Bewertung der Charts international für Woche 10/2020

Hier haben Sie die Möglichkeit die Charts der nächsten Woche zu bewerten.
Abhängig von der Bewertung auf dieser Seite werden dann die Titel in der nächsten Woche entsprechend platziert.

Die Charts der aktuellen Woche können auf den entsprechenden Seiten eingesehn werden.

Um die Beschreibung eines Titels zu öffnen oder zu schliessen, doppelklicken Sie auf die gewünschte Zeile.

Titel zur Bewertung

Interpret/Titel
Label
Wks
BVD
Bewertung
Cover
Ran-D & Psyko Punkz feat. K's Choice Not an Addict
Kontor Records
12
"Nach seiner legendären Neuinterpretation von „Zombie“ möchte Hardstyle King Ran-D mit seiner neuen Scheibe „Not an Addict“ erneut hoch hinaus! Zusammen mit Psyko Punkz und K´s Choice schuf er eine wahre Hardstyle Perle, welche sich definitiv als Genre-Hit etablieren dürfte."
Cover
Scooter x Harris & Ford God save the rave
Kontor Records
39
Vollgepackt mit echten Scooter-Elementen sind die Jungs mit der diesjährigen ultimativen Rave-Hymne zurück. GOD SAVE THE RAVE präsentiert dir eine richtig starke Collab mit dem aufstrebenden Hardstyle-Duo Harris & Ford. No more words needed!

Crammed with true SCOOTER elements the boys are back with this year’s ultimate rave hymn. GOD SAVE THE RAVE is to feature a thrilling collab with up-and-comer hardstyle duo HARRIS & FORD. No more words needed, KEEP CALM & BEHAVE!
Cover
ATB & Markus Schulz Heartbeat
Ruhrtone Records
48
Was als ein lockeres Kaffeetrinken unter den Freunden ATB und MARKUS SCHULZ begann, endete letztendlich mit einer spontanen und höchst erfolgreichen Studio-Session!
Das Ergebnis ist HEARTBEAT - der Debut-Track auf ATBs eigenem Label Ruhrtone Records!
Während der Original Mix durch seine majestätischen Piano und Streicherklängen überzeugt, macht der Festival Mix HEARTBEAT zu einem richtigen Clubbanger!
Cover
Dimitri Vegas & Like Mike, David Guetta, Daddy Yankee feat. Afro Bros, Natti Natasha, Dimitri Vegas Instagram
Epic Amsterdam
27
Keine Beschreibung vorhanden
Cover
Nora En Pure Homebound
Enormous Tunes
10
"Deep House Queen Nora En Pure schenkt uns erneut eine prachtvolle 3-Track EP! Glasklarer Sound, magische Klavierakkorde und mächtige, clubtaugliche Basslines sind die Kernelemente der fabelhaften „Homebound EP“ , welche ab sofort für dein nächstes Set bereit steht!"
Cover
Ferreck Dawn Louisiana
Kontor Records
9
"Seit knapp zwei Dekaden ist Ferreck Dawn einer der erfolgreichsten House-Acts seiner Zeit. Support von der DJ-Legende Carl Cox, konstanter BBC Radio 1 Support, Remixes für David Guetta, M-22 & Co. zeigen eindeutig, wie stark Ferreck Dawn in der House-Szene verankert ist. Sein neuestes Meisterwerk Louisiana zeichnet sich durch seine exzellente Clubtauglichkeit und 1A Produktionsqualität aus."
Cover
Lost Frequencies feat. Flynn Recognise
Kontor Records
47
Der mit Gold, Platin und Diamant ausgezeichnete belgische Hit-Produzent und DJ Lost Frequencies knüpft an sein erfolgreiches Jahr 2018 an und startet 2019 mit seinen neuen Hit “Recognise (feat. Flynn).
Cover
Jay Frog & Hoxtones Bring The Funk
Tiger Records
14
"Hamburgs finest Jay Frog teamed up with Hoxtones for this jacking house ride called "Bring The Funk". Great old school vibes with a fresh twist..."
Cover
A21 feat. Zamien Seeking for Failure
Embassy of Music
15
As a 20 year old Producer and DJ, A21’s music is characterized by having a dark, aggressive and energetic sound. He was born in Chile, but he moved to London to follow his dream, that's why his music is defined by the sounds of South America. From bands like Black Sabbath to Cypress Hill, A21 has developed his captivating sound which he uses to tell self-defining stories. He showed interest in music at an early age when he ran into 70’s rock and 90’s Hip Hop, from then on, his taste on music led him to several different paths but the underground dance scene grabbed his attention firmly. "
Cover
Me & My Toothbrush Cowbells & Bitches
Enormous Tunes
13
"Me & My Toothbrush is back! Nostalgische Lyrics, gepaart mit starken Guitar Licks und einem außerordentlich treibenden Groove, lassen „Cowbells & Bitches“ zu einer wahren Funky House Hymne werden!"
Cover
Avicii feat. Aloe Blacc SOS
Universal Music AB
44
Keine Beschreibung vorhanden
Cover
Avicii Heaven
Universal Music AB
27
Keine Beschreibung vorhanden
Cover
Backstreet Boys Don't go breaking my heart
RCA Records Label
90
Die Backstreet Boys sind zurück! In den letzten Monaten war der Name der Band wieder in vollem Umlauf in den Medien. Zum einen schafften SDJM und Conor Maynard mit der Neuauflage von “I Want It That Way“ den Einstieg in die Single-Charts. Zum anderen kündigten die Jungs, die seit März 2017 permanent in Las Vegas auftreten, an, zusammen mit The Chainsmokers, Diplo und Zedd ein neues Studio-Album produzieren zu wollen, das für Oktober 2018 geplant ist. Am 17. Mai 2018 erschien die erste Single “Don’t Go Breaking My Heart“ vom anstehenden Album und gleichzeitig das langersehnte Comeback der 90er-Boyband. Wir haben uns die neue Single angehört und schauen, ob in der Produktion ein EDM-Star seine Finger im Spiel hatte, wie es die Jungs vor ein paar Wochen angekündigt hatten.
Cover
Mikolas Josef Me Gusta
RCA Records Label
71
Nach der spektakulären Performance der Single ‚Lie to Me‘ legt Mikolas Josef mit ‚Me Gusta‘ nach. Er schließt so an seinen Erfolg beim Eurovision Song Contest an, bei dem er mit Platz 6 den größten Erfolg für die Tschechischen Republik bei dieser Veranstaltung verbuchen konnte. Mehr als 250 Millionen Zuschauer sahen damals seinen Auftritt, es war die ganz große Bühne.
„Ich musste mir nach dem ESC etwas Zeit nehmen, um den neuen Song vorzubereiten. Ich spürte ehrlich gesagt riesigen Druck von allen Seiten und viele fragten sich, ob und was ich nachlegen werde‘ so Mikolas.
‚Me Gusta‘ entstand mit Unterstützung prominenter Namen, nämlich Joachim Persson aus Schweden (Mary J. Blige, Miley Cyrus, Lady Gaga, Kylie Minogue) und Sebastian Arman aus Österreich, dem Träger zahlreicher europäischen Songwriting-Auszeichnungen
‚Me Gusta‘ erscheint am 5. Oktober 2018, Hand in Hand mit dem dazugehörigen Video, welches Mikolas Josef sowohl als Produzent als auch Regisseur verantwortlich zeigt.
„Ich habe zum ersten Mal in der Stadt gedreht, in der ich auch lebe. Endlich kann ich die Schönheit von Prag zeigen“ ergänzt Mikolas. „Ich bin nicht perfekt und ich suche auch niemanden, der sich so präsentiert,“ so Mikolas außerdem über den Song. „Alle streben danach, sich möglichst perfekt und makellos zu präsentieren, vor allem in sozialen Netzwerken. Aber die Unvollkommenheit ist doch viel schöner, weil sie uns besonders macht. Und darum geht es in ‚Me Gusta‘.
Cover
Lost Frequencies feat. The NGHBRS Like I Love You
Kontor Records
74
Der mit Gold, Platin & Diamant ausgezeichnete Produzent und DJ Lost Frequencies schickt seine neue Single „Like I Love You“ ins Rennen. Nach seinem letzten Erfolg mit James Blunt „Melody“ hat sich Felix de Laet nun Unterstützung der amerikanischen Band NGHBRS geholt.
Cover
Giovanni Zarrella Dammi
Telamo
42
Musik-Allrounder Giovanni Zarrella meldet sich im Sommer 2019 zurück: Auf seinem
brandneuen Album „La vita è bella“ schlägt der charismatische Sänger eine
spannende Brücke zwischen den größten Hits der jüngeren deutschen
Musikgeschichte und der Sprache seines Elternhauses, wenn er über ein Dutzend
Klassiker vollkommen neu interpretiert und sie auf Italienisch präsentiert.
Bei seiner aktuellen Single „Dammi“ bedient er sich an einem der wohl größten
Klassiker der Schlagergeschichte. Mit „Wahnsinn“ schuf Schlagerlegende Wolfgang
Petry einer der größten deutschen Kulthits. Kein Zweifel, der Song musste aufs Album!
Und so sehr man auch den Partyhit von Wolfgang „Wolle“ Petry im Ohr hat, die neue
Interpretation von Entertainer Giovanni Zarrella begeistert beim ersten italienisch
gesungenem Wort und ist einmal mehr ein Beweis dafür, dass wahre Klassiker niemals
sterben.
Mit „Dammi“ dürfte keine Tanzfläche leer bleiben - Foxtrott und fröhliche
Partystimmung ist garantiert. Wolfgang Petry begeistert mit seinen Hits über
Jahrzehnte die Massen, mit „Dammi“ wird Giovanni Zarrella die Tradition des Kulthits
mit viel italienischem Charme und musikalischer Raffinesse gebührend fortsetzten.
„Dammi“ - Giovanni Zarrella, bitte gib uns mehr davon! Grazie a te.
Das Album „La vita è bella“ erscheint am 19. Juli 2019 bei 221 Music im Vertrieb von
Warner Music.
Cover
Robyn Honey
Embassy of Music
73
Robyn veröffentlicht Titeltrack ihres neuen Albums „HONEY“
Sie ist wieder da.
Cover
Pretty Pink feat. The Element Deepest Beat
Found Frequencies
13
"Der Name Pretty Pink sollte jedem Deep House Fan bekannt sein! Mit dem atmosphärischen Gesang von The Element und den emotionalen Grooves, welche mit der Melodie einher gehen, hält ihre brandneue Single „Deepest Beat“ deine Crowd bis in die frühen Morgenstunden auf der Tanzfläche!"
Cover
Faulhaber All 'Bout the Money
Kontor Records
12
"Das ist definitiv eine High Perfomance! Mit crunchy Beats und einer deepen Basslinie veredelt FAULHABER seine Single "All `Bout the Money" zu einem deepen Clubtune. Jetzt exklusiv im Kontor DJ Pool."
Cover
Billie Eilish bad guy
Darkroom/Interscope Records
27
Keine Beschreibung vorhanden
Cover
Messiah feat. Nicky Jam & Akon Solito (Lonely)
Latium/Atlantic
4
Keine Beschreibung vorhanden
Cover
Lena & Nico Santos Better
Polydor
27
Keine Beschreibung vorhanden
Cover
Enrique Iglesias x Pitbull Move to Miami
Sony Music
89
Keine Beschreibung vorhanden
Cover
DJ Happy Vibes feat. Jazzmin Can't Take My Eyes Off You
Happy Vibes Records
92
Can't Take My Eyes off You war der größte Hit von Frankie Valli und seiner Band Four Season. Er schaffte 1967 Platz 2 in den US-Singlecharts und wurde als Millionenseller mit Gold ausgezeichnet.

Der Song hatte viele Cover-Versionen und ist ein wesentlicher Bestandteil von vielen Fernseh- und Film-Soundtracks. Eine druckvolle Danceversion kommt jetzt von DJ Happy Vibes feat. Jazzmin. Es ist die zweite Auskopplung aus dem am 21.Juni 2018 erscheinenden Album "Phönix".

Die Record Release Party dazu findet am 21.7.2018 zum Event 30 Jahre DJ Happy Vibes statt.
Cover
Robin Schulz feat. Erika Sirola Speechless
WM Germany
65
Keine Beschreibung vorhanden
Cover
Armin van Buuren Turn It Up
Kontor Records
48
Heute gibt es für euch mit „Turn It Up“ die Follow-Up Single des Über-Hits „Blah Blah Blah“ von niemand geringerem als DJ Superstar Armin van Buuren!
Cover
Charly Gitanos Arrebátate
Ariola
38
"In Spanien und Lateinamerika hat CHARLY GITANOS längst Legendenstatus: mit seiner Formation Los Gitanos war er wochenlang in ganz Lateinamerika in den Top 20 vertreten und in den USA landete er zusammen mit dem Produzenten Éstefano (ehemals Mitglied des kolumbianischen Latin-Pop-Duos Donato y Estéfano) den Hit „OLE!“. Der Song kam 2011 in Argentinien bei der dortigen Version der TV-Show „The Voice“ zum Einsatz und das Video verzeichnet mehr als drei Millionen YouTube-Views. Die erste in Venezuela veröffentlichte Single „Quimica y Magia“ landete sofort in den Charts und eroberte in kürzester Zeit auch in Uruguay, Paraguay und Chile Radio und Fernsehen. 2014 entstand in Kooperation mit UNICEF der Song „Se enciende el mundo”, in dessen Videoclip auch die argentinischen Fußball-Superstars Lionel Messi und Angel Di Maria mitwirkten, die sich aktiv an dem Projekt beteiligt hatten. 2016 verließ CHARLY GITANOS Lateinamerika und kehrte nach Spanien zurück, wo er seine Wurzeln hat. Gemeinsam mit seinem nur dreizehn Jahre jüngeren Sohn produziert er den Song „De Tal palo“, der eine unglaubliche Geschichte zwischen Vater und Sohn erzählt. Auch in den sozialen Medien verfügt Charly Gitanos über jede Menge Anhänger: bei Twitter folgen ihm 367.000 Fans, bei Instagram 122.000.
Nun legt der Sänger, Songwriter und Latin/Flamenco-Entertainer, der seit einigen Jahren in Deutschland lebt, mit „Arrebátete“ seine neue Single vor. Der Song entstand in Zusammenarbeit mit der panamaischen Sängerin, Songwriterin und Schauspielerin Erika Ender. Die Latin Grammy-Preisträgerin hatte u.a. zusammen mit Luis Fonsi und Daddy Yankee den Welthit „Despacito“ geschrieben."
Cover
Alexia Nigh Jack My Body
Tiger Records
12
"After her great remix for Erick Mayson earlier this year, Alexia Nigh returns for her single debut called "Jack My Body". It's a nice underground house mover, strictly made for the floor..."
Cover
Jay Frog Hey Baby!
Tribal Kitchen
20
Keine Beschreibung vorhanden
Cover
David Fionix The Man Inside
EO Records
16
"Nachdem ihm das Finanzamt Hamburg wegen der Verluste aus seiner Tätigkeit als Indie-Plattenfirmenchef die Hölle heiß machte, verließ er 2018 die Hansestadt und zog nach München. Als „steuerliche Liebhaberei“ setzt der Singer/Songwriter und ehemalige DSDS Top 30-Kandidat nun seine musikalischen Aktivitäten fort und präsentiert seine neue Single „The Man Inside“. „The Man Inside“ beschreibt Davids Zwiespalt zwischen Herz und Verstand. Auf der einen Seite ein Berufsleben als promovierter Wirtschaftswissenschaftler, auf der anderen Seite die Musik als Leidenschaft. „The Man Inside" ist die erste Single von David Fionix seit seinem Song "Can you feel how much I love you" aus dem Jahr 2014. Das Lied ist zu weiten Teilen Disco und Pop. Man merkt, dass David mit einem Abschnitt seines Lebens abgeschlossen und mehr zu sich selbst gefunden hat. Der lebensbejahende Vibe und die kathartischen Lyrics springen beim ersten Hören sofort über. „Looking back at my past where I had to make a choice about my purpose in life. What I did was that I split myself in two and I made a choice in favor of survival.“ Das Akkordeonspiel hat sich David im Alter von drei Jahren selbst beigebracht und er spielte zunächst vor allem Balkan-Musik. Mit 16 nahm er dann klassischen Gesangsunterricht und trat im Bereich Oper, Operette und Musical auf. Seine damalige Gesangslehrerin (Prof. Edith Jaeger) wollte, dass er ein Gesangsstudium an der Musikhochschule aufnimmt. Da man von der Kunst allein aber kaum leben kann, folgte er dem Verstand und entschied sich mit einem Wirtschaftsinformatikstudium für die finanzielle Absicherung. Das Herz blieb dabei leider etwas auf der Strecke. Weitere sagenhafte sechseinhalb Jahre Selbstkasteiung ließen David mit einem Doktortitel in der Tasche zurück. Mit Abstand die härteste Zeit seines Lebens, die er ohne Musik nicht durchgehalten hätte. So schrieb er mehrere Songs, die er zunächst selbstproduzierte und anschließend in Zusammenarbeit mit dem britischen Hit-Produzenten Phil Harding (Kylie Minogue, Rick Astley, East 17, etc.) vollendete. 2013 gründete er sein Label EO Records und veröffentlichte 2014 als David Pheonix (sprich: Fionix) seine erste EP „This Is My World“. Der Künstlername leitet sich von „David gegen Goliath“ und dem „Phönix aus der Asche“ ab. Diese Sinnbilder wählte er als Referenzen, um sich damit in seinem Glauben an sich und seine Musik zu stärken. Dieser Glaube war auch bitter nötig, denn aus der Veröffentlichung seiner Stücke erzielte David ausschließlich Verluste. Dies rief das Hamburger Finanzamt auf den Plan, das ihm nachträglich sämtliche Verluste aberkennen wollte. Um dem Finanzamt gegenüber weitere Belege für seine „Gewinnerzielungsabsicht“ zu liefern, beschloss David daher vor die DSDS Jury zu treten. So traute sich David 2017 mit seinem Akkordeon vor Dieter Bohlen und schaffte es schließlich bis in die Top 30 und in den Auslands-Recall nach Dubai. "
Cover
Monolink Return To Oz
Embassy One
22
Keine Beschreibung vorhanden
Cover
Nora En Pure Fibonacci
Enormous Tunes
12
"Nora En Pure never disappoints! Kaum eine andere Single strahlt so viel Atmosphäre und Gefühl aus, wie ihre brandneue Komposition „Fibonacci“. Das sorgfältig durchdachte Sound Design und die magischen Chords befördern deine Crowd durch Raum und Zeit! "
Cover
Darryl Blackman Always (Stereoact Remix)
ZYX Music
33
"Darryl Blackman ist ein Singer / Songwriter, er arbeitet gerade an seinem ersten Album, das im Oktober erscheinen soll. Darryl ist Musiker mit Leib und Seele, aber gerade auch als Tänzer und Choreograph konnte er sich in den Staaten und weltweit einen Namen machen. Seine Bühnenpräsenz ist atemberaubend! Er arbeitete auch schon mit Künstlern wie Aaron Carter, US5 oder Jordan Knight zusammen. Seine neue Single „Always“ schrieb er für seine Frau und die gemeinsame Tochter, die letztes Jahr geboren wurde und sein ein und alles ist."
Cover
Kery Fay Lights
A45 Music
57
KERY FAY veröffentlicht Single „Lights“ und Video am 25. Januar 2019
Pulsierend, bewegend und hundert Prozent persönlich: KERY FAY legt am 8. Februar 2019 ihr erstes Solo-Album „Lights & Shadow“ vor. Zwei Wochen zuvor, am 25. Januar 2019, veröffentlicht sie daraus beim Label A45 music / Kontor New Media die Single „Lights“.
„Lights ist der Hauptsong meines ersten Albums und hat schon allein dadurch für mich eine große Bedeutung“, so die Hamburger Songwriterin und Sängerin. „Zudem beschreibt er das Ende einer großen Liebe. Jemand, der lange Zeit an meiner Seite war, hatte die ‚Lichter‘ endgültig gelöscht. Ich habe den Song geschrieben, um mit dieser Beziehung endgültig abzuschließen. Der Produzent und DJ Scotty hat dem Song dann einen völlig neuen, groovigen Klang verpasst, so dass der Song nicht mehr traurig-melancholisch, sondern funky und hoffnungsvoll klingt.“
„Lights“ steht damit in einer Reihe mit ihrer Debut-Single „Running“ (2014) und ihrer ersten EP „Otherside“ (2016) sowie den Songs von „Lights & Shadows“, in denen sie ihre geballten Emotionen, echt und voller Tiefe offenbart – jeder Song von ihr selbst geschrieben und in ihrer ganz eigenen Interpretation von Elektro-Pop produziert: kraftvolle Synthie-Mischungen, allesamt aufgeladen mit kraftvollen Beats und verschiedenen instrumentalen Elementen, die direkt ins Ohr gehen.
Zur Single veröffentlicht KERY FAY auch ein Musik-Video (produziert von George Rohde): Die Außenwelt und ihre Gäste vollständig ignorierend fährt sie darin als Taxifahrerin quer durch Hamburg. Und KERY FAY ist wirklich gefahren. „Das war eine der Herausforderungen: Mit zwei großen Lampen an der Frontscheibe und einer riesigen Kamera vor der Nase Auto zu fahren“, sagt die 29-Jährige. „Ich wollte es so authentisch wie möglich machen. Deswegen haben wir keinen Hänger gewählt.“ Dass die Taxifahrt im Hafen startet, war für die überzeugte Hamburgerin gesetzt. „Das war ebenfalls etwas schwierig, weil es nur ganz wenige Stellen im Freihafen gibt, an denen wir drehen durften, hat es lange mit der Location-Suche gedauert. Und als wir dann drehen wollten, war da auf einmal eine Baustelle,“ gibt sie die Bedingungen lachend wieder.
Album am 8. Februar 2019
Am 8. Februar 2019 folgt dann im Label A45 music / Kontor New Media ihr erstes Album, „Lights & Shadows“. Elf Elekro-Pop-Songs zeugen von ihrer geballten Power, vier Akustik-Varianten belegen ihre außerordentlichen musikalischen Fähigkeiten. Aufgenommen hat KERY FAY die Songs ihrer LP in nationalen und internationalen Tonstudios und in Zusammenarbeit mit namhaften Produzenten. Unter anderem sang sie die Tracks in den renommierten Quad Studios in New York City ein, in denen auch Beyoncé, Coldplay und Sam Smith schon ihre Hits recorded haben. So arbeitete sie für ihre Single „Secrets“ mit Dave Roz zusammen. Sie wurde im Februar 2018 veröffentlicht und erreichte hohe Chart-Platzierungen in den deutschen DJ und Dance Charts sowie in den österreichischen iTunes Charts.
Release-Konzert am 7. Februar 2019
Live präsentieren wird KERY FAY „Lights & Shadows“ am 7. Februar 2019 bei ihrem Release-Konzert im Hamburger Docks/Prinzenbar (Spielbudenplatz 19, 20359 Hamburg). Zusammen mit ihrer Band wird sie die Atmosphäre mit ihrem Elektro-Pop aufladen – einer mitreißenden Synthie-Mischung, die jeden bewegt. Tickets sind erhältlich unter https://bit.ly/2GWm6Cv.
Weitere Live-Performances
Bereits 2014 feierte KERY FAY mit ihrer Debut-Single verschiedene Auftritte im TV, auf Festivals und Open Airs in Deutschland, Europa sowie in Abu Dhabi und Tel Aviv. Nach der Veröffentlichung ihrer EP folgten weitere Auftritte in Deutschland und der Schweiz, unter anderem als gefeierter Headliner beim Zürich Pride Festival vor 15.000 Zuschauern sowie bei den CSDs in Stuttgart und in Frankfurt vor
13.000 Zuschauern.
Cover
DJ Snake & J Balvin feat. Tyga Loco contigo
Geffen Records
27
Keine Beschreibung vorhanden
Cover
Afrojack & Jewelz & Sparks feat. Emmalyn Switch
Kontor Records
39
Nach dem Erfolg ihrer bisherigen Zusammenarbeit „When You’re Gone“ haben sich Afrojack und Jewelz & Sparks mit der Singer-Songwriterin Emmalyn für „Switch“ zusammengetan und einen Track erschaffen der definitiv die Tanzmusikkultur in Flammen setzen wird.
Cover
Martin Ikin & Dope Earth Alien feat. Kenisha Humber Headnoise (Get Hype)
Kontor Records
12
"Martin Ikin wird im Tech House weltweit gefeiert. #1 DJ und Genre Ikone FISHER himself hyped Martin derzeit auf allen Kanälen und signte seine letzte Single „Hooked“ für sein Label Catch & Release. Nun liefert dir Martin Ikin, zusammen mit Dope Earth Alien & Kenisha Humber, die kommende Ibiza Hymne Headnoise (Get Hype) für dein nächstes Set! Early Support gibt es bereits von Claptone, Tchami & Malaa!"
Cover
Thomas Gold feat. Graham Candy Real Love
Kontor Records
62
Reden ist Silber, Thomas ist Gold! Und seine neueste Single zusammen mit Graham Candy erst recht! Real Love ist ein geiles Crossover aus den besten Elementen aus Dance und Pop und für nahezu jeden Floor zugeschnitten.
Cover
Mark `Oh Someone To Love
recordjet
84
"Mark ’Oh präsentiert seine Feel-Good-Hymne „Someone To Love“. Das gewaltige Rework des Klassikers „Wonderful Days“ vereint zeitlose Klänge mit dem Lebensgefühl einer ganzen Generation. Die Symbiose aus elektrisierenden Housebeats und der eingängigen gefühlvollen Hitmelodie strotzt nur so vor Energie. „Someone To Love“ lässt uns jetzt das entdecken, worum es im Leben geht: Die Liebe."
Cover
Armin van Buuren ft. Conrad Sewell Sex, Love & Water
Kontor Records
100
From the severely infectious rhythm guitars to the sexy horns and swaying grooves, this next Armin van Buuren single has got to be one of the funkiest of its time. Featuring the high-register vocals of Conrad Sewell alongside a bevy of the kind of vibes that make you hit the dance floor, ‘Sex, Love & Water’ is all you need to turn life into the best party around.
Cover
Zonderling feat. Josh Cumbee & Damon Sharpe Lifetime
Kontor Records
8
"Kürzlich veröffentlichten Zonderling & Josh Cumbee mit ihrer Single „Lifetime“ eine perfekte Happy-Vibes Hymne. Jetzt gibt es im Anschluss noch den VIP Mix für dich on top, welcher durch die sommerliche Stimmung des Originals und einer extra Portion Power kreiert wurde."
Cover
R.I.O. Summer Eyes
Kontor Records
101
Nach einem Jahr Kreativpause sind Manuel Reuter, Yann Peifer & Andres Ballinas, mit ihrem #1 Projekt R.I.O. wieder am Start. Etliche Goldauszeichnungen gab es in den letzten Jahren für den Erfolgs-Act. Nun melden sich R.I.O., bereit für den Sommer, mit der neuen Single „Summer Eyes“ zurück.

Kontor Records KONTOR.TV #kontor #bemusterung #odjc #djtop100
Cover
José Valdes Mamacita
Oh Yes! Records
32
José Valdes dürfte dem deutschen Publikum heute besonders als Sänger der "Hot Banditoz" mit Fernanda Brandao, durch sein deutsches Solo-Album "Mein Leben - Mi Vida" und seinem zuletzt veröffentlichten spanischen Album "Amor y Musica" bekannt sein.

Mit "Mamacita" (2019), produziert von Claus-Robert Kruse & Ulrike Hagemann von OH YES! MUSIC, geht José Valdes ganz bewußt in Richtung des angesagten Dancehall- bzw. Raggatone-Genres. Seine spanische Muttersprache ist dafür bestens prädestiniert, denn die aktuellen Welthits wie "Despacito" oder "Con Calma" sind allesamt auf spanisch gesungen.
"Mamacita" zeigt in eindrucksvoller Weise die Sensibilität und Explosivität von José's Gesang. Als Latino-Performer bringt er den Titel auch optisch auf den Punkt.

Das Video "Mamacita", gedreht und geschnitten von Michael Sliwinski (Rothorn-Film), zeigt ihn und seine Tanzpartnerin Jorlanda mit unterschwellig, knisternder, zurückgehaltener Spannung den "Tanz ihres Lebens" vollziehen.

Das gelingt eben nur mit einer "Mamacita".
Cover
Kid Massive & Yuji Ono feat. DTale Pray
Tiger Records
13
"For our next release the multi-talented (DJ, producer, label owner, coach) - Kid Massive teamed up with Yuji Ono and singer DTale for the mighty vocal anthem "Pray". The catchy vocal is surrounded by big chords, a moving bass line and tight drums to turn this into a banger for the bigger floors. Next to the original mix, Kid Massive himself adds a tech-house flavored mix for club usage, while our label resident Francesco Gomez comes up with a slamming jacking house remix full of driving piano chords. Last but not least Wolf Krew adds a deep atmospheric & melodic remix to round up the package."
Cover
Eddy Gòmez Arco Iris (Somewhere over the Rainbow)
Hooky Recordings
41
"Eddy Gòmez ist geboren in Guadalajara / Mexico.
Seine musikalische Laufbahn begann er, mit gerade mal 5 Jahren. Von seinem Vater, der ebenfalls in seiner Zeit ein bekannter Musiker war, bekam er die musikalische Ausbildung.
Eddys Vorfahren kamen aus der Familie der Azteken und ist Eddy auch aufgewachsen in seinem geliebten Mexico. Er hat auch in jungen Jahren schon bei etlichen Mariachi-Gruppen als Sänger mitgewirkt, weil er schon als Kind mit seiner außergewöhnlich gefühlvollen Stimme aufgefallen ist.
Sein Vater lehrte ihn folgende Instrumente perfekt zu spielen: Gitarre, Viguhela, Akkordeon und die typisch mexikanische Guitarron (6 String akustische Bassgitarre). Jedes dieser Instrumente spielt er heute noch virtuos.
Mit Arco Iris, im Original der Welthit „Somewhere over the Rainbow“, erfüllte sich Eddy einen Kindheitstraum und gerade bei dieser Nummer hört man seine gefühlvolle Stimme zu 100%. Im angesagten Reggaeton Style gibt es die Wahl zwischen dem Edit & Extended Mix und einen groovigen Nizza Noise sowie Monja Mari Achi Remix.
Das gelungene Musikvideo spiegelt auch gerade die Situation zwischen den USA und Mexico was die „Mauerdiskussion“ angeht."
Cover
Autograf feat. Jared Lee Ain't Deep Enough
Kontor Records
11
"Ain't Deep Enough" ist der erste Track von Autograf´s kommendem Album „The Ace Of You“! Fröhliche Grooves, warme Piano Chords und dynamische Vocals von Jared Lee geben dem Dancefloor genügend Energie, um deiner Crowd eine unvergessliche Nacht zu bescheren!"
Cover
Tom Novy I.O.U.
Kontor Records
37
Tom Novy ist zurück, und bringt mit seinem neuen Monster namens I.O.U. einen ernsthaften Anwärter auf die internationalen House Music Dance Floors!

Tom Novy is back and brings us with his new monster called I.O.U. a serious contender for the international House Music Dance Floors!
Cover
Phats & Small Turn Around
Kontor Records
80
Mit einem neuen frischen Youngr Bootleg wird der All Time Klassiker von Phats & Small zum neuen Leben erweckt und besticht durch funky Akkorde und einer Main Hookline.
Cover
HUGEL feat. Amber Van Day WTF
WM Germany
59
Keine Beschreibung vorhanden
Cover
Scooter & Xillions Rave Teacher (Somebody like me)
Kontor Records
37
Mit einem gewaltigen Paukenschlag läuten SCOOTER das sechste Kapitel ihrer Bandgeschichte ein! In Zusammenarbeit mit dem in NYC und London beheimaten Singer/Songwriter Duo XILLIONS entstand SCOOTERs mächtige Antwort auf das Jahr 2019: RAVE TEACHER (SOMEBODY LIKE ME)!

SCOOTER are back with a mighty bang as we enter the sixth chapter of the band’s history.
Teaming up with singer/songwriter duo XILLIONS (NYC and London), SCOOTER offer a massive life lesson for the year 2019: RAVE TEACHER (SOMEBODY LIKE ME)!
Cover
Le Shuuk Sandmann
Kontor Records
3
"Le Shuuk ist mittlerweile aus der DJ Szene nicht mehr wegzudenken! Jetzt liefert der Resident DJ des BigCityBeats World Club Dome uns seine neue Hardstyle-Single “Sandmann”. Auch wenn es auf den ersten Blick so scheint, wird der Track deine Crowd mit Sicherheit nicht ins Träumeland schicken!"
Cover
Picco Cubano
Kontor Records
60
Eine derbe Bassline gepaart mit dem wohlbekannten Latin-Sample machen ‚Cubano‘ zu einem echten Dancefloor-Banger, der nebenbei noch für karibische Sommerlaune sorgt.
________________________________________

The brutish bass-line paired with this latin sounding sample makes 'Cubano' to an upright banger which is definitely supplying some Caribbean summer vibes.
Cover
Andrea Belli, Julian Moss & Elle One More Time
Kontor Records
8
"Newcomer Andrea Belli & Julian Moss haben zusammen mit Elle einen knackigen House Tune im Gepäck! „One More Time“ sorgt in deinem DJ-Set für den aktuellsten House Sound und serviert deiner Crowd die Good Vibes auf dem Silbertablett."
Cover
El Profesor Ce Soir (HUGEL Remix)
Kontor Records
74
Erst vor kurzem bescherte uns der geheimnisvolle El Profesor den Sommerhit des Jahres mit Bella Ciao im HUGEL Remix..
Anstatt sich auf den Erfolg auszuruhen gibt es jetzt einen kräftigen Nachschlag.
Mitstreiter HUGEL ist wieder mit an Bord und hat einen erstklassigen Jackin House Peaktime Banger Remix abgeliefert.
Cover
Shakira & Anuel AA Me Gusta
Sony Music Latin
4
Keine Beschreibung vorhanden
Cover
Fritz Kalkbrenner Kings & Queens
BMG Rights Management GmbH
19
Keine Beschreibung vorhanden
Cover
El Profesor Bella Ciao (Hugel Remix)
Kontor Records
93
Die bekannte italienische Melodie BELLA CIAO ist spätestens seit dem weltweiten Erfolg der Netflix-Serie „Haus des Geldes“ jedem ein Begriff! Kein Geringerer als Meister DJ und Produzent HUGEL, der unter anderem Remixes für David Guetta, J. Balvin’s „Mi Gente“, Robin Schulz oder Charlie Puth erfolgreich abgeliefert hat, schafft mit EL PROFESOR‘s BELLA CIAO eine absolute Meisterleistung der Remix-Kunst! DJ’s wie z.B. Ofenbach supporten den Smasher bereits in ihren Sets! EL PROFESOR & HUGEL haben mit BELLA CIAO definitiv einen der mit Abstand größten Hits des Jahres im Gepäck!
Cover
Lost Frequencies feat. James Blunt Melody
Kontor Records
93
Keine Beschreibung vorhanden
Cover
Powerkryner & Peter Power & Flying Hirsche It's my live
Raketa Records
11
"Sänger PETER POWER und seine Band POWERKRYNER sind seit Jahren mit ihrem Brassband-Pop als Party-Garanten bekannt. Live ist die mit mehreren Music-Awards ausgezeichnete junge Band ein echtes Ereignis und tourt von Ski-Events, Festivals, Zeltfesten, Stadtfesten bis zu Oktoberfesten durch ganz Europa. Im letzten Oktober feierten die Powerkryner sogar gigantische Konzert-Erfolge in Brasilien. Ihr Markenzeichen: Hits verpackt in ihren ganz eigenen Stil - internationale Pop-Songs treffen alpinen Brassband-Sound. Zusammen mit den Kult-DJs und wilden Party-Animals „FLYING HIRSCHE“ werden fette Party-Remixes produziert und „Peter Power & Flying Hirsche“ gehen damit auf Club-Tour. Aktuell gibt es eine Sensation zu vermelden: nach 2 Jahren Wartezeit kam vom Bon Jovi-Management aus den USA die Genehmigung für die Powerkryner-Version des Welthits „It’s my live“ - die Jagd auf die geilste Party ist eröffnet!"
Cover
Mike Candys Lights Go Down
Kontor Records
11
"Fest in der EDM-Szene verankert und unaufhaltbar, das ist Mike Candys! Mit seinen zahlreichen Hits tourt er durch ganz Europa und es ist kein Ende in Sicht. Seine neue Single „Lights Go Down“ wird jede Crowd in seinem Bann ziehen!"
Cover
Scatman John & Lou Bega Scatman & Hatman
Iceberg Records
37
"Lou Bega feiert in diesem Jahr sein 20. Jähriges Bühnenjubiläum und wollte für dieses Jubiläum einen ganz persönlichen Song aufnehmen, nämlich ein Duett mit Scatman John, was leider persönlich nicht mehr möglich war und so arbeitete Lou Bega gemeinsam mit dem Hamburger Produzenten Roland Spremberg (a-ha, Ville Valo, Natalia Avelon) an einer neuen Version von Scatman John’s Megahit. Dabei herausgekommen ist »Scatman & Hatman« – Travel in time, der die weltweit bekannte Hookline »ski-ba-bop-ba-bop« beinhaltet und dem mit neuer Melodie und neuen Textzeilen ein ‘Hitgewand’ verpasst wurde…"
Cover
Dieter Bohlen Brother Louie (Stereoact Remix)
Sony Music
36
"Poptitan Dieter Bohlen & Stereoact . Wie kam es dazu ? Das gemeinsame Musiclabel "Sony Music" beauftragte das Erfolgs Dj Duo Stereoact, die neue Single von Dieter Bohlen zu Remixen . Jetzt sind die Jungs entgültig im POP Olymp angekommen. Nach ihrem eigenem Mega Hit "die immer lacht" mit Kerstin Ott und der Zusammenarbeit mit der Schlager Königen Helene Fischer folgt nun der "Poptitan" Dieter Bohlen . Die Jungs sind Echt stolz und es geht auch ein Traum in Erfüllung, da Dieter für Sie der größte deutsche Pop Music Produzent ist. Da war es natürlich auch ein Segen von ihm, das "GO" zu erhalten für den Remix einer seiner größten Hits. Dieser hat es dann auch auf sein Album geschaftt, welches im JULI erscheint, das ist ein weiterer Ritterschlag für die Rico & Sebastian von Stereoact. Herausgekommen ist ein extrem tanzbarer Club Mix und eine Extended Version im Stereoact Style !!!! Ein must have für Eure Playlist !!!!"
Cover
Shawn Mendes & Camila Cabello Señorita
Island Records
27
Keine Beschreibung vorhanden
Cover
Calvin Harris, Dua Lipa One Kiss
Columbia
96
Calvin Harris and Dua Lipa's "One Kiss" climbs to No. 1 on two Billboard dance charts (dated June 2): Dance Club Songs (2-1) and Dance/Mix Show Airplay (3-1). The dance/pop original was remixed by Jauz, Jason Reilly & Alphalove and ZHU, among others.

The fifth topper for both artists on Dance Club Songs, "Kiss" is Harris' 19th chart hit (dating to "Bounce," featuring Kelis, in 2011). By contrast, "Kiss" is Lipa's fifth No. 1 in as many appearances; since "Blow Your Mind (Mwah)" hit No. 1 on Jan. 14, 2017, only Rihanna has more leaders (six).

On Dance/Mix Show Airplay, "Kiss" is Harris' 11th topper (and Lipa's second), lifting him to within one of Rihanna's record 12 (dating to the chart's August 2003 inception).

Turning to Hot Dance/Electronic Songs, Harris and Lipa plant "Kiss" at No. 2 for a fourth frame. The track earns top Airplay Gainer honors with 31 million in all-format radio audience, up 9 percent.
Cover
The Prince Karma Later Bitches
Kontor Records
58
Achtung Hit-Alarm! In halb Europa geht „Later Bitches“ gerade durch die Decke, nun seid ihr am Zug.

An diesem Brett von ‘The Prince Karma‘ kommt niemand vorbei!
Cover
Yolanda Be Cool Dance and Chant
Kontor Records
62
Packt die Rollschuhe wieder aus! Yolanda Be Cool feiern das große Funk-Comeback! Was soll man zu “Dance & Chant” noch groß schreiben, der Titel sagt alles!
Cover
Felix Jaehn & VIZE Close Your Eyes
VIRGIN
2
Keine Beschreibung vorhanden
Cover
Dua Lipa Don't Start Now
Urban
16
Keine Beschreibung vorhanden
Cover
Bernasconi & Belmond feat Farenizzi You`re My Heart You`re My Soul
Hooky Recordings
8
"Es gibt Textzeilen, die kann man nicht lesen, ohne dabei direkt eine Melodie im
Ohr zu haben, so wie bei folgendem Text:
Deep in my heart there's a fire, a burning heart - Deep in my heart there's desire
for a start.
Das Produzententeam bestehend aus Rico Bernasconi & Tom Belmond haben
diese Zeilen neu verpackt und den absoluten Modern Talking-Hit im neuen
Gewand mit einer erfrischenden Coverversion der Hitsingle „Your My Heart
Your My Soul“ an den Start gebracht.
Mit einer Mischung aus R’n’B, Pop und House hat das Künstler- und
Produzenten-Trio eine gelungene Version des Klassikers „Your My Heart Your
My Soul“ herausgebracht. Der ursprünglich von Dieter Bohlen produzierte Song
erscheint mit der Soulstimme von Farenizzi, dem offiziellem Support Act von
keinem geringeren als Chartstürmer Sean Paul. Mit dem Weltstar Sean Paul ist
Farenizzi schon seit Beginn dessen Karriere auf jeder Welttournee als zweite
Stimme ein fester Bestandteil auf allen großen Bühnen.
Standesgemäß wird das Video auf Mallorca gedreht und auch Dieter Bohlen
wird, in Form von der grandiosen Umsetzung durch Comedian und Parodist
Matze Knop, mit dabei sein. Veröffentlich wird das Video bei zooland.tv mit
über 600k Subscribern.
Darüber hinaus erreichte Rico Bernasconi mehrere Chartplatzierungen in
Europa und ist Teil von Master Blaster und Vinylshakerz. Er wurde mehrfach mit
Gold und Platin ausgezeichnet und zusammen mit Sean Paul erreichte er mit
dem Song „Ebony Eyes“ Platz 28 der deutschen Charts.
„Your My Heart Your My Soul“ vereint Elemente aus R’n’B, Pop und House
miteinander und sorgt somit für eine absolut gelungene Version des Welthits
von Modern Talking. Die Premiere wird offiziell bei RTL2 stattfinden und in der
Sendung „Silvester Hit-Countdown / Welcome 2020 zu sehen sein."
Cover
Jerome Light
Kontor Records
18
"JEROME ist seit 10 Jahren das Aushängeschild für Kontor! Er begleitet als Resident seit vielen Jahren die Kontor Top Of The Clubs Tour, ist gebucht auf allen großen Festivals u.a.: World Club Dome, Parookaville, Airbeat One, New Horizons etc und mixt bis heute alle Kontor Compilations in seinem ganz besonderen Style. Nun geht JEROME mit seiner neuen Single „LIGHT“ an den Start und hat hier ein Peaktime Brett der Extraklasse gezaubert!!! VIP DJ Support gibt es bereits von den EDM Legenden Dimitri Vegas & Like Mike, Le Shuuk oder DJ Isaac."
Cover
Tom Wilcox feat. Sabrina Touch me
Eastparkmusix
6
"Tom Wilcox hat es wieder getan. Nach „In The Air Tonight“ kommt nun der nächste 80ér Knaller im neuen Gewand auf den Dancefloor. „Touch me“ heißt das Remake und überzeugt mit neuen frischen Sounds und der frechen Sängerin Sabrina. Im Video heizen Euch die heißen Girls so richtig ein Einfach Hammer!"
Cover
Tones and I Dance Monkey
Elektra
23
Keine Beschreibung vorhanden
Cover
Giovanni Zarrella Arcobaleno
211 Music
7
"Die Gold-Edition von „La vita è bella“ von Giovanni Zarrella hält für den Fan einige neue musikalische Schmankerl bereit. Eines der großen Überraschungshits ist sicherlich seine italienische Adaption „Arcobaleno“. Der Titel, im Original bekannt unter „Regenbogenfarben“ von Kerstin Ott, war einer der größten Schlagerhits des vergangenen Jahres. Der Titel, der das internationale Symbol der schwul-lesbischen Bewegung, die Regenbogenfahne besingt, etablierte sich zu DER Hymne zur LSBTQ-Bewegung (Lesbisch, Schwul, Bi, Trans, Queer). Christian Geller (Eloy de Jong, Thomas Anders) gelang es den ohnehin sehr zeitgemäßen Titel einen neuen eigenen Sound zu verleihen; so überzeugt „Arcobaleno“ mit einem grandios produzierten poppigen Sound. Und in der Tat: Es sind gerade die Ohrwurmmelodien der großen Pop- und Schlagernummern, die zusammen mit den Gesangsqualitäten eines Giovanni Zarrella zum gemeinsamen Feiern und Mitsingen verführen. Die Entscheidung diesen Titel aufs Album zu nehmen, ihn von einem Mann interpretieren zu lassen, ist auch ein Bekenntnis Seitens des Künstlers nach mehr Toleranz und Vielfalt in der Gesellschaft aufzurufen. „Arcobaleno“ ist ein echtes Highlight unter den neu aufgenommen Titel der GoldEdition und ohne Zweifel eines der stärksten Nummern des gesamten Albums. Alle Fans guter Club- und Schlagermusik werden diese Nummer lieben und sicher nicht nur die … "
Cover
Kygo & Whitney Houston Higher Love
Kygo/RCA Records
27
Keine Beschreibung vorhanden
Cover
Sunryze feat. Solion Sweat (A La La La La Long)
Nostrum/KNM
5
"Nach weltweiten Erfolgen durch Singles von Daddy Yankee feat. Snow 'Informer' usw. ist ein neuer, heißer Trend entstanden, alte Reggae Evergreens in einem neuen, brandaktuellen Latin/Reggaeton Soundgewand aufzufrischen. Einer der auffälligsten Remakes für 2020 ist unzweifelhaft Sunryze feat. Solion, die Inner Circle's kultigen Welthit 'Sweat (A La La La La Long)' in einem komplett neuen Soundgewand präsentieren. Gute Laune, volle Floors und fröhliche Menschen garantiert!"
Cover
Felix Jaehn & Mesto feat. VCATION Never Alone
Virgin
16
Keine Beschreibung vorhanden
Cover
Vize feat. Laniia Stars
Kontor Records
41
Nach der Erfolgs-Single „Glad You Came“ präsentiert VIZE seinen hitverdächtigen Nachfolger „Stars“. Dafür hat sich der DJ und Produzent Sängerin Laniia an die Seite geholt, die dem Track mit frischen und eingängigen Vocals das gewisse Etwas zum Sommerhit 2019 verpasst!

After the successful single "Glad You Came", VIZE presents his hit-suspicious successor "Stars". The DJ and producer has brought the singer Laniia to his side to give the track with fresh and catch vocals that certain something for the summer hit 2019!
Cover
Meduza feat. Goodboys Piece Of Your Heart
Virgin
27
Keine Beschreibung vorhanden
Cover
Sam Feldt Winter Wonderland (LYOD REMIX)
Embassy of Music
12
"With numerous published tracks, 26-year-old Sam Feldt from the Netherlands is one of the most sought-after rising stars on the electronic dance music scene. The amount of 17m monthly listeners on Spotify only speaks for itself. His upcoming version of „Winter Wonderland“ is the next milestone in his repertoire and reveals the creative versatility he obtains. Winter Wonderland is an all-time classic that has been interpreted by many, but never in such a contemporary way. It would be surprising if the winterly dancefloors won’t get heated up by his danceable version of this legendary song. It comes with energetic tropical future house features that make a radio-suited club banger out of the festive tune.

As part of C&A’s #letscelebrate Christmas campaign, Sam Feldt is publishing the new remix of the song ‘Winter Wonderland’ exclusively in the campaign video."
Cover
Melonice Follow Me
Ariola
16
"Mit seinem schmusigen Country-Pop-Schleicher „Follow Me“ gelang Matthew Shafer im Februar 2001 ganz ohne Zweifel einer der überraschendsten Nummer-Eins-Hits der deutschen Chart-Geschichte. Der US-amerikanische Musiker hatte seine Karriere einst als Rapper begonnen, war später als DJ für Kid Rock tätig gewesen und hatte sein erstes Album noch im Tourbus aufgenommen - bereits sein zweiter Longplayer „Double Wide“, den er unter dem Künstlernamen Uncle Kracker veröffentlichte, bescherte ihm eine Weltkarriere. „Follow Me“ erreichte u.a. Platz eins in Deutschland, Österreich, Schweden, Dänemark, Australien und Irland, in den USA peakte die Single auf Platz fünf, in Großbritannien auf Position drei. Das Erstaunliche: bis heute hat der Song nichts an seiner Gehörhang-umschmeichelnden Attraktivität eingebüßt und locker den Crossover ins Streamingzeitalter geschafft: bis dato stehen für „Follow Me“ knapp 135 Millionen Spotify-Streams und über hundert Millionen YouTube-Views zu Buche. Achtzehn Jahre später schickt sich der Engtanz-Evergreen nun an, die Charts erneut zu erobern: die deutsche Formation Melonice unterzog dem vormals so gemächlichen Hinterzimmer-Slowie ein zeitgemäßes Update (inklusive BPM-Tuning). Die Electro-Pop-Produktion besticht dabei nicht nur mit knackigen Synth-Bass-Sounds und catchy Vocals, sondern auch mit fein dosierten, liebevollen Country-Reminiszenzen auf Spurenelemente-Niveau. „Follow Me“ ist die erste einer ganzen Reihe fantastischer Coverversionen, mit denen Melonice alle Freunde großer Popklassiker in den kommenden Monaten erfreuen wird."
Cover
Purple Disco Machine In My Arms
Columbia
2
Keine Beschreibung vorhanden
Cover
Alex Ferrari Ra Pa Pa
Label One Seven
37
Keine Beschreibung vorhanden
Cover
Felix Jaehn feat. Calum Scott Love On Myself
Virgin Records
31
Keine Beschreibung vorhanden
Cover
Lost Frequencies Sun Is Shining
Kontor Records
20
Keine Beschreibung vorhanden
Cover
DJ Bobo Senorita
Yes Music AG
42
„KaleidoLuna“:
DJ BoBo startet mit grandioser neuer Show
seine Deutschland-Tour
Am 30. April feiert der Schweizer Superstar DJ BoBo den Start seiner neuen
Deutschland-Tour in der Messehalle Erfurt. Auch im 27. Jahr seiner Karriere ist die
Begeisterung seiner Fans ungebrochen. Über 150.000 Tickets wurden für die neue
Show „KaleidoLuna“ bereits verkauft. Damit ist die anstehende Tournee schon jetzt
erfolgreicher als alle vorangegangen Shows sowie die Jubiläumstournee vor zwei
Jahren und für DJ BoBo eine absolute Rekordtour.
Mit einer großartigen Mischung aus neuen Songs und seinen großen Hits wird DJ
BoBo die Hallen zum Kochen bringen. DJ BoBo, dessen Shows auch für
beeindruckende Bühnen stehen, sorgt diesmal mit einem acht Meter hohen
Raumschiff für staunende Gesichter. Mit Hilfe von Video-Projektion verwandelt sich
die riesige Bühne immer wieder neu und überrascht die Fans. Passend dazu
unterstreichen auch die 80 unterschiedlichen Kostüme, für die DJ BoBos Frau
Nancy verantwortlich ist, die fantasievolle Show.
DJ BoBo: „Wir wollten wieder neue Wege gehen und die Zuschauer mit der Bühne in
andere Welten entführen. Das ist dem ganzen Team hervorragend gelungen. Diese
Fantasie-Welten bilden den Rahmen für die Musik und die positive und begeisterte
Reaktion der Menschen bei der Weltpremiere in Rust im Januar hat mir gezeigt, dass
wir auf dem richtigen Weg sind. Das ganze Ensemble und ich haben jede Menge
Spaß auf der Bühne. Jetzt freue ich mich auf die Tour.“
DJ BoBo ist auch nach 27 Jahren nicht nur einer der bekanntesten Schweizer,
sondern auch international einer der erfolgreichsten Musiker der letzten Jahrzehnte.
Über 15 Millionen verkaufte Tonträger, über 250 Gold- und Platinauszeichnungen,
unzählige Preise und mehr als 5,5 Mio. Zuschauer bei seinen Live-Tourneen – der
sympathische Star blickt auf eine bislang beeindrucke Karriere zurück.
Insgesamt stehen bei der diesjährigen Tournee 22 Konzerte in den großen Arenen in
Deutschland an.
Einige wenige Tickets sind noch über www.djbobo.de oder www.eventim.de
erhältlich.
Cover
W&W, Timmy Trumpet & Will Sparks feat. Sequenza Tricky Tricky
Kontor Records
10
"„Tricky Tricky“ wird dein Soundsystem zerfetzen! Die Dream Collaboration zwischen W&W, Timmy Trumpet, Will Sparks & Sequenza ist ein astreines Brett, welches nur so vor Power trotzt."
Cover
Loud Luxury & Bryce Vine I'm Not Alright
Kontor Records
10
"Zack Martino verwandelt „I´m Not Alright“ vom kanadischen Superstar-DJ Duo Loud Luxury in eine Club Bombe! Mit einer ungaublich- einzigartigen Bassline und sorgfältig ausgewählten Drum Sounds, ist dieser Remix zu 100% ein Floorfiller!"
Cover
Calvin Harris & Rag'n'Bone Man Giant
Columbia
55
Keine Beschreibung vorhanden
Cover
Milk & Sugar feat. John Paul Young Love Is In The Air
Kontor Records
32
Milk & Sugar haben zusammen mit Sänger John Paul Young ihre 2001er Version noch einmal überarbeitet und ins Jahr 2019 transportiert. Ansteckende Grooves, ein unverkennbares Piano-Riff, sowie die fantastischen Vocals machen „Love Is In The Air“ zu einem der Highlights dieses Sommers.
Cover
Daddy Yankee fest. Snow Con Calma
EL CARTEL RECORDS (EC3)
49
Keine Beschreibung vorhanden
Cover
Sevenn Everybody
Kontor Records
11
"Sevenn´s neueste Single „Everybody“ ist genau das, was deine Crowd benötigt! Die prägnante Vocal-Line, in Kombination mit der äußerst groovigen Bassline, zieht jede Altersgruppe auf den Dancefloor und lässt dieses Schmuckstück künftig in allen Clubs der Welt ertönen!"
Cover
Cassey Doreen Candela
Lickin Records
100
"Auch wenn es draußen noch nicht wirklich nach Sommer ausschaut, so kommt bei der neuen Single von Cassey Doreen (Deutschlands DJane No.1) definitiv die Sonne heraus. Heiße Latino Beats, temperamentvoller spanischer Gesang und fette Bläsersätze machen den Track direkt zur „Gute Laune“ Nummer bei dem kein Fuß still stehen bleibt. Die Sommersaison ist damit definitiv eröffnet! Neben einem schönen, auch sehr radiotauglichen Original Mix gibt es starke Remixe von Österreichs ungekrönten „Mash Up König“ DJ Selecta und Alex Gap, die beide das Latino Thema des Original Songs in starke Club Tracks verwandeln. „Candela“ ist bereits die vierzehnte Cassey Doreen Single und man kann wohl mit Fug und Recht behaupten, dass Cassey damit zu den konstantesten und erfolgreichsten DJanes in Deutschland gehört. Seit fast 10 Jahren tourt Cassey als GLOBAL PLAYER nun schon durch ganz Europa: Mit ihren internationalen Auftritten gehört sie längst zur DJ Elite – nicht nur bei den weiblichen DJs. Keine Party ist vor ihr sicher egal ob in IBIZA, der TÜRKEI, ENGLAND, BELGIEN, SCHWEIZ, ITALIEN, SLOVENIEN, BULGARIEN oder ÖSTERREICH. Sie spielt in erster Linie für das Publikum und nicht für sich selbst und schafft es immer wieder ihre Ausstrahlung mit der Musik zu verbinden. Eine gefährliche Mischung, die jede Party zur Eskalation bringt. Ob Konfetti oder Champagnerdusche, Selfie mit den Fans oder ein ‚Bad in der Menge‘ Cassey ist für jeden Spaß zu haben und zeigt den Leuten, wie man richtig feiert. Ihre neue Single „CANDELA“ reiht sich da nahtlos ein und wird mit Sicherheit wieder für volle Tanzflächen und Partystimmung pur sorgen – der Sommer kann kommen!"
Cover
Vize Glad you came
Kontor Records
52
Über 10,5 Millionen Spotify Plays, knapp 7 Millionen YouTube Views & den Support von Tiësto, Sander van Dorn oder Markus Schulz sprechen eine eindeutige Sprache!
Cover
HUGEL Guajira Guantanamera
WM Germany
25
Keine Beschreibung vorhanden
Cover
Illyus & Barrientos Losing Control
Kontor Records
10
"Illyus & Barrientos liefern dir mit „Losing Control“ das perfekte Club Tool! Feinster Tech House und ein zeitloser Klang garantieren eine unvergessliche Nacht für deine Crowd!"

Cover
Paul Kalkbrenner No Goodbye
b1
30
Keine Beschreibung vorhanden
Cover
Armin van Buuren Blah Blah Blah
Kontor Records
90
Armin van Buuren läutet mit Blah Blah Blah die Festival Saison ein!
Cover
Yan Kings & Matt Petrone Feat Pitbull El Mariachi
Scorpio Music
46
Die international bekannten DJ-Produzenten Yan Kings & Matt Petrone haben sich mit “El Mariachi” mal wieder selbst übertroffen. Der kuschelweiche Song rockt um ein brauchbares Trompetenriff und dem richtig starken Rap von Pitbull, der in den Clubs richtig einheizen wird!
Cover
Scooter Devil´s Symphony
Sheffield Tunes
13
"Gäbe es in der Raver-Welt einen Teufel, hätte er nun eine eigene Hymne! Nach dem Meisterwerk God Save The Rave legt Deutschlands erfolgreichste Techno Band SCOOTER direkt nach! Der neueste Streich DEVIL’S SYMPHONY ist wie zu erwarten ein astreines Brett, inklusive ultimativen Rave-Charakter und unverwechselbaren Vocal-Shouts von Frontman H.P. Baxxter himself! Diese Single überzeugt auf allen Ebenen!"
Cover
Kungs Paris
Good Company
11
Keine Beschreibung vorhanden