bernhard Brink 100 Millionen Volt
Universal Music
823
03
63
"Der Schlagertitan ist eine Marke in der deutschen Schlagerwelt. Nach seinem Hit „VON HIER BIS ZUR UNENDLICHKEIT“ setzt er seine Zusammenarbeit mit Henning Verlage, dem Produzenten des Grafen fort. Seine erste Singleauskopplung „100 MILLIONEN VOLT“ ist die Weiterführung des Brink-Konzepts Songwriting auf modernstem, höchsten Niveau verbunden mit den Sounds und der Produktion von Henning Verlage. Dieser grandiose Song präsentiert genau den Rhythmus, der sich wie ein roter Faden durch das ganze Album zieht und auch für den Sänger sehr wichtig ist. Inhaltlich wird die Produktion unterstützt durch die ganze Energie, die Bernhard Brink auszeichnet und die völlig altersunabhängig ist: „Wir beide können dieser Welt entfliehen, wie ein Welle um die Häuser ziehen, wir zwei durchbrechen so den Strom der Zeit und Energie wird frei“ „100 MILLIONEN VOLT“ ist der gelungene Vorbote zu dem am 30.06.2017 erscheinenden neuen Album „MIT DEM HERZ DURCH DIE WAND“. Also der perfekte Song für den erfahrenen Musiker, der weiß, wie man seine Karriere vorantreibt: Nämlich mit „100 MILLIONEN VOLT.“"
83
78
-5
Cover
Kay One feat. Mike Singer Netflix & Chill
Embassy of Music
794
09
15
Mike Singer kann nicht nur in seinen eigenen Songs glänzen, sondern hilft auch anderweitig gern aus – zumindest, wenn es sich um Kollegen wie Kay One handelt. Der Rapper lernte Mike vor Jahren über dessen Manager kennen und supportet seinen "kleinen Bruder" – wie der 33-Jährige den 18-jährigen Mike nennt – seitdem bei jeder Gelegenheit, zuletzt mit einem Feature im Song "Alles an dir" auf dem Album "Deja Vu". Und da eine Hand bekanntlich die andere wäscht, ist Mike jetzt beim neuen Song "Netflix & Chill" von Kay One dabei, in dem er die eingängige Hook liefert: "Mann, ich will Netflix und chill'n / Ich schreib' dich an und hoff', du bist dabei / Heut' fahren wir unseren eigenen Film / Und der dreht sich nur um uns zwei".

Unten seht ihr das in Mallorca gedrehte Musikvideo, in dem Mike und Kay unter anderem Jetski fahren und an Bord an einer Yacht eine gute Zeit haben. Mike Singer sagt über die Zusammenarbeit: "Kay One und ich kennen uns schon ewig, er ist nicht nur ein guter Kumpel, sondern wie ein Bruder für mich. Ist doch klar, dass wir uns gegenseitig jederzeit unterstützen. Der neue Kay-One-Track ist mega geworden und ich freue mich, dass ich darauf mitwirken durfte."

In der kommenden Zeit ist Mike Singer mit seinem Album "Deja Vu" auf großer Tournee, alle Dates findet ihr hier in der Übersicht.
84
81
-3
Cover
Dorfrocker Hey Schakkeline, wo ist die Vaseline?
Summerfield Records
732
31
19
"Es gibt sie, die wichtigen Fragen des Lebens wie „Sein oder nicht sein?“, „Aus was entsteht Luft?“ oder neuerdings: „HEY SCHAKKELINE, WO IST DIE VASELINE?“
Mit letzterer Frage haben sich nun ausgiebig drei Brüder namens Philipp, Markus und Tobias Thomann, seit 11 Jahren besser bekannt als die „Dorfrocker“, befasst. Dass es in ihrer neuen Single lustig zugeht, lässt sich vermuten. Dass es – dorfrockertypisch - ein Ohrwurm für jede Party ist ebenso. Wer den Song dann das erste Mal hört, muss sich nicht wundern, wenn er das Gefühl bekommt, dass mit „Hey Schakkeline, wo ist die Vaseline?“ ein Aspirant auf einen der Hits 2018 am Start ist.
Bereits mit ihrer Hymne „Dorfkind“, die die Dorfrocker 2017 als Neuauflage im Mallorcastyle im Duett mit Partykönigin Mia Julia veröffentlichten, landeten sie einen Hit, der landauf-landab und bis an den Ballermann (im wahrsten Sinne des Wortes) „in aller Munde“ ist. Das Video zum Song erreichte über 3,5 Millionen Klicks in nicht mal einem Jahr. Als Krönung gab es 2017 die erste ECHO Nominierung für die Dorfrocker!
Nun schlägt das fränkische Party-Trio mit „Hey Schakkeline, wo ist die Vaseline?“ wieder lustigere Töne an. 100% Mitsingfaktor. 100% Spaßfaktor! 100% Dorfrocker!"
85
80
-5
Cover
Die Junx Ich lass dich nie mehr los
Hera Music
672
25
5
"Die JunX haben im letzten Jahr die deutsche Schlagerszene positiv überrascht. Das Album „BÄM“ erreichte bei vielen Sendern und in vielen Charts Höchstplatzierungen. Auch Auftritte in der ARD bei Immer wieder sonntags und in anderen Sendungen brachte den Hamburger Sängern bundesweite Beachtung! Diverse Schlagerportale und Printmedien berichteten über die beiden Musiker und lobten das Album als „hitverdächtig“ und als „großen Wurf im deutschen Schlager“. Das ermutigte nun das Team um Die JunX, eine weitere Single aus dem Album auszukoppeln: Mit dem Titel ICH LASS DICH NIE MEHR LOS liefern Die JunX nun einen waschechten Popsong ab, der kraftvoll und gitarrengeladen daherkommt. Geschrieben vom Autorenteam Jutta Staudenmayer, Malte Moderegger und Dominik Köhl kommt das Video zum Song als echter Adventure-Streifen daher (VÖ am 17.8.18). Die Story dazu lieferten die Sänger selbst: Zwei Freunde fahren in die Wildnis und machen ihr ganz eigenes Ding! Es wird Holz gespalten und Feuer gemacht. Atemberaubende Landschaftsaufnahmen paaren sich mit Fahrten durch das Outback im Geländewagen - eine echte Männergeschichte eben - und das Ausleben wahrer Freundschaft! Diese Freundschaft leben Christopher und Gunnar auch im wahren Leben, denn sie kennen sich seit der Schulzeit und sind musikalisch nie voneinander losgekommen. Sicherlich wird auch dieser Song in der Fangemeinde und darüber hinaus gut ankommen. Die JunX jedenfalls freuen sich auch mit dieser Veröffentlichung auf ein weiteres Abenteuer in ihrer Karriere!"
86
67
-19
Cover
Minnie Rock 6,2 Promille
Xtreme Sound
643
37
3
"Mein allerletzter Wille sind 6,2 Promille... denn je höher der Pegel, desto geiler die Party. Für alle Feierbiester lässt Minnie Rock diesen Partykracher nochmals aufleben. Prost, hau weg! Denn wer nicht will, der hat gewollt!"
87
73
-14
Cover
Patz und Grimbard Sommermädchen
Kontor Records
641
27
13
Bei Patz & Grimbard trifft grooviger Deep House auf kickenden Commercial House. Mit ihrem offiziellen Remix zu LEAs „Kennst du das“ konnte das Producer und DJ Duo bereits ihr Können unter Beweis stellen. Jetzt sind sie mit ihrer ersten eigenen Single 'Sommermädchen' am Start und läuten den Sommer ein!
88
88
0
Cover
Sonia Liebing Tu nicht so
Mania Music
641
33
11
„Tu nicht so, als wäre nichts gewesen“ – lautet die klare Botschaft der attraktiven Kölnerin mit dem unverwechselbaren Timbre. SONIA LIEBING lässt sich nicht hinter’s Licht führen. Im Gegenteil. Mit ihrer neuen Single nimmt sie direkt Kurs auf die „Schlagernacht des Jahres“ in der Stuttgarter Schleyerhalle sowie der Königs Pilsener Arena in Oberhausen.

„Tu nicht so, als wäre nichts gewesen“ – trifft allerdings auch auf die hochtalentierte Newcomerin zu. Denn ab sofort sitzt das neue Traumduo des deutschen Schlagers, die Erfolgsproduzenten Stefan Pössnicker und Armin Pertl an den Reglern. „Discofox at it‘s best“ lautet die Devise. Die beiden Vollprofis sind sich einig: SONIA bringt alles mit, um eines Tages ganz vorne, in der ersten Riege zu landen.

Diese Ansicht teilt auch Germanys Schlager-Experte Nr.1 und Erfinder der „Großen Schlager-Starparaden“ - Karl-Heinz Schweter. Demgemäß wird nicht nur im Studio mit Vollgas am ersten Album des energiegeladenen „Tornado de Cologne“ gearbeitet. Gemeinsam mit Matthias Lohbeck von Herzfest Entertainment werden im gesamten Umfeld die Weichen für den Touch-Down gestellt.

„Tu nicht so, als wäre nichts gewesen“ – kann folglich dito niemand behaupten, der SONIA LIEBING mit ihrer brandneuen Single zum ersten Mal gehört oder sie gar live auf der Bühne erlebt hat.

Irgendetwas wird sich danach verändern. Irgendwas wird anders sein. Nichts wird mehr sein, wie vor dem 6. Juli 2018, wenn „Tu nicht so“ erscheint. Denn so viel ist sicher: Spätestens dann ist der unsterbliche, deutsche Schlager um ein schönes Gesicht reicher.
89
92
+3
Cover
Goldmeister Sie ist weg
Universal
550
29
20
"Ständig entstehen neue musikalische Genres, doch wenn man genau hinhört, setzt sich im Neuen immer wieder das Bewährte durch. Was liegt also näher, als verschiedene Zustände von Oldtime Jazz seit den Goldenen Zwanzigern mit dem Rap deutscher Prägung von heute zu verkuppeln? Das zumindest dachten sich Phil Ohleyer und Chris Dunker, die beiden Jungs von Goldmeister und verbinden Nummer Eins Hits von Peter Fox, den Fanta 4, Fettes Brot, Jan Delay und anderen mit fröhlichen Breitseiten von Brass, Banjo und Klavier. Die Einflüsse reichen von Rap über Oldtime Jazz bis hin zu Dixie Jazz und ergeben ein starkes Ganzes. Für jeden ihrer Songs finden Goldmeister genau das passende Vehikel, damit die Raps mit Pauken, Trompeten und Karacho über den Tanzboden schwingen. Mit ihrem Powersound bündelt das Dou zusammen mit den Hamburger Ragtime Bandits diese temperamentvollen Meisterwerke zu einem Feuerwerk der Jahrzehnte."
90
85
-5
Cover
Fantasy Ich brenn durch mit dir (Berlin)
Ariola
548
01
70
"20 JAHRE FANTASY – welch ein Jubiläum! Das erfolgreichste Duo des neuen deutschen Schlagers befindet sich mitten im Geburtstagsjahr und hat allen Grund zum Feiern: Das neue FANTASY-Album "Bonnie & Clyde", welches am 07. April veröffentlicht wurde, stieg sofort auf Platz 1 der von GfK Entertainment erhobenen Schlagercharts, sowie auf Platz 3 der offiziellen deutschen Albumcharts ein. Die gleichnamige Single behauptete sich fünf (!) Wochen auf Platz 1 der Airplay-Charts Konservativ Pop – das ist die absolute Bestmarke für FANTASY. Auch in diesem Jahr waren Freddy Malinowski und Martin Hein wieder für den ECHO nominiert, und die EINS der Besten räumten sie auch noch ab! Es könnte also kaum besser laufen.
FANTASY sind auf der nächsten Ebene ihrer beeindruckenden Karriere angekommen. Zeit diese Erfolgsepoche mit einer brandneuen Single anzureichern. Die Entscheidung, welche es werden sollte, war schnell getroffen: "Ich brenn durch mit dir (Berlin)" – der musikalische Roadmovie aus dem Album "Bonnie & Clyde". Der Song, komponiert und getextet von Freddy Malinowski, kombiniert spannende Elemente: zurückhaltenden, aber hochemotionalen Gesang, einen tanzbaren Beat und eine Sehnsuchtsstory, die sich wohl jeder vorstellen kann – die Flucht aus dem tristen Alltag nach dorthin, wo das Leben pulsiert. "Ich brenn durch mit dir (Berlin)" geht am 12.05.2017 an die Radiostationen.
20 JAHRE FANTASY – Wie fühlt es sich denn nun an, dieses Jubiläum? Freddy: "Die Reifezeit macht sich bemerkbar. Man spricht ja immer von dieser berühmten Gelassenheit – ich kann inzwischen sagen: sie kam wirklich!" Warum auch nicht – schließlich nennen FANTASY acht Gold-, vier Platin- und einen Dreifach-Gold-Award ihr Eigen. Weit mehr als 1 Million Tonträger haben sie im Laufe ihrer Karriere verkauft. Fünfmal wurden sie für den ECHO nominiert.
PART OF THE
FANTASY – Ich brenn durch mit dir (Berlin)
Im Sommer, genauer: am 02.07.2017 steigt wieder das große Festival unter dem Motto
"FANTASY und Freunde - Das Schlager Open Air Aspach 2017", das den Höhepunkt der
Jubiläumsfeierlichkeiten markiert. Und im Herbst startet dann "Das Beste von FANTASY –
Die große Jubiläumstournee", die die beiden temperamentvollen Entertainer bis Mitte 2018
durch ganz Deutschland und Österreich führt. "Ich brenn durch mit dir (Berlin)" wird einer
der zentralen Songs dieser Tour sein."
91
93
+2
Cover
Alf Amore Amore Amore (Rico Bernasconi Remix)
Electrola
519
16
20
Rico Bernasconi Remix & Additional Production by Rico Bernasconi & Oliver Flöte for Hooky Recordings
92
91
-1
Cover
Olaf Henning Der schönste Ort der Welt
Spectre Media
517
10
31
"Nach einer kurzen Kreativ-Pause meldet sich Olaf Henning mit seinem neuen Apès Ski-Hit "Der schönste Ort der Welt" zurück.

Mit seinem originellen Text und seinem Mitsing-Potential wird sich dieser neue Partytrack bestens zum Abfeiern im Après Ski und auf Deutschlands Feiermeilen bewähren.
Für die tanzwütigen Fans hat Produzent Pesch noch fette Beats hinzugefügt, die für volle Tanzflächen sorgen."
93
90
-3
Cover
Lollies & Marco Kloss Zweite Wahl (Scheißegal)
Update Media
486
20
14
Die LOLLIES feiern 25jähriges Jubiläum!
Neue Single „Zweite Wahl“ kommt live schon super an!
Aus dem aktuellen Lollies-Album "Wir sind nicht alt (seh'n nur so aus)“, das Anfang Mai zum 25-jährigen Bandjubiläum erschienen ist, folgt nach der Radio-Charts-Single „Wir drehen uns im Kreis“ die nächste Single-Auskopplung "Zweite Wahl (Scheißegal)" - dieses Mal zusammen mit Marco Kloss. Es gibt auch eine entschärfte Version mit "Ganz egal" davon...
Übrigens wurden die Lollies an Ihrem 25-Jahre-Jubiläumskonzert mit dem GOLDAWARD für 250.000 verkaufte Einheiten Ihrer Hits „Wahnsinn (…Hölle, Hölle, Hölle)“, „Z’ruck zu Dir (Hallo Klaus)“ und „Wenn Du denkst Du denkst, dann denkst Du nur Du denkst“ ausgezeichnet. Eine Marke, die bisher noch keine andere Partyband in Deutschland erreicht hat.
Update-Media-Group/KontorNewMedia/DA-Music
www.lollies.de
94
69
-25
Cover
Lina Lombardo Küss mich wach
tsmmusik
457
24
6
Lina Lombardo ist am 01.01.1982 in Portugal als Liliana geboren und hat sich der deutschsprachigen Musik verschrieben. Schon als Kind sang sie sich, in der kleinen Heimatstadt Figueira da Foz (Portugal), bei Schulveranstaltungen und auf Straßenfesten mit Songs von Celine Dion und Mariah Carrey, in die Herzen der Zuschauer. 1997 siedelte Lina Lombardo im Alter von 15 Jahren nach Deutschland, begann einen neuen Lebensweg und fand somit ihre neue Heimat. Sie machte ihren Schulabschluss, absolvierte ihre Ausbildung zur Bürokauffrau und sang in ihrer Freizeit. Lina Lombardo setzte aus Spaß an der Musik, ein Video auf dem Portal Youtube ein, worauf sie schnell viele Positive Bewertungen und hier ihre ersten Auftritte bekam. Die Resonanz war so groß, das Lina Lombardo in kürzester Zeit ihren ersten Song " Una Notte Speciale " im Tonstudio aufnahm. Für Lina Lombardo geht somit ein Kindheitstraum in Erfüllung. Sie steht auf der Bühne und singt sich auch in Deutschland, in die Herzen der Zuschauer. 2016 geht es Schlag auf Schlag, in Zusammenarbeit mit dem Musikproduzenten Uwe Gall von top seven musikproduktion veröffentlichte Lina Lombardo folgende Songs : „Für eine Nacht mit dir“ Lina Lombardo / Michael Ulm VÖ 27.05.2016 „Ibiza“ Lina Lombardo VÖ 02.07.2016 „Verrückt nach dir Unsterblich“ Lina Lombardo VÖ 20.09.2016 „Bleib so wie du bist“ Lina Lombardo VÖ 26.05.2017 „Einfach Lombardo“ Aktuelles Album VÖ 08.11.2017 „Küss mich wach“ Lina Lombardo VÖ 13.02.2018
95
70
-25
Cover
Annemarie Eilfeld Das kann nur Liebe sein
Monopol Records
428
09
19
"Annemarie Eilfeld gehört seit Jahren zu den besten Interpretinnen in der deutschsprachigen Pop- und Schlagerszene - das bestätigen nicht nur ihre erfolgreichen Karierestarts bei „Star Search“ (SAT1) und DSDS (RTL), sondern auch ihre aktuellen Produzenten und Autoren Marc Lennard und Simon Allert aus den Mitte-Studios im Hause der legendären Hansa Studios in Berlin. Das Produzententeam ist u.a. verantwortlich für Hits von Thomas Anders, Bernhard Brink, Julian David, Michelle, Melanie Thornton und nun auch für die zweite gemeinsame Single mit Annemarie Eilfeld. Nach „Einen Tag Sommer“, ihrer ersten Singleveröffentlichung in Zusammenarbeit mit dem Label Monopol, welche es an die Spitze der deutschen I-Tunes Charts schaffte und die Top 20 der konservativen Airplay-Charts erreichte, folgt nun endlich ihre neue Single... „Das kann nur Liebe sein“ ist deutscher Pop-Schlager vom Feinsten – mitreißend, tanzbar, voller Energie und somit absolut maßgeschneidert für die temperamentvolle und sympathische Sängerin aus Wittenberge. Neben der Radio- und Karaoke-Version können sich die Fans von Annemarie auch wieder auf eine ganz spezielle DJ Version (MADIX Remix) vom Erfolgsteam von „Stereoact“ und auf ein aufwendiges Video freuen. "
96
94
-2
Cover
Rainer Stern feat. Sabrina Heute Nacht Für Eine Nacht
Megamix
426
47
11
„Heute Nacht für eine Nacht“ ist die erste Single mit der neuen Duett-Partnerin Sabrina. Seit Anfang des Jahres produziert Rainer Stern bereits mit Sabrina und es sind einige sehr hochwertige und modere Titel im Bereich Pop-Schlager entstanden. Nicht zuletzt durch die Zusammenarbeit mit Tim und Werner Peters, welche jüngst Erfolge als Songwriter/Produzenten mit Michelle , StereoAct , Bernhard Brink , Olaf Berger usw. feiern durften. Roger Hübner und Torsten Matschke sind von dem Titel überzeugt und steuern den „HüMa DJ Mix“ bei. Ein weiterer Dance Remix kommt von Tim Peters. Rainer Stern feat. Sabrina – DAS POWERDUO DES POPSCHLAGERS!
97
87
-10
Cover
Olaf Henning Ich träume jetzt ohne dich
Spectre Media
397
08
19
Olaf hat sich im letzten Jahr viele Gedanken gemacht, wie es weitergeht. Der Schlager hat sich weiterentwickelt und Olaf auch. Olaf ist ein loyaler Typ, der gerne in gewohnter Umgebung arbeitet, daher ist es auch nicht verwunderlich, daß Claus-Christian Pesch, bis dato hauptsächlich als Olafs Hitkomponist bekannt (Cowboy und Indianer), jetzt auch in der Funtion des Produzenten für Olaf Henning tätig wird. Der Sound sollte moderner werden, die Texte aber nach wie vor aus dem Leben sein, echte Gefühle im zeitgemässen Kontext. Herausgekommen ist dabei ein tanzbarer, toller deutscher Song, der die neue Marschrichtung gut erkennen lässt.
Mit "Ich träume jetzt ohne dich" ist den beiden ein hochmoderner Popschlager gelungen, der absolut zeitgemäss und dabei typisch Henning ist. The show must go on !
98
83
-15
Cover
Kapitän Wolf Polterabend
Xtreme Sound
366
44
10
Polterabende, gern auch Junggesellenabschiede genannt, sind ein Phänomen unserer Zeit. Längst überfällig, dass es für die durch die Strassen ziehenden und in die Clubs einfallenden Trüppchen eine echte Signation gibt. Mit “POLTERABEND” präsentiert KAPITÄN WOLF die ultimative Hymne für alle, die den “Schönsten Tag im Leben” schon in der Nacht vor der Hochzeit feiern. Sein Schlachtruf “Heute wird gepoltert, dass mir keiner stolpert” wird ab sofort alle heiratswütigen Junggesellinnen beim “poltern” lautstark begleiten. Mit “POLTERABEND” meldet sich KAPITÄN WOLF nach seinen Charterfolgen “7 Mosquitos” und “Banane” wieder mit einem unwiderstehlichen Ohrwurm zurück! Produziert wird KAPITÄN WOLF vom erfolgreichen DTUNE Produktionsteam, in Zusammenarbeit mit XTREME SOUND Köln. Mehr Infos zu 'Kapitän Wolf' und seinen Hits gibt’s auf Facebook.
99
86
-13
Cover
Ingo Blenn Was ich Dir noch sagen wollte
AMB-Records
366
32
5
"Er ist seit Jahren einer der beliebtesten und charmantesten Schlager-Moderatoren Deutschlands. Doch inzwischen hat Ingo Blenn auch selbst eine erfolgreiche Karriere als Schlager-Sänger gestartet und entführt die Hörer mit seinem Debüt-Album “Goldene Herzen” in eine Bilderbuchwelt voller Herzenswärme, die uns mit aus dem Leben gegriffenen Geschichten und tiefgründigen Momenten verzaubert. Das Ende einer Liebesbeziehung beschreibt die modern und raffiniert arrangierte Singleauskopplung “Was ich Dir noch sagen wollte” und verspricht dabei Emotionen pur. Der Titel stammt aus der Feder von Dr. Bernd Meinunger, einem der populärsten Liedtexter des deutschsprachigen Raums. Der Glaube an die aufrichtige Liebe überwindet selbst die Trennung. “Wahre Liebe und das Glück bringen Dich irgendwann zu mir zurück”, dessen ist sich der immer gut gelaunte Sunnyboy Ingo Blenn sicher. Der Song passt hervorragend zu seiner liebenswerten Gelassenheit und der positiven Ausstrahlung, die ihn umgibt. Mit den Erfolgsproduzenten Michael Buschjan, der zahlreiche Hits für Größen wie Andreas Martin, Wolfgang Petry oder Ireen Sheer hervorbrachte und Maurice van Beek, der unter anderem mit Andrea Jürgens und Bata Illic kooperierte, hat Ingo hochkarätige Unterstützung an seiner Seite. Michael Buschjan hat wieder einmal ein Händchen für eingängige Melodien und zeitlosen Pop-Schlager bewiesen. Faszinierende, mitreißende Dance-Elemente setzt er bewusst in Widerspruch zu dem melancholischen Inhalt von “Was ich Dir noch sagen wollte”. Ingo Blenn interpretiert den Song gefühlvoll, authentisch und voller Elan. Seine markante, warme Stimme trifft mitten ins Herz der Hörer und lädt zum Träumen und Sinnieren ein. Gleichzeitig animiert die rhythmische Up-Tempo-Nummer aber auch zum Mit-Tanzen und -Singen. Dem sympathischen Nordlicht ist in Zusammenarbeit mit seinem Team ein tiefgründig und doch gelassenes Kunstwerk mit Ohrwurm-Garantie gelungen, das Sehnsüchte widerspiegelt, Lebensfreude vermittelt und uns lehrt, die Sonnenseite des Lebens zu genießen"
100
97
-3
Cover
Pat Echte Liebe
Fiesta Records
337
28
15
Frühlingsgefühle werden wach, wenn Pats neue Single „Echt liebe“ aus den Musikboxen schallt.
„Ich lass nur Dich allein, allein in mein Herz hinein...“ - Dieser Ohrwurm verspricht nicht nur den Fans im Ohr zu bleiben.

Wenn Pat über „Echte Liebe“ singt, dann ist damit auch seine große Liebe zur Musik gemeint, welche den Sänger schon seit Kindesalter an begleitet und die ihn nun auch schon fast 10 Jahre auf dem deutschen Schlager-Markt erfolgreich bestehen lässt.

Produziert und geschrieben wurde die neue Single vom jungen Erfolgsproduzenten Franz Rapid (Tobi Schwall), welcher unter anderem derzeit für Projekte und Songs von Helene Fischer und Maite Kelly mitwirkt.
Zusammen mit Pat hat sich ein junges und dynamisches Team entwickelt, das einen modernen Schlager, passend mit der typisch, gewohnten „Pat-Note“ präsentiert.

Veröffentlicht wird die Single vom erfolgreichen Label "Fiesta Records" (Andreas Rosmiarek, LC 02000).

Der Song ist ab 01.06.2018 auf allen Download- und Streamingportalen erhältlich.