Aktuelle Charts national Woche 22/2016

Charts speichern
Woche:

Um die Beschreibung eines Titels zu öffnen oder zu schliessen, doppelklicken Sie auf die gewünschte Zeile.

Pos
LW
+/-
Interpret/Titel
Label
Punkte
^
Wks
BVD
01
01
0
Cover
Andrea Berg Diese Nacht ist jede Sünde wert
Bergrecords
8297
01
12
Beinahe tausend Tage sind vergangen seit ANDREA BERG ihr letztes Studioalbum, das hymnisch rezensierte „Atlantis“, veröffentlich hatte. Viel zu viele Tage, viel zu lange Zeit, für die Millionen ANDREA-BERG-Fans! Nun, am 19. Februar, veröffentlicht ANDREA BERG als Vorboten kommender großer Ereignisse die erste Single-Auskoppelung „Diese Nacht ist jede Sünde wert“. Und das erstmals auf ihrem eigenen Label „Bergrecords“ (Vertrieb: Sony Music). Es ist die besondere Premiere einer Ausnahme-Künstlerin, die damit die gesamte Verantwortung für ihr musikalisches Schaffen übernimmt. „Diese Nacht ist jede Sünde wert“ ist ein Song von Dieter Bohlen geschrieben und produziert (Lyrics: ANDREA BERG) und erzählt in Uptempo die Story einer Frau, die von ihrem Geliebten nicht loslassen kann, auch wenn sie immer wieder an ihm zweifelt. Für ANDREA BERG aber ist der Song nicht die banale Story einer einzigen Liebe, sondern eine Metapher für das Leben. Im Booklet schreibt sie dazu: „Ich bin nicht der Typ für One-Night-Stands. Bei ‚Diese Nacht ist jede Sünde wert’ geht es auch um etwas ganz anderes. Manchmal nimmt die Liebe nämlich komische Umwege, aber sie lässt sich niemals täuschen oder manipulieren. Wenn man liebt, liebt man, egal ob man verheirat mit jemand anderem ist oder, getrennt oder Single. Wenn es ‚bum’ macht, kann das keine Macht der Welt verhindern. Es ist nun mal Schicksal.“ Sich dem Schicksal der Liebe ergeben - was andere Musiker in traurige und manchmal fast klagende Töne packen würden, intoniert ANDREA BERG beinahe übermütig - Herz schlägt Verstand.

Den Song gibt es in vier verschiedenen Versionen, als Album-Mix, Single-Mix, Dance-Mix und Fox-Mix.
Katalognummer: 426045834501_6


„Diese Nacht ist jede Sünde wert“ erscheint am 19. Februar bei Bergrecords (Vertrieb Sony Music). Das neue ANDREA BERG-Album „Seelenbeben“ wird am 8. April auf den Markt kommen.


Weitere Infos:
www.facebook.com/Andrea Berg
02
15
+13
Cover
Jürgen Drews Das ist der Moment
Electrola / Rhingtön
7557
01
6
Jürgen Drews – Das ist der Moment
Es gibt nicht viele Künstler, die auf eine derart lange und vor allem steile Karriere im Musikgeschäft zurückblicken können wie Jürgen Drews. Im Verlauf von über vier Jahrzehnten hat er sich seinen Platz ganz oben gesichert und zementiert, es sich dort aber nie gemütlich gemacht. Auch könnte man glauben dass jemand bei einem solchen anhaltenden Erfolg Gefahr laufen könne, den Blick für die kleinen Dinge zu verlieren, und vielleicht sogar abzustumpfen. Doch nicht so Drews! Pünktlich zum Frühling besingt er allerdings nicht schöne Tage oder schöne Frauen. Nein, ein Künstler wie Jürgen Drews kann exakte Momente aufspüren die die großen Gefühle in jedem von uns freilegen. Momente in denen sich alles dreht und man Sterne sieht, ein wenig die Selbstkontrolle verliert und es sich gut und richtig anfühlt, schlicht verliebt ist. Dass das Ganze noch tanzbar ist und enormen Spaß macht, das ist eben Drews‘ ureigene Handschrift.
03
02
-1
Cover
Stereoact feat. Kerstin Ott Die immer Lacht
Kontor
7445
02
23
Wir begrüßen die DJ & Producer Ric und Rixx aka. Stereoact!
Mit ihrer neuen Hit-Single „Die Immer Lacht" wirbeln die Jungs mit Sängerin Kerstin Ott die Szene bundesweit auf. Innerhalb kürzester Zeit ging der Track durch die Decke und verbreitet sich vor allem im Netz auf jeglichen Portalen wie Soundcloud, YouTube etc. wie ein Lauffeuer.

Remixes kommen von Talstrasse 3-5, die mit ihren Versionen das gesamte Package nochmal ordentlich aufwerten!
Video coming soon on Kontor.TV!!!

We welcome DJ & producer duo Ric & Rixx aka. Stereoact!
As a first result they present you “Die Immer Lacht” featuring lovely vocals by Kerstin Ott. Within an extremely short period of time the track spread like wildfire on Soundcloud, YouTube etc.

This special remix package features huge remixes from Talstrasse 3-5, which are also very attractive for the clubs!
Video coming soon on Kontor.TV!!!
04
Cover
Stereoact Der Himmel reisst auf
Kontor Records
7340
04
1
Stereoact sind auf dem besten Weg zu den Abräumern des Jahres 2016 zu avancieren. Ihre Hit-Single „Die Immer Lacht“ wurde jüngst mit Gold und Platin ausgezeichnet und hält sich weiterhin in den Top 10 der Deutschen Charts auf. Nun melden sie sich mit ihrer neunen Single „Der Himmel reisst auf“ zurück. Die Single ist gleichzeitig der Vorbote auf das am 03. Juni erscheinende Stereoact Album „Tanzansage“.
05
04
-1
Cover
Rico Bernasconi feat Marianne Rosenberg Sie tanzt
Kontor Records / Hooky Recordings / RoseClub
6927
04
2
Vor nicht mal 1 Jahr hat Rico Bernasconi zusammen mit seinem Kumpel Sean Paul und Ebony Eyes die Clubs über den gesamten Sommer 2015 zum Feiern gebracht.
Nun hat er sich der Namens verwöhnte Dance Produzent und DJ, keine geringere als die Deutsche Pop Ikone Marianne Rosenberg als Kooperation und Featuring an Board geholt.
Zusammen haben sie mit „Sie tanzt“ den absoluten Nerv der Zeit getroffen.
Schon jetzt wird der Titel als einer der Sommerhits 2016 in den Deutschen Urlaubsgebieten gefeiert.
06
05
-1
Cover
DJ Ötzi & Nik P. Geboren um dich zu lieben
Universal
6583
01
23
DJ Ötzi & Nik P. - Geboren um dich zu lieben
Spricht man über DJ Ötzi & Nik P. muss man gedanklich ein wenig größer ansetzen. Zu überwältigend und langlebig ist die Erfolgstrecke der beiden. Als weltweit etablierte Marke ist DJ Ötzi ein aufrichtiger Botschafter seiner Heimat Tirol geblieben. Verkörpert er doch das, was diesen Landstrich auszeichnet: Gastlichkeit, Tradition, aber auch Weltoffenheit im Herzen wie im Kopf. Der Kärntner Nik P. ist ein in jeder Hinsicht ebenbürtiger Kollaborateur. Wenn die beiden aufeinander treffen, kann nur Großes dabei herauskommen. Dies hat Nik P. bereits bei dem Überhit EIN STERN, DER DEINEN NAMEN TRÄGT als Autor unter Beweis gestellt. DJ Ötzi und Nik P. machten den Song gemeinsam zur erfolgreichsten Single in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Nun stellen sie GEBOREN UM DICH ZU LIEBEN vor. Dieser Song ist eine Liebeserklärung an den special someone, an die eigenen Fans, die sie auf ihrem jeweiligen - und gemeinsamen - Weg treu begleiten. An das Gute im Menschen. An die gesamte wunderbare Welt. Natürlich trägt das alles diesen unverwechselbaren Sound, diesen Spagat aus mehr-geht-nicht und heimeliger Zugänglichkeit, der entsteht, wenn DJ Ötzi und Nik P. gemeinsame Sache machen. So wie es nur die beiden können.
07
03
-4
Cover
Andreas Gabalier Hulapalu
Universal
6368
01
17
HULAPALU!? Es ist völlig wurscht ob es GROSS oder klein geschrieben wird, worauf die Betonung liegt und im Brockhaus brauchst‘ sowieso nicht nachzuschlagen. Ja, wenn dich selbst das Großhirn der Jetztzeit, Doktor Google, beim Suchbefehl ‚Hulapalu Begriffserklärung‘ zu YouTube schickt, wo dann ein Vierjähriger im vollen AG-Outfit auf seinem Giraffenteppich im Kinderzimmer mit dem Arsch wackelt und dabei seine Stoffkuh einem Schleuder-Belastungstest unterzieht, dann ist es vielleicht Zeit sich einfach zurückzulehnen und das Rätsel ungelöst zu lassen. Gut so, denn der Andreas Gabalier vermutet ja auch, dass das Prädikat ‚Jugendfrei‘ unter Umständen hier nicht verliehen werden dürfte. Kann sein, mag sein aber so wie der Andi darauf reagiert, ist Hulapalu offenbar was Aufregendes. Es ist nämlich so: Folgt man dem Liedtext, dann kriegt er, der Mountain Man, genau dieses Hulapalu beim Tanzen von einem Mädel ins Ohr geflüstert… er reagiert zuerst so wie wir alle… Er kennt sich nicht aus aber dann, sieben Textzeilen später, gibt’s ein mehrfaches HODIODIODIODIIEE. Man muss nicht unbedingt im Adlernest hoch über den Alpen geboren sein um mit der Vermutung richtig zu liegen, dass dieses vierfache HODIODIODIODIIEE eher nicht zu den Frustausbrüchen gehört… Hulapalu ist ein Hit! Einer der selbst dann den Sommer ins Leben bringt, wenn sich die Sonne dem Regen geschlagen geben muss. Das Lied macht Spaß, es spielt zwischen akustischen Gitarren mit elektronischen Beats, dann kommen diese Breaks und sie geben den Drums einen Tritt. Darüber schwebt, wie ein Schmetterling im Sonnenschein, ein zartes Piano. Es taucht auf, verschwindet wieder. Nach 2 Minuten und 58 Sekunde ist das Lied aus. Es verabschiedet sich schlagartig und lässt uns glücklich mit einem Wunsch zurück: Vielleicht, ja vielleicht flüstert uns ja auch bald jemand einmal Hulapalu ins Ohr? Ohja! Und dann am besten mit einem Vierfachen HODIODIODIODIIEE den Dingen ihren Lauf lassen… ANDREAS GABALIER: Die aktuellen Remix-Versionen zu Hulapalu (der Harris & Ford Radio Edit sowie der Harris & Ford Extended Mix) stehen ab sofort als Promotion-Single im MPN zur Verfügung.
08
09
+1
Cover
Matthias Reim Alles was ich will
RCA Records
6233
01
11
Das Warten hat ein Ende: Matthias Reim ist zurück! Und es ersteht ein völlig neuer Matthias Reim wie ein Phönix aus der Asche, der alle Altlasten hinter sich lässt und voller Tatendrang in die Zukunft blickt. Dazu gehört seine neue Single, „Alles was ich will“, aus dem Album „Phoenix“.

Thematisch dreht sich der brandneue Song um die Zuneigung zu einer ganz besonderen Person, die das Leben einfach schöner macht: „Du bist der Weg, du bist mein Ziel, du bist mein Glück. Ich geh’ keinen Schritt zurück“, so heißt es in den Lyrics.

Das Intro mutet noch harmonisch an, sanfte Gitarrenklänge lassen eine Ballade mit Reims typisch rauchiger Stimme vermuten. Doch der Refrain mit seinen Beats im Uptempo und dem mitreißenden Background-Chor bricht mit dieser Erwartungshaltung und entpuppt sich als hit-tauglicher Song, der zum Mitsingen und –klatschen animiert. Man darf gespannt sein, ob „Alles was ich will“ noch das eine oder andere Mal bei der diesjährigen Fußball-EM zu hören sein wird, das Zeug zum Sommerhit hat der Song auf jeden Fall.

Matthias Reims neue Single „Alles was ich will“ erscheint am 08.04. bei RCA/Sony Music.
Das Album „Phoenix“ erscheint am 15.04.2016 bei RCA/Sony Music.

Tournee 2016

23.07.2016 Kamenz (Open Air)
13.08.2016 Hamburg (Open Air)
20.08.2016 Chemnitz (Open Air)
26.08.2016 Dresden (Open Air)
27.08.2016 Gelsenkirchen (Open Air)
03.09.2016 Berlin (Open Air)
17.09.2016 Kemnitz
25.09.2016 Dortmund
27.09.2016 Braunschweig
28.09.2016 Köln
30.09.2016 Osnabrück
01.10.2016 Bochum
02.10.2016 Stuttgart
05.10.2016 Leipzig
06.10.2016 Magdeburg
04.11.2016 Cottbus
06.11.2016 Neubrandenburg
09.11.2016 Aurich
10.11.2016 Kiel
12.11.2016 Erfurt
13.11.2016 Frankfurt am Main
29.12.2016 Zwickau
30.12.2016 Rostock
07.01.2017 Freiberg

Tickets sind erhältlich an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder unter www.eventim.de
09
16
+7
Cover
Glasperlenspiel Geiles Leben
Polydor
5983
02
32
Keine Beschreibung vorhanden
10
17
+7
Cover
Roland Kaiser & Maite Kelly Warum hast Du nicht nein gesagt
Ariola / Sony
5936
05
94
„Warum hast Du nicht nein gesagt“
aus dem aktuellen Album „Seelenbahnen“
MPN: 08.08.14
Digitale VÖ: 12.09.14

Seine ausverkauften Open Airs am Dresdner Elbufer sind mittlerweile absolute Kultveranstaltungen geworden: Die „Kaisermania“ vom 2. August wurde sogar live vom MDR übertragen. Über zehntausend Fans kamen aus der ganzen Republik und feierten mit. Ein halbes Dutzend weitere Sommer-Open Airs stehen in diesem Jahr noch im Kalender von Roland Kaiser. Im 40. Jahr seiner Bühnenkarriere stellt er bei den Live-Konzerten neben seinen großen Hits auch Songs aus dem aktuellen Album „Seelenbahnen“ vor.
Im September veröffentlicht Roland Kaiser mit dem Duett „Warum hast Du nicht nein gesagt“ (Komposition & Text: Maite Kelly/Götz von Sydow) die zweite Single von „Seelenbahnen“. Aus der Feder seiner Duett-Partnerin Maite Kelly stammen insgesamt sechs Titel – im Team mit Götz von Sydow. Wie es zu dieser Zusammenarbeit kam? Roland Kaiser erinnert sich: „Maite war bei einem meiner Konzerte und sagte mir danach, ich solle wieder emotionaler und weniger kopflastig werden. Da habe ich ihr gesagt: Dann mach mir Angebote. Sie schickte mir daraufhin Ideen, die mich einfach umgehauen haben. Maite ist eine großartige Geschichtenerzählerin. Das sind richtig tolle Chansons geworden!“
Roland Kaiser hat unzählige Songs über die Liebe gesungen. Ist „Warum hast Du nicht nein gesagt“ ein weiterer Versuch, diese zu definieren? „Das Thema, wie eine Beziehung reibungslos funktionieren kann, ist unerschöpflich. Auf dieser Suche ist die Menschheit seit Jahrtausenden. Bisher hat keiner eine zufriedenstellende Antwort gefunden – ob in der Literatur oder in der Musik. Jeder versucht die schönste Sache der Welt mit den schönsten Worten zu beschreiben. Die Sprache verändert sich im Laufe der Zeit, also muss sich auch die Sprache eines Künstlers verändern. Wer nicht mit der Zeit geht, muss mit der Zeit gehen! Einerseits sollte man musikalisch der Zeit entsprechen, muss sich aber auch treu bleiben und darf auf keinen Fall in devoter Haltung dem Zeitgeist hinterherhecheln.“
„Warum hast Du nicht nein gesagt“ wird am 8. August. an die Radios bemustert und ist ab dem 12. September als digitale Single verfügbar. Das Album „Seelenbahnen“ erschien am 30. Mai 2014. Ab 16. April 2015 gehen Roland Kaiser & Band auf große „Seelenbahnen“-Tournee.
Weitere Infos unter: www.roland-kaiser.de und www.facebook.com/RolandKaiserOffiziell
11
Cover
Willi Herren feat. Jay Select La La Song
White Label
5728
11
1
Im Jahr 2016 erleben wir einen völlig neuen Willi Herren. Nicht nur das er sich eine Strandfigur hart erarbeitet hat, sondern auch musikalisch geht er nun völlig neue Wege ein.
Passend zum Sommer Start 2016 hat er sich von keinem geringerem als dem Dance Producer Rico Bernasconi einen absoluten Reggae Smasher Produzieren lassen.
Bernasconi der unter anderem letztes Jahr den Weltweiten Megahit mit Sean Paul hatte, weiß genau wie man Reggae mit Dance verbinden muss, damit es groovy klingt.
Der Text von Willi ist so simple, genial und ebenso ansteckend, dass niemand weghören kann und wird. Vielmehr noch, ihr werdet diesen Ohrwurm nicht mehr los.
Um den Real Jamaican Spirit bei zu halten, hat sich Willi Unterstützung von Jay Select geholt, welcher seine Skills mit einem Unglaublichen Flow auf den Punkt bringt.

Das Sommer Motto 2016:
IHR – WIR – SIND ALLE LA LA LA
12
20
+8
Cover
Roland Kaiser Kein Problem
Ariola
5721
02
3
Mit „Kein Problem“ präsentiert Roland Kaiser bereits seine zweite Singleauskoppelung aus dem aktuellen Album „Auf den Kopf gestellt“, das im Februar auf Platz 2 der Charts einstieg. Mit den neuen Songs bewies Roland Kaiser erneut, dass er sich weiter entwickeln, einen Schritt nach vorne machen und seine Fans mitnehmen kann. Moderne Pop-Schlager und gefühlvolle Balladen treffen auf lässige Lieder, vorgetragen mit der ganzen Routine einer über 40-jährigen Karriere.

Der neu eingeschlagene, moderne Weg seiner Musik ist auch in „Kein Problem“ deutlich zu hören. Nach über 20 Studioalben schafft es Roland Kaiser immer noch, ein Thema aufzugreifen und zu besingen, das wohl sehr viele Leute betrifft und beschäftigt: Die Liebe. „So schnell verliebe ich mich nicht, ist schon okay für mich“, heißt es in seiner neuen Single. Dass man jedoch trotz dieses Vorhabens schnell Gefühle für jemanden entwickeln kann, wird im Laufe des Liedes schnell deutlich. Auch mit der festen Überzeugung dass es „Kein Problem“ ist, entsteht die Liebe oftmals schneller als man denkt.

Dass Roland Kaiser für weitaus mehr steht als „nur“ für seine Musik, zeigte sich bei der diesjährigen Echo-Verleihung. Er wurde mit dem „Echo für Soziales Engagement“ ausgezeichnet und damit für seine Beteiligungen an zahlreichen sozialen Projekten geehrt.

Weitere Informationen unter: www.roland-kaiser.de
13
07
-6
Cover
Vanessa Mai Ich sterb für Dich
Ariola
5541
03
14
Ein absoluter Hammersong den Vanessa Mai hier präsentiert mit „ Ich sterb für Dich“ gleichzeitig der erste Vorbote aus dem im April erscheinenden Album welches dann ab sofort nur ihren Namen trägt und so wird aus Wolkenfrei VANESSA MAI.
14
19
+5
Cover
Michelle Wir feiern das Leben
Universal
5378
03
7
MICHELLE
„Wir feiern das Leben (Extended Mix & Club Version)“


Spätestens seit ihrer Teilnahme am Eurovision Song Contest (2001) in Kopenhagen, bei dem sie mit „Wer Liebe lebt“ einen mehr als achtbaren achten Platz belegte, zählt Michelle unbestritten zu den ganz großen Künstlerinnen im deutschen Schlager. Mit ihrer erfrischenden Art und ihrer sofort wieder erkennbaren Stimme begeistert sie ihr Publikum jedes Mal aufs Neue. Am 1.04. veröffentlicht die mehrfache ECHO-Preisträgerin die Single „Wir feiern das Leben“ – den ersten Vorboten aus ihrem am 15.04. folgenden Album „Ich würd‘ es wieder tun“! Jetzt gibt es den Titel „Wir feiern das Leben“ auch in einem Dancefloor-tauglichen Extended Mix sowie einer Club Version.

Über zwei Million verkaufte Solo-Alben, unzählige goldene Schallplatten plus diverse Auszeichnungen wie der ECHO (1999 + 2002), der Amadeus Austrian Award (2001 + 2003), die Goldene Stimmgabel (1999 + 2001), Platz 1 bei ihrer ersten Hitparade (1993) sowie Platz 1 der Deutschen Schlager-Festspielen (1997), der Titel „Woman Of The Year“ vom Maxim-Magazin (2006) und nicht zuletzt der renommierte Smago!-Award in der Kategorie „Erfolgreichste Sängerin des Jahres“ (2012) – nur ein kleiner Auszug aus Michelles bisheriger Erfolgsbilanz, mit der die charismatische Ausnahmesängerin seit mehr als 25 Jahren eine der beliebtesten Musikerinnen im deutschsprachigen Schlager darstellt. Mit dem Vorab-Outtake „Wir feiern das Leben“ aus ihrem Album „Ich würd‘ es wieder tun“ geht Michelle nun den Weg weiter, den sie bereits 1993 mit ihrem Debüt „Erste Sehnsucht“ eingeschlagen hat.

Ein Weg, der Michelle bis heute durch nahezu alle Höhen und auch alle Tiefen geführt hat, die sich einer Künstlerin während ihrer wechselvollen Karriere offenbaren. Unschätzbar wertvolle Lebenserfahrung, die die aktuelle „Deutschland sucht den Superstar“-Jurorin nur noch stärker gemacht hat und die heute deutlich in ihren Songs spürbar ist. Aufrichtigkeit, Offenheit, Verletzlichkeit, aber auch Glanz und ganz viel Lebensfreude – das waren schon immer die unerschütterlichen Säulen, auf denen Michelles Musik aufbaut. So wie ihre neue Single „Wir feiern das Leben“: Eine sofort mitreißende, tanzbare Hymne auf das Leben, die Liebe und die Freiheit. Genau das nötige Quäntchen ansteckender Lebensfreude, nach dem man sich in diesen oftmals schweren Tagen so sehnt. Einfach mal frei durchatmen, den Moment auskosten und das Hier und Jetzt genießen – mit Michelle!
















15
Cover
Sebastian Hämer Alles neu
Embassy of Music
5242
15
1

Eigentlich gibt es für Sebastian Hämer keinen Grund, alles noch mal auf Anfang zu setzen, denn seit fast zehn Jahren läuft es für den gebürtigen Rostocker durchaus passabel. Ein erster großer Hit mit „Sommer unseres Lebens“ in 2006, ein Debütalbum in den Top20, dann weitere Singles und noch zwei Alben, die Teilnahme am Bundesvision Songcontest, Auftritte im Vorprogramm der Söhne Mannheims ... Dann 2015 gemeinsam mit dem jungen Erfurter Produzentenduo Gestört aber GeiL das Stück „Ich & Du“, mit der der heute 37-Jährige noch einmal eine völlig neue Zielgruppe auf Festivals und in Clubs für sich gewinnen konnte. Also ist „Alles neu“ doch gar nicht so verkehrt. Ein nachdenkliches Stück voll positiver Energie, forciert durch eine eingängige Melodie und einen sommerlichen Rhythmus. Mit „Alles neu“ hat Sebastian Hämer den perfekten Soundtrack für den Frühling abgeliefert, der frischen Lebensmut in die Welt trägt und Lust auf Veränderungen macht. Und ist nicht jeder Frühling auch immer ein Neuanfang?
16
13
-3
Cover
Wolkenfrei Wolke 7
Sony Music
5202
01
52
Welcher Song aus dem reichhaltigen Angebot, das Wolkenfrei-Sängerin Vanessa Mai auf ihrem neuen Album »Wachgeküsst« für die Fans bereithält, würde sich besser als Appetithappen und Einstiegssound eignen als der Sommerhit »Wolke 7«? Einmal hingehört, geht die Melodie nicht mehr aus dem Kopf. »Allein das Intro«, sagt Vanessa, »stimmt einen schon perfekt auf das ganze Album ein.« Ja, mehr noch: Ein Track, bei dem man genauso von der sommerlichen Cabriofahrt im Abendwind träumen kann, wie man in der Reminiszenz zu angesagten 80er Jahre Rhythmen mit Beatdrops abtanzt. Ein Jahr nach der Veröffentlichung des Debüts »Endlos verliebt« konnte sich Wolkenfrei in der jungen Musikwelt bereits einen fixen Platz schaffen. Top 20 beim Chartentry, 100 Live Auftritte mit über 150.000 Besuchern, TV Shows und ein ausverkauftes eigenes Open-Air. Bereits jetzt zählt Vanessa Mai zu den herausragenden Acts im deutschsprachigen Raum. Dass die 23-jährige jedoch nicht stehen bleibt, beweist die aktuelle Single, Vorbote eines facettenreichen neuen Albums, das die gesamte künstlerische Bandbreite der Sängerin unterstreicht.
Die Single »Wolke 7« erscheint am 22. Mai bei Sony Music.
17
12
-5
Cover
Nik P. Da oben
Ariola
5200
02
5
Nik P. gehört zu den Top-Sängern und Songschreibern in der Schlagerwelt. Erfolge und Auszeichnungen pflastern seinen Karriereweg. Alle Welt singt auch heute noch „Ein Stern, der deinen Namen trägt“, ein Riesen-Hit aus dem Jahre 2007. Danach ging es stetig weiter bergauf: Zweimal erreichte er mit seinen Alben Platinstatus. Für die Hitsingle „Ein Stern“ (zusammen mit DJ Ötzi) erhielt er den „Echo“ sowie die „Krone der Volksmusik“ und erst kürzlich vierfach Platin in Deutschland. Zu Beginn des Jahres feierte Nik zudem mit dem ebenfalls von ihm verfassten Titel „Geboren um dich zu lieben“ erneut hohe Charterfolge – ebenfalls zusammen mit DJ Ötzi!
Ende April erscheint nun die Fortsetzung von „Ein Stern“ in Form der neuen Single „Da oben“. Mit diesem Titel kündigt Nik P. nun ein ganz besonderes neues Album an. Der romantische Schlager ist nämlich der Titelsong des kommenden Tonträgers, der eine Art persönliche „Best Of Reloaded“ des österreichischen Sängers ist. Von Nik P. wurden ausgesuchte alte Hits und Raritäten, die den deutschen Fans weitestgehend unbekannt sein dürften, komplett neu aufgenommen - zudem wurden fünf neue Songs eingespielt. Vieles geschah weit ab von der Heimat, in Nashville/USA, also in der Stadt der besten Studiomusiker und Country-Ikonen der Welt, wo Nik P. zusammen mit seinem langjährigen Produzenten und Arrangeur Matze Roska persönlich an den Reglern drehte.
Der Song „Da oben“ ist Nik P. pur! Romantisch, tanzbar und in der Melodie sofort mitsingbar, hat das melodische Liebeslied alles, was einen Schlager-Hit ausmacht. Zeilen wie „Da oben steht immer noch dein Stern“ setzen zudem subtile Querverbindungen zu seinem größten Hit. Auch soundlich ist der Song voll auf der Höhe! Melodische Keyboardlinien fliegen über ausgefeilte Dance-Grooves. Das Ergebnis ist groovy und atmosphärisch zugleich, macht „Da oben“ auch für die Schlagerclubs zu einem Muss.
Das neue Nik P. - Album „Da oben #16“ inkl. gleichnamiger Single erscheint am 8. Juli 2016 als CD und Download! Weitere Infos gibt’s auf: www.facebook.com/NikP.Offiziell und www.nikp.com.
18
06
-12
Cover
Beatrice Egli Kick im Augenblick
Universal
5136
01
7
BEATRICE EGLI
„Kick im Augenblick“
VÖ: 08.04.2016

Sie liebt den ganz besonderen Kick, das hat Beatrice Egli bisher schon reichlich mit Gold- und Platin-veredelten Alben wie „Glücksgefühle“, „Pure Lebensfreude“ und auch mit ihrem letzten Longplayer „Bis hierher und viel weiter“ gezeigt – mit „Kick im Augenblick“ veröffentlicht die 27-jährige Schweizerin nun den ersten Vorboten aus ihrem mit Hochspannung erwarteten, brandneuen Album!

Ihr absoluter Kick ist der Schlager, und ihre gute Laune wirkt sofort ansteckend: Sowohl auf CD, als auch mit ihren packenden Livekonzerten begeistert Beatrice Egli immer wieder aufs Neue ein stetig wachsendes Millionenpublikum, das der blonden Powerfrau spätestens seit ihrem 2013er Nr. 1-Hit „Mein Herz“ buchstäblich zu Füßen liegt. Nach ihrem Ende 2014 erschienenen, mit Gold ausgezeichneten Top 3-Album „Bis hierher und viel weiter“ (Platz 3 sowie Platin in Österreich, Platz 1 sowie Gold in der Schweiz) schlägt Beatrice nun das nächste Kapitel in ihrer steilen Karriere auf und gibt mit „Kick im Augenblick“ einen ersten Vorgeschmack auf ihr am 08.04.2016 folgendes, gleichnamiges Studioalbum.

Im vergangenen Jahr wurde sie mit dem begehrten Swiss Music Award als „Best Female Solo Act“ ausgezeichnet und feierte ihr Debüt als charmante Gastgeberin ihrer eigenen TV-Show „Beatrice Egli – Die große Show der Träume“. Mit ihrer neuen Single „Kick im Augenblick“ präsentiert sich die ECHO-Preisträgerin von einer gewohnt modernen Seite, die der in Pfäffikon aufgewachsenen Sängerin perfekt steht! „Kick im Augenblick“ ist die nachdenkliche Rückschau auf turbulente Momente im Leben, in denen man oftmals hektisch am Glück vorbei hetzt, statt die kleinen, wertvollen Augenblicke zu genießen – und Beatrice` ganz persönliche Aufforderung, ruhig öfter nach den Sternen zu greifen!

Zeitnah zur Veröffentlichung des Albums „Kick im Augenblick“ am 08.04. wird Beatrice Egli am 10.04. in der TV-Show „Beatrice Egli – Ein Frühlingstag in Venedig“ (ZDF, 11:00 Uhr) zu erleben sein, die sie auch höchstpersönlich moderiert. Im Frühsommer ist die Schweizerin zum zweiten Mal Gastgeberin bei „Beatrice Egli - Die große Show der Träume“ (ARD, 20:15 Uhr), bevor sie ab dem 13. Oktober auch wieder live in Concert in Hallen in Deutschland, Österreich, Schweiz, Dänemark und Belgien zu erleben sein wird!



19
56
+37
Cover
Roland Kaiser Das Beste am Leben
Ariola
5089
04
23
Die Single „Das Beste am Leben“
MPN am 18.12.15
Aus dem Album „Auf den Kopf gestellt“(VÖ: 12. Februar 2016)

Wer gedacht hat, dass sich Roland Kaiser auf den Lorbeeren seines letzten Gold-Albums „Seelenbahnen“ (2014) ausruhen würde, kennt den Mann nicht richtig. Sein grandioses Comeback vor vier Jahren war nämlich kein Zufall. Mit „Das Beste am Leben“, der ersten Auskoppelung aus „Auf den Kopf gestellt“, setzt der Grandseigneur des deutschen Schlagers seinen erfolgreichen Weg konsequent fort. „Ich will modern, aber nicht unkommerziell klingen“, beschreibt der 63-Jährige das Ziel, das er sich während der Produktion gesetzt hat. Und weiter: „Die Songs müssen zu mir und meinem Alter passen“, stellt er fest. Und verstellt hat sich der gebürtige Berliner in seiner über 40-jährigen Karriere noch nie. „Das Publikum vor der Bühne hat eine Erwartungshaltung und ich wahre dadurch gleichzeitig meinen Stil.“

Und so ist die neue Single „Das Beste am Leben“ ein Paradebeispiel für den neuen Roland Kaiser, der sich nicht scheut, moderne Wege zu gehen, ohne sich dabei zu verbiegen. Der Song beschreibt ein gutes Lebensgefühl, so Kaiser, ein zu wenig beachtetes Thema in dieser von negativen Schlagzeilen beherrschten Zeit. „Man könnte es auch puren Positivismus nennen, der aus dem Text spricht. Mir hat die Nummer mit diesem großartigen, eingängigen Chorus von Anfang an gefallen. Sie stammt von einem jungen Autoren-Team um André Stade, der aus einer ganz anderen Ecke als ich kommt. Aber gerade deswegen passt es so gut.“

Thematisch tendiert das Stück in Richtung von Andreas Bouranis „Auf uns“ oder Revolverhelds „Das kann uns keiner nehmen“. Also ein Lied, bei dem sich im Kopf-Kino des Hörers sofort Bilder abspielen, mit denen er sich identifizieren kann. Kein Wunder, denn es gibt im deutschsprachigen Schlager wohl kaum einen anderen Interpreten, der in der Lage ist, einen solchen Wohlfühlfaktor so zu transportieren wie Roland Kaiser mit seiner unverwechselbaren Stimme.

„Das Beste am Leben“ ist ein moderner Pop-Schlager, mit dem Kaiser erneut beweist, dass er sich weiterentwickeln kann, einen Schritt nach vorne machen und seine Fans mitnehmen kann.

Weitere Informationen unter: www.roland-kaiser.de
20
Cover
Nature Life Am Tag, als Conny Kramer starb
Best Mix
4943
20
1
"Am Tag als Conny Kramer starb", 1972 der Song mit dem Juliane Werding zum Star wird und über über 100.000 Tonträger verkauft. Juliane Werding erreicht, mit der von Ihr erlebten und gesungenen Geschichte um Conny Kramer, Platz 1 in den Charts. In Essen aufgewachsen , macht sie mit einem Jungen in der Fußgängerzone gemeinsam Strassenmusik. Der junge Mann stirbt am Drogentod und so entsteht der Song "Am Tag als Conny Kramer starb" - "Alles ECHT , nur den Namen habe ich geändert" so wird Juliane Werding zitiert.
2016 nun die Neuauflage von Conny Kramer im aktuellen Sound, produziert von NATURE LIFE. Ein Zusammenschluss von drei aktuellen Dance und Schlagerproduzenten. VÖ Datum ist der 20.05.2016 auf dem Label BEST MIX
21
61
+40
Cover
Christian Anders Alle Optionen offen (Hope12)
3select
4739
06
18
Mit der Single Auskoppelung „Alle Optionen offen“ sowie einer sehr tanzfreudigen 3select® RMX Version, schickt Christian Anders einen neuen Titel Richtung Radio-, TV- und DJ- Charts ins Rennen. Die Komposition, bei der sich der Künstler gemeinsam mit einem jungen Urheberteam auf ein interessantes Experiment eingelassen hat, ist angelehnt an die Zeit der Berliner Mauer. „Alle Optionen offen“ ist ein Symbolsong für jene wertvollen Menschen, die genau in dieser Sekunde ungerechtfertigte Grenzen beseitigen oder überwinden. Inspiriert wurde das Team von der Geschichte zweier jung Verliebter, die vom Osten in den Westen flüchten wollten. Glücklicherweise brachen kurz davor, am 9. November 1989, alle Grenzen auf und die Mauer verschwand für immer. Leider zeigen die jüngsten Ereignisse in Europa, dass der Song noch immer für viele sehr zeitnah ist. Wie viele Menschen müssen auch heute, im modernen Europa des 21. Jahrhunderts, noch Grenzen überwinden? Wir hoffen, dass sie die notwendige menschliche Hilfe bekommen und wünschen ihnen dazu Ausdauer, Kraft und Mut, ihr Ziel zu erreichen. Friede für die Menschheit! „Alle Optionen offen und nicht mehr ständig hoffen, alle Grenzen brechen auf. Alle Optionen offen und nicht mehr ständig hoffen, jetzt nimmt alles seinen Lauf. Das Ziel der Sehnsucht vor den Augen, reich mir deine Hand.“ Das gesamte Team rund um Christian ist sich darüber einig, dass auf Redakteure, DJs und Fans spannende Zeiten zukommen und man sich jetzt schon auf die Rückmeldungen freuen darf. Christian Anders bleibt seinem Namen treu: nämlich anders zu sein. Youtube Hörproben LINK - https://www.youtube.com/watch?v=njfee9XRkTg MP3 SHOP: http://www.amazon.de/Christian-Anders-nicht-vorbei-Retakes/dp/B015RIELKO/ref=sr_1_sc_3?ie=UTF8&qid=1443205436&sr=8-3-spell&keywords=Christain+Anders+Geh+nicht+vorbei+RETAKES Beteiligte Personen an der Produktion von Christian Anders - Alle Optionen offen: TEXT.: CHRISTIAN ANDERS, ERIKA HAGLER, WERNER SCHNEEWEISS MUSIK.: HANNES MAROLD, KLAUS KOSCHUTNIG, MICHAEL BLATNIK, WERNER SCHNEEWEISS VERLAG.: 3SELECT EDITION - ISWC: T0092071299, CHRISTIAN ANDERS MUSIKVERLAG,CHRISTIAN ANDERS MUSIKVERLAG BIRGIT DIEHN Produced, Recorded, Remixed, Mastered by: Klaus Koschutnig, Michael Blatnik, Werner Schneeweiss Vocals: Christian Anders Backing Vocals: Thomas Trinkl, Natascha Arnold 3select® RMX Ad-libs: Corinna Tomaschitz Keyboard: Thomas Trinkl Guitars: Markus Holzer Additional Keyboards, Drums, Sound-Programming: Klaus Koschutnig, Michael Blatnik, Hannes Marold, Werner Schneeweiss Label, Distribution, License Request - (P) + © 2015 by 3select® Music LC 19053 - 3select.de
22
14
-8
Cover
Pixie Paris Es rappelt im Karton
Ultra Records, LLC
4581
09
7
Pixie Paris ist ein Electro-Pop Duo, bestehend aus der Belgierin Cindy Hennes und dem Schweizer Matthias Kräutli. Mit ihrem „Es rappelt im Karton“ erreicht uns endlich der Nr. 1 Hit aus Luxemburg. Ein lustiger Ohrwurm mit knackigen House-Grooves und akustischen Gitarren-Sound. Jetzt rappelt es auch hier im Karton, und wahrscheinlich auch in den Charts. Dong.Dong.Dong..
23
24
+1
Cover
Eff Stimme
Island Records
4557
04
20
Keine Beschreibung vorhanden
24
63
+39
Cover
Fantasy Hitmix
Ariola
4373
04
28
Fünf Goldene Schallplatten, Platin für das „Best of“-Album und drei Echo-Nominierungen in den letzten drei Jahren sprechen eine eindeutige Sprache: Fantasy sind inzwischen zu einem festen Bestandteil der Schlagerelite in Deutschland geworden. Die sensationellen Erfolge inspirierten das charmante Schlagerduo zum neuen Albumtitel „Freudensprünge“. Der neue Longplayer wird am 19. Februar erscheinen - schon heute ist Pre Order-Start!
Die bereits im März 2016 beginnende Tournee wird denselben Titel tragen: Freudensprünge! Und die Tour wird schon jetzt durch neue Herbstermine im Jahr 2016 abgerundet. Der CTS Eventim-Presale startete am 4. November; der allgemeine Vorverkaufsstart begann am 6. November. Neben ihren herausragenden Hits wie „Darling“, „Ein weißes Boot“ und „Endstation Sehnsucht“ wird das Erfolgsduo seine brandneuen Album-Songs erstmals live vor seinem Fan-Publikum präsentieren. Fantasy laden in ihren Liedern zum Träumen ein, sie sprechen ihren Fans aus der Seele und sorgen bei jedem Live-Auftritt für Begeisterungsstürme sowie ausgelassene Partystimmung.
Martin und Freddy sind für die Bühne geboren und fühlen sich dort am wohlsten. Dies ist am deutlichsten zu spüren, wenn man ein Konzert von Fantasy hautnah erlebt und sich die Begeisterung der Vollblutmusiker auf ihr Publikum überträgt. Energie und Lebensfreude, Romantik und Liebe, Wehmut und Sehnsucht – die ganze Bandbreite der großen Gefühle erwartet die Fans, wenn die Durchstarter der deutschen Schlagerszene ab Frühjahr 2016 wieder live auf der Bühne stehen werden.
Mehr Infos unter: www.fantasymusik.de
25
67
+42
Cover
Wolfgang Petry Wahnsinn 2016
Sony
4318
01
18
WOLFGANG PETRY „WAHNSINN 2016“
Es ist die Partyhymne schlechthin. Wahnsinn…warum schickst Du mich in die Hölle…Hölle Hölle Hölle!
Wer kennt diesen Kultklassiker von Wolfgang Petry nicht. In diesem Jahr feiert Wolfgang Petry
sein 40-jähriges Bühnenjubiläum und deshalb gibt es nicht nur ein brandneues Best Of Album (40 Jahre 40 Hits)
sondern auch seinen HIT „Wahnsinn“ in einer neuen, zeitgemäßen Party-Version von Johnny Nevs.
Die DJs und Tänzer werden diese Nummer lieben, denn der Wahnsinn ist immer noch zeitlos und megagut!
26
55
+29
Cover
Beatrice Egli Auf die Plätze, fertig, ins Glück!
Polydor
4278
02
85
Auf ihren ersten beiden Edelmetall-ausgezeichneten Alben hat Beatrice Egli im vergangenen Jahr maßgeblich dazu beigetragen, das Schlager-Genre gründlich zu entstauben und für ein junges Publikum attraktiv zu machen. Mit „Auf die Plätze, fertig, ins Glück!“ releast die hübsche Schweizerin nun die erste Auskopplung aus ihrem am 24.10.2014 folgenden, dritten Album „Bis hierher und viel weiter“!

2013 stand ganz klar im Zeichen einer jungen Künstlerin, die mit ihrem umwerfenden Lächeln und ihrer unverbrauchten Mischung aus Schlager und Popmusik für einen ganz neuen Wind innerhalb der deutschsprachigen Musiklandschaft sorgte: Beatrice Egli. Schon mit ihrem Doppelplatin-veredelten Debütalbum „Glücksgefühle“ verzauberte die heute 26-Jährige über Nacht ein Millionenpublikum und schloss mit dem Ende letzten Jahres erschienenen Erfolgsalbum „Pure Lebensfreude“ (Platin in der Schweiz und in Österreich) an den unglaublichen Erfolg ihres Erstlings an. Nach ausverkauften Touren durch Deutschland, die Schweiz und Österreich wurde Beatrice Egli Anfang dieses Jahres mit dem begehrten ECHO in der Kategorie „Newcomer des Jahres (international)“ ausgezeichnet und macht nun den nächsten Schritt in ihrer steilen Karriere.

Den gesamten Sommer hat Beatrice Egli fast Tag und Nacht in zwei Aufnahmestudios in Freiburg und Berlin verbracht, um in enger Zusammenarbeit mit ihren beiden Produzenten Joachim Wolf und Mathias Roska an der Single „Auf die Plätze, fertig, ins Glück!“ und dem neuen Album „Bis hierher und viel weiter“ zu arbeiten. Ein Großteil entstand in den Mythen umwehten Berliner Hansa Studios, in denen Legenden wie Zarah Leander, Hildegard Knef, Marianne Rosenberg und auch Beatrice` erklärtes Idol Udo Jürgens Meilensteine der deutschen Musik schufen.

„Dort herrschte eine ganz besondere Atmosphäre“, erinnert sich Beatrice mit Gänsehaut zurück. „Zu wissen, welche großartigen Künstler dort ihre Alben aufgenommen haben, hat mir wirklich einen riesigen Kick gegeben und mich enorm inspiriert.“

An die neuen Songs ist sie nach eigenen Worten „viel emotionaler“ herangegangen und präsentiert sich heute gereifter, intensiver und facettenreicher denn je zuvor. Von Anfang an involviert in jede Entstehungsphase vom Songwriting, über die Aufnahmen, bis hin zum detailreichen Endschliff steckt in jedem einzelnen Song zu 100 Prozent Beatrice Egli.

Mit „Auf die Plätze, fertig, ins Glück!“ erscheint nun die erste Single aus „Bis hierher und viel weiter“: Eine mitreißende Hymne auf die Freude und die Lust am Leben. Das aufwändig gedrehte Video entstand Anfang September in den Straßen New Yorks, die Beatrice Egli kurzerhand zum gigantischen Freizeitpark inklusive Kettenkarussells und vielen anderen Attraktionen umfunktionierte – ihr ganz persönliches Rundum-Sorglos-Souvenir aus dem Big Apple! Aber jetzt viel Spaß und „Auf die Plätze, fertig, ins Glück!“
27
23
-4
Cover
Chris Avedon & Kevin Neon feat. Kevin Brian Smith Du trägst keine Liebe in dir
Kontor
4226
23
3
Nach „Als Gäb`s Kein Morgen Mehr“, „Als Es Passierte“ & „Es Ist Soweit“ widmet sich Chris Avedon zusammen mit Kevin Neon dem Pop Klassiker von "Echt - Du trägst keine Liebe in dir“.
Die melancholischen Vocals stammen von Kevin Brian Smith, welcher dem Track die nötige Atmosphäre beisteuert.
Somit steht der offiziellen Neuinterpretation dieses Classics nichts mehr im Weg.
28
08
-20
Cover
Andreas Martin Warum, Weshalb, Wieso
Telamo
4131
07
13
Mit seinem unvergleichlichen Gespür für zeitlose Melodien lässt Andreas Martin bekanntermaßen keine Fragen offen – doch dieses Mal brennt es ihm einfach zu sehr unter den Nägeln: „Warum, Weshalb, Wieso“ heißt die brandneue Single des Schlager-Allrounders, der in den letzten drei Jahrzehnten auch als gefeierter Komponist und Produzent Musikgeschichte geschrieben hat. Ab dem 26.02.2016 im Handel erhältlich, ist „Warum, Weshalb, Wieso“ zugleich der erste Vorbote seines neuen Albums Tänzer, Träumer, Spinner, das am 20.05.2016 bei TELAMO erscheint.

Musikalisch setzt Andreas Martin schon jetzt auf sommerlichen Schwung, wenn er ganz behutsam und sanft über dem dezent treibenden Beat mit einem Missverständnis aufräumt: „Ich hätte doch längst ja gesagt“, singt er und holt danach zu einer wunderschönen Liebeserklärung aus. „Mein ganzes Leben/macht mit Dir doch erst Sinn“, so seine aufrichtigen, klärenden Worte, wobei der Sänger, der zusammen mit seinem Co-Autoren Michael Dorth das komplette neue Album selbst geschrieben und produziert hat, sich in diesem Fall auch für den Songtext verantwortlich zeigte. Doch kein Wunder, schließlich ist Andreas Martin einer der wenigen echten Allrounder im Schlagergeschehen – und das seit über 35 Jahren.

„Wenn du weinst“ hieß derjenige Titel, mit dem Andreas Martin im Jahr 1980 zum ersten Mal das ZDF-Publikum begeisterte. Seither ist der gebürtige Berliner, der schon im Kindesalter mit seiner Familie ins Rheinland übersiedelte, aus den Hitparaden und großen Shows nicht wegzudenken: Mega-Solohits wie „Amore Mio“, „Der Himmel kann warten“ oder auch „Du bist alles (Maria, Maria)“ waren das Fundament, auf dem der in Neunkirchen-Seelscheid lebende Sänger später auch Hits in anderen Konstellationen folgen ließ (z.B. gemeinsam mit Drafi Deutscher als New Mixed Emotions in den Neunzigern). Zugleich ein gefragter Komponist und Produzent, arbeitete Andreas Martin in den letzten Jahrzehnten zudem für etliche Kollegen wie z.B. Wolfgang Petry, Brunner & Brunner, Andrea Berg, Roger Whittaker, Engelbert, die Kastelruther Spatzen, Olaf Berger, Bernhard Brink, Die Flippers und Ireen Sheer.

Nachdem auch seine letzten drei Albumveröffentlichungen – „Lichtstrahl“ (2010), „Kein Problem“ (2012) und „Für dich“ (2014) – allesamt die Top-50 der deutschen Albumcharts aufmischen sollten, meldet sich der Ballermann-Award-Gewinner (2013) nun mit dem ersten Vorgeschmack auf sein neues Album Tänzer, Träumer, Spinner zurück – und klingt darauf so frisch und ehrlich wie eh und je: Tanzbar und verträumt zugleich, ist „Warum, Weshalb, Wieso“ die beste Antwort auf die Frage nach dem nächsten Sommerhit.


Das Album „Tänzer, Träumer, Spinner“ von Andreas Martin erscheint am 20.05.2016 und ist als CD, DVD und limitierte Fanbox erhältlich.
29
65
+36
Cover
Helene Fischer Atemlos
Universal
4116
01
128
Keine Beschreibung vorhanden
30
69
+39
Cover
Sarah Connor Bedingungslos
Polydor
4103
01
30
Sarah Connor
Bedingungslos

Mit „Muttersprache“ – präsentierte Sarah Connor zum ersten Mal ein komplett deutschsprachiges Album und schaffte es damit nicht nur an die Spitze der deutschen Albumcharts, sondern wurde auch schon mit Gold und Platin ausgezeichnet.

Über die nun folgende zweite Singleauskopplung „Bedingungslos“ sagt Sarah:

„Im Grunde beschreibt der Song eine Art Kreislauf - Die Abnabelung von den Eltern, die erste Liebe, der erste Herzschmerz, schließlich das erste Kinderglück. Und das Wissen, dass auch meine Kinder dies alles irgendwann durchleben werden: Abschied von Zuhause, das erste Verliebt sein, die ersten Tränen. Es geht um das Gefühl, immer füreinander da zu sein. Egal, was auch passieren mag.“

VÖ: 23.10.2015
Label: Polydor
31
10
-21
Cover
Gestört aber GeiL & Marc Narrow Geh nicht weg
Kontor Records
4056
01
16
Nach ihrem Gold- und Platinhit „Unter Meiner Haut“ sowie „Ich & Du“ geht das DJ-Duo Gestört aber GeiL nun mit der nächsten Single „Geh Nicht Weg“ an den Start! Der melodische Deep-House Track, welcher zusammen mit Marc Narrow entstand, bleibt - wie nicht anders zu erwarten - sofort im Kopf hängen. Hier bahnt sich definitiv der nächste Club-Hit an! Obendrauf gibt es noch einen amtlichen Blondee Remix!
32
26
-6
Cover
Fantasy Wenn Du mir in die Augen schaust
Ariola
3971
01
20
Das neue Album:
„FREUDENSPRÜNGE“
VÖ:19.Februar 2016


Nach ihrem Nr. 1-Hitalbum bringen Fantasy jetzt erneut einen Longplayer, der alle Chancen hat ganz oben zu landen. Dieter Bohlen hat ihn produziert.

Freudensprung, Substantiv, maskulin. Luftsprung als Ausdruck großer Freude. Plural: die Freudensprünge. Synonym: Kapriole, Luftsprung.
Duden, Wörterbuch.

Für Martin und Freddy – gemeinsam die Combo FANTASY - gab es in den letzten Jahren eine ganze Reihe von Gründen für haushohe Freudensprünge. Genau genommen: Wenn es nach ihren Erfolgen ging, hätten sie seit einer kleinen Ewigkeit die Erde gar nicht mehr mit ihren Füßen berühren müssen: Zu fünffach Gold und Platin, zu ECHO-Nominierungen und unzähligen weiteren Auszeichnungen, kam im März 2014 auch noch die Nummer 1 der Offiziellen Deutschen Albumcharts dazu. Mehr noch: Auch in Österreich landete FANTASY gleich auf dem Spitzenplatz. Doch Martin und Freddy wären nicht dieselben, würde sie der Erfolg abheben lassen. „Wir sind ausgeflippt vor Freude, wir können es bis heute gar nicht wirklich glauben“, sagt Martin, „aber dann haben wir schon überlegt, dass dieser Erfolg auch eine Herausforderung beinhaltet und wir fragten uns, was wir unseren Fans als nächstes präsentieren können.“ Es wurde etwas ganz Besonderes – und wie Freddy bescheiden hinzufügt: „Ich habe mir damit selbst einen Lebenstraum erfüllt!“. Denn niemand anderer als Dieter Bohlen übernahm für
„Freudensprünge“, das neue Album der Hit-Combo, die Produktion. Freddy: „Als Jungen haben wir beide immer Modern Talking gehört. Damals habe ich noch davon geträumt, einmal auf der Bühne zu stehen und zu singen. Mit einem Titan wie Dieter Bohlen auch noch im Studio zu arbeiten, das ist einfach der Wahnsinn!“ Und Martin fügt hinzu: „Ich war meine ganze Jugend über Modern Talking Fan. Die Musik von Dieter hat mich begleitet. Allein die extreme musikalische Erfahrung, die er hat, hat mich fasziniert.“ Dabei war es allen dreien, der Combo und dem Produzenten, besonders wichtig, den typischen FANTASY-Sound beizubehalten. „Wir wollten einfach Melodie-Impulse aufnehmen“, sagt Freddy. „Das Schöne an der Zusammenarbeit mit Dieter war ja, dass wir uns nicht verbiegen mussten.“

So erfolgreich FANTASY auch inzwischen sind, von Anfang an hat es mit der Karriere gar nicht so geflutscht, wie man denken mag. „Du bist Musiker“; sagt Martin, „du kommst heim und merkst, dass der Strom abgeschaltet wurde, weil du die Rechnung nicht bezahlen konntest. Da denkst du schon intensiv ans Aufhören.“ Die ersten Erfahrungen haben Freddy & Martin geerdet. 1997 haben sie sich das erste Mal irgendwo getroffen, es dauerte eine ganze Weile, bis die Solokünstler sich zum erfolgreichen Duett zusammen fanden. 2009 landeten sie mit dem gemeinsamen Album „Land in Sicht“ erstmals in den Charts. Wenn auch erst auf Platz 88. Und das nur eine Woche lang. Der Weg bis zum 3. Platz 2013 und schließlich zum Hit-Gipfel mit „Eine Nacht im Paradies“ 2014, war kein leichter. Aber er hat auch Last von den Schultern genommen. „Der übergroße Erwartungsdruck nach den Erfolgen hat sich reduziert, wir sind ja Musiker aus Leidenschaft und wenn wir unseren Fans mit der Musik Freude bereiten“, sagt Martin, „dann haben wir alles richtig gemacht.“ für „Freudensprünge“ haben sich Martin & Freddy ausgesprochen viel Zeit gelassen. „Wir haben die Songs“, sagt Freddy, „sehr sorgfältig diskutiert, ausgewählt, dann wieder verworfen, bis wir die richtige Zusammenstellung gefunden hatten.“ Im Studio ging es dann durchaus schnell. Jetzt reiht sich Track an Track: „Freudensprünge“, das sind 14 Songs plus Bonus-Track, zum größten Teil mit tanzbaren Rhythmen und hymnischen Melodienbögen, FANTASY plus Dieter Bohlen at her best. Von „Eine Insel in den Wolken“, mit starkem Beat und starken Schlager-Einflüssen, über die außergewöhnliche uptempo Nummer mit verträumtem Text „Wenn du mir in die Augen schaust“ und „Du bist so schön“, zum Karibik-Feeling-Song „Mein Schiff es fährt heut Richtung Süden“ oder den kraftvollen Track „So wie ein Vulkan“, mit gezielt gesetzen Drum-Parts und angetrieben von Akkordeon-Sound. Die neuen Könige des Pop-Schlagers laden wieder mit ihren Liedern zum Träumen ein, zielen auf die Seele der Fans (Martin: „Das schönste bei einem Konzert ist, wenn alle Fans mitsingen, das berührt einen auf der Bühne extrem stark“) und versprechen auch bei den Konzerten 2016 erneut für die Fans ausgelassen Party zu machen. Mit „Halt mich fest in deinen Armen“ haben Martin & Freddy zum ersten Mal auch einen von den 1960er Jahren inspirierten Blues im Repertoire, der durchaus zum Engtanzen verführt. Dazu kommt eine brandneue Interpretation der legendären ersten DSDS- Hymne „We Have A Dream“. Schwer, unter den Brillanten den leuchtendsten für eine Single herauszufinden, aber einer musste es ja sein – und die Wahl fiel auf „Wenn du mir in die Augen schaust“, typisch FANTASY und doch wieder überraschend neu. Jedenfalls eingängige Texte, die zum Mitsingen animieren und Melodien, die das Stillsitzen unmöglich machen. „Ein Grund für uns zu Freudensprüngen“, sagt Freddy, „ist jedes Mal erneut die Aussicht, zu unseren Fans zu kommen, auf Tour zu gehen.“ Im Frühjahr und im Herbst ist es wieder soweit. Die Combo hautnah zu erleben ist immer etwas ganz Besonderes. Energie und Lebensfreude, Romantik und Liebe, Wehmut und Sehnsucht – die ganze Bandbreite der großen Gefühle erwartet die Fans, wenn die neuen Könige des Pop-Schlagers ab Frühjahr 2016 wieder live auf der Bühne stehen werden.

Mehr Infos: www.fantasymusik.de

33
Cover
Swabian Beatz feat. Nici W. Am Tag, als Conny Kramer starb (Version 2K16)
Update Media
3939
33
1
SWABIAN BEATZ feat. NICI W.
Am Tag, als Conny Kramer starb (Version 2K16 Das ORIGINAL-Remake)
Seit „Die immer lacht“ die Tanzpaläste und Clubs der Republik beherrscht, ist dieser Sound trendig und hip und Anlass den Kult-Hit von Juliane Werding im „Die immer lacht“-Style zu produzieren.
Erste Bemusterungen zeigten sofort, daß diese Version flutscht. Andere Versuchen bereits die Idee zu kupfern, was für uns Anlass ist, diese Version in die „große Bemusterungsrunde“ zu geben.
Hinter SWABIAN BEATZ feat. NICI W. steht ein erfolgreiches Produzenten-Team, daß bereits auf zahlreiche Chart-Hits zurückblicken kann.
Wir sind gespannt, wie die CONNY KRAMER 2K16 bei Euch ankommt!!

VÖ: 20.5.2016
Label: Update-Media-Group
34
18
-16
Cover
Ella Endlich Adrenalin
Universal
3854
08
3
Ella Endlich: Adrenalin

Jacqueline Zebisch: ostdeutscher und Frauentausch-kompatibler kann ein Name kaum klingen. Weswegen die in Weimar geborene Musicalsängerin bei ULFS auch als Ella Endlich antrat. Unter selbigem Künstlerinnennamen (der Fairness halber: Endlich heißt auch ihr Vater hinten) landete die heute 31jährige, die Ende der Neunziger noch als Kinderstar Junia (siehe den peinlichen Videobeweis weiter unten) auf Blümchens Spuren wandelte, im Jahre 2009 ihren größten Hit: mit ‚Küss mich, halt mich, lieb mich‘, der komplett unnötigen Eindeutschung der traumhaften Titelmelodie der wirklich wunderschönen tschechischen Weihnachtsfilmschnulze ‚Drei Nüsse für Aschenbrödel‘ (ein jährlicher Pflichttermin für Kitschelsen wie mich!), erreichte sie Platz 12 in den Charts – und Goldstatus. Ein 2014 veröffentlichtes Schlageralbum mit dem kitschromanaffinen Namen ‚Die süße Wahrheit‘ floppte indes ziemlich (#94 in den Albumcharts). Aktuell tourt sie mit Carmen Nebel – der Lebensgefährtin ihres Vaters und Produzenten, wie der NDR maliziös vermeldet – durch die Mehrzweckhallen und die wenigen verbliebenen TV-Musikantenscheunen der Republik, wo sie aber hauptsächlich auf ein Publikum diesseits der 70 trifft. Von ihrer Teilnahme an Unser Lied für Stockholm erhoffte sich Schakeline wohl vor allem einen höheren Bekanntheitsgrad in der jüngeren Zielgruppe.
35
54
+19
Cover
Klubbb 3 Vergiss das Tanzen nicht
EMI
3854
07
18
KLUBBB3 ist keine Erfindung von gewieften Musikmanagern, sondern eine waschechte Idee von drei seit langem befreundeten Musikern und Sängern, die ihre Leidenschaft für den echten und wahren Schlager teilen. Auch wenn Florian Silbereisen (Deutschland), Jan Smit (Holland) und Christoff (Belgien) in ihren Ländern als Superstars bezeichnet werden können, steht für die drei der Spaß an erster Stelle. Florian Silbereisen hat als Moderator einer der größten deutschen Unterhaltungsshows einen Bekanntheitsgrad von sicherlich 100%. Ähnlich ist es bei seinen Mitstreitern Jan Smit und Christoff. Jan Smit ist in seiner Heimat der Niederlande ein echter Schlagerstar. Er könnte sein Haus mit Gold und Platin Awards tapezieren, füllt alle Stadien, führt sehr erfolgreich ein eigenes Label und wird ab und an sogar von Königin Beatrix zum Tee geladen. Christoff ist ähnlich wie Jan in Belgien der "Superstar der Nation". Nahezu an allen Kalendertagen ausgebucht, begeistert Schlagersänger Christoff seine Fans und stellt damit die Musiklandschaft Belgiens auf den Kopf. Unzählige Nummer 1-Hits pflastern in Belgien seinen Erfolgsweg. Wenn sich also drei echte Freunde und musikalische Hochkaräter dieser Kategorie als neue Schlagerformation ins Studio begeben, ist von der ersten Sekunde an klar, dass das ein bisschen wie auf Klassenfahrt gehen ist. Das macht richtig Spaß, da wird vor den Mikros gefeiert und nebenbei entsteht auch noch ein Album, das die Welt in dieser unzensierten Form noch nicht gehört hat. Mit einem breiten Grinsen erzählen die Drei vom durchaus hintergründigen Albumtitel ihres Projektes „Vorsicht Unzensiert!*“, der sich auch an diejenigen wendet, die Schlager nicht mögen, oder viel zu ernst nehmen. KLUBBB3 singen Schlager in seiner reinsten Form – einfach unzensiert! „Wir machen Schlager pur, zum Mitsingen, zum Abfeiern, mit allem, was dazugehört – ohne Kompromisse“, behaupten sie mit einem charmanten Lächeln und voller Überzeugung. Und keine Frage: KLUBBB3 ist tatsächlich so geradeaus und abgefahren, wie der Name des Trios schon vermuten lässt. Hier werden die Sterne noch so richtig und mit aller Hingabe vom Himmel geholt. Propagiert wird der einzig wahre Schlager in seiner puristischsten Konsistenz. Es geht um melodische Lieder, die sofort im Ohr hängenbleiben, Leute mitreißen und auf der Stelle mitsingbar sind. Alle Songs, die das nicht hinkriegen, wurden von den Dreien sofort verworfen. Gegen den aktuellen Trend im Schlager, gehen hier lustvoll die Sterne auf und die Sonne von Barbados versinkt noch liebestrunken im Meer. Jedes Klischee kommt zu seinem Recht und mit Uwe Busse, der u.a, auch schon mit den Flippers die ganz großen Erfolge feiern konnte, wurde ein kreativer Schreiber und Produzent ins Boot geholt, der wie kein zweiter in der Lage ist, dieses musikalische Konzept umzusetzen. Zur Seite stand ihm noch der Texter Tobias Reitz, der ohne Frage zur aktuellen Speerspitze der deutschen Schlagertexter gehört. Zu hören sind Schlager, die es in sich haben. Da leuchten bunte Aushängeschilder und Schlaglichter, wie der Party-Song „Schlager ist geil“, der, wie der Titel schon verrät, ein dreifaltiges Bekenntnis zum Schlager ist. Mit Romantik pur und wunderschön gesetztem Chorgesang des Schlager-Trios überzeugt der Song „Romantische Männer´“. „Wo ist nur der Typ Der dir endlich einen Stern vom Himmel holt. Und der dich in die Arme nimmt“, wird in dem Lied gefragt. Die Antwort ist einfach, denn Florian, Jan und Christoff stehen genau für den Typ Mann, dem die Frauenwelt immer wieder so gern ihr Herz schenkt. Auf den Leib geschrieben sagt man dazu und genau das ist ja auch die Kunst großer Schreiber! Ein weiteres Highlight des Albums ist der Song „Du schaffst das schon“. Das Lied ist ein klassischer Schlager im Liebesmodus. Witzige Zeilen wie „schalt mich ein, schalt mich aus und hol alles aus mir raus. Du schaffst das schon“ malen uns ein fröhliches Lächeln ins Gesicht, machen einfach Spaß. Gerade dieser Song präsentiert alles, worum es bei „Vorsicht Unzensiert!*“ geht. Er ist tanzbar, von der ersten Sekunde an mitsingbar und hat einen frontalen Witz, der echte Schlager mit Hitqualitäten immer wieder auszeichnet. „Vorsicht Unzensiert!*“ ist ein Album, das von sich reden machen wird. Drei der bekanntesten Stars der Musikszenen in Deutschland, der Niederlande und Belgien machen sich als wirklich coole Schlagerallianz auf, den wahren und ehrlichen Schlager zu retten. Klischees, Kitsch und fröhliches Partyfeeling sind herzlich willkommen. Bei KLUBBB3 fließt Schlager pur durch die Adern! Oder anders gesagt, sie sind jetzt schon KULT! KLUBBB3 Das Album „Vorsicht Unzensiert!*“ wird am 8. Januar 2016 veröffentlicht.
36
21
-15
Cover
Michael Wendler Der Welt steht Kopf
Ariola
3697
16
3
Michael Wendler ist wieder da und wird von seinen Fans gefeiert! Der Sänger musste wegen mehrerer Verletzungen an Hand und Halswirbelsäule, die er sich bei den Dreharbeiten zum Sommer-Dschungelcamp zuzog, über Wochen pausieren. Am vergangenen Wochenende heizte der Wendler wieder in Topform die “Große Freiheit” in Hamburg ein. Dabei stellte er mit “Die Welt steht Kopf” auch zum ersten Mal einen ersten Song aus dem neuen Album “Überschall” vor, das im kommenden Jahr erscheinen soll.

Via Facebook teilte Michael Wendler eine Aufnahme von “Die Welt steht Kopf” und fragte seine Fans: “Gut oder nicht? Eure Meinung ist uns sehr wichtig!” Die Antworten der Fans fielen eindeutig aus. “Hammer”, “Mega geiler Song”, “Einfach genial” oder “Super, muss ich haben”, schrieben Fans unter anderem als Reaktion.

Wann “Überschall” erscheint, steht noch nicht fest. Laut Wendlers Facebook-Seite solle das neue Album “höchstwahrscheinlich zur Ranch Party 2016 auf Gestüt Wendler in Dinslaken” erscheinen, die am 8. Mai 2016 statt findet.
37
31
-6
Cover
Gestört aber GeiL feat. Sebastian Hämer Ich und Du (Radio Edit)
Kontor Records
3628
02
37
Für die Jungs von Gestört aber GeiL gibt es derzeit nur eine Richtung: nach oben! Dank ihrer großen und treuen Fangemeinde verbuchen sie einen Erfolg nach dem anderen und ein Ende ist nicht in Sicht.
Nach ihrer Hit-Single „Unter Meiner Haut“, mit der sie inzwischen Goldstatus erreicht haben, legen sie jetzt nach!
Heute präsentieren wir euch exklusiv ihre neue Single „Ich & Du“! Zusammen mit Sänger Sebastian Hämer und seinen unverkennbaren Vocals liefern sie euch den optimalen Vorgeschmack auf ihr kommendes Debütalbum!
38
71
+33
Cover
Sido feat. Andreas Bourani Astronaut
Urban
3596
08
35
Keine Beschreibung vorhanden
39
81
+42
Cover
Michael Wendler Wie beim ersten Mal
Ariola
3575
07
16
Keine Beschreibung vorhanden
40
59
+19
Cover
Jürgen Drews Heut schlafen wir in meinem Cabrio
Rhingtön / Universal
3473
01
43
Jürgen Drews - Heut schlafen wir in meinem Cabrio

Es gibt sie, und es wird sie immer geben: die ewigen Nörgler denen es im Winter zu kalt und im Sommer zu heiß ist. Dabei kann es so einfach sein, schließlich ist alles eine Sache der Einstellung. Jürgen Drews macht es mal wieder vor.
Was für die einen elende Hundstage sind, ist für ihn eine gute Gelegenheit seine Holde nachts im Cabrio zu entführen, lediglich mit den Sternen als Verdeck!
Und eine Besonderheit hält diese jugendliche, frische Sommernummer parat: fand seine beeindruckende Karriere ihren Anfang in einer Auszeichnung zum besten Banjospieler Schleswig-Holsteins, kann die inzwischen siebzig Jahre alte Musiklegende hier seiner ersten Leidenschaft nachgehen. So finden hier moderne Produktion, fette Tanzbarkeit und heimelige Klänge zusammen, alles zusammengehalten von Jürgen Drews' einzigartiger Persönlichkeit. Die denkt nämlich einfach gar nicht daran, dass irgendetwas nicht funktionieren könne, oder dass man dieses oder jenes nicht machen dürfe. Die schläft nämlich einfach mal im Cabrio wenn ihr danach ist!
41
44
+3
Cover
voXXclub Ei, ei, ei, die Goass is weg
Electrola
3439
41
2
Keine Beschreibung vorhanden
42
68
+26
Cover
Andrea Berg Der letzte Tag im Paradies
Ariola
3413
02
114
Es ist kaum verwunderlich, dass Andrea Bergs aktuelles Album „Atlantis“ zu den erfolgreichsten ihrer einzigartigen und erfolgreichen Karriere gehört. Denn die Platte ist nur so gespickt mit absoluten Top-Titeln. Und der nächste steht bereits in den Startlöchern: Mit „Der letzte Tag im Paradies“ verspricht auch die dritte Singleauskopplung ein absoluter Hit zu werden.

Die gebürtige Krefelderin präsentiert diesen Titel derzeit auch bei ihren spektakulären Auftritten der kürzlich gestarteten Atlantis-Tour. Die Fans sind begeistert, die Medien voll des Lobes. Kein Wunder bei einem solchen Star, der mit jeder Veröffentlichung für mindestens einen Rekord sorgt. „Atlantis“ ist das aktuelle, mittlerweile siebte Nummer-1-Album in Folge. Mitte Dezember erreichten die Verkaufszahlen bereits die dreifache Goldmarke. Der weitere Trend? Nach oben – denn jetzt steht der Tonträger bei Doppel-Platin.

„Weißt Du, wie sich das anfühlt, aus dem Himmel zu fliegen“? fragt Andrea Berg in der neuen Single, in der sich alles um enttäuschte Liebe und um Betrug dreht. Ein für viele unangenehmes Thema, das aber leider alltäglich vorkommt. Die 48-Jährige nimmt sich die Gefühle der Menschen zu Herzen. Die aktuelle, aufwändige, atemberaubende Show auf der ausverkauften Tour zeigt das sehr deutlich: Die Halle – sprich: die Tausenden von Fans singen mit, wortwörtlich, auch wenn der Text ihre persönlichen Erfahrungen nur allzu deutlich anspricht. Oder eben genau deshalb. Gemeinsam singen, mit Andrea Berg, und dann darüber erleichtert schmunzeln. Ein unvergesslicher Moment. Übrigens läuft die bereits ausverkaufte „Atlantis“- Tour noch bis Ende März und macht quer durch Europa Station: Deutschlands erfolgreichste Sängerin wird nicht nur im deutschsprachigen Raum begeistern; sie steht ebenso in Frankreich, Belgien und Dänemark auf der Bühne! Fans, die bereits Karten für die laufende Tournee besitzen, dürfen sich also schon jetzt auf einen atemberaubenden Tag freuen, der sicherlich nicht der letzte im Paradies sein wird.
43
58
+15
Cover
Bernhard Brink Blondes Wunder 2016
Ariola
3393
01
24
Auf dem neuen Album (Erscheint am 22.01.2016) ist auch ein neuer Mix von "Blondes Wunder"
44
51
+7
Cover
Christin Stark Ich nicht!
Ariola
3368
29
5
„Ich nicht!“
Die zweite Single vom aktuellen Album „Hier“ (VÖ: 19.02.2016)

Ganz stark verändert. So kann man die Situation der Sängerin Christin Stark bezeichnen. Und manches im Leben braucht seine Zeit. Das am 19. Februar 2016 veröffentlichte Album „Hier“ hat schon seine Zeit in der Produktion gebraucht. Es sollte eben alles wachsen und gedeihen, genau so wie die 26-jährige Sängerin ihr Äußeres veränderte. Von kurzen zu langen Haaren, von der Farbe rot zu blond. Matthias Reim, Joachim Horn-Bernges, Luis Rodriguez, Amadeus Crotti (Modern Talking) und Thorsten Brötzmann begleiteten Christin Stark bei der intensiven Arbeit im Studio.

Nun liegt mit „Ich nicht!“ die zweite Single vor. Der Song gehört zu den fröhlichen Momenten auf dem Album und entstand während einer spontanen Jam-Session, ein wunderschöner Song zum Mitsingen. „Er passt zu mir“, bekräftigt Stark. „Denn wenn ich an einen Menschen glaube und dieser in meinem Herzen Bestand hat, dann kann man mir erzählen, was man will - ich glaube es nicht! Denn ich hatte schon immer meine eigene Meinung und halte nicht viel von Vorurteilen. Es ist viel interessanter, sein Gegenüber für sich selbst zu entdecken!“ Dass Christin Stark mit dieser Einstellung in der Gegenwart angekommen ist zeigt sehr deutlich, wie moderner Schlager 2016 zu klingen hat.

Die große TV Premiere fand am 20. Februar in der ARD Show „Das Glückwunschfest – Florian Silbereisen gratuliert“ statt. Mit der neuen Single „Ich nicht!“ ist sie demnächst in den folgenden TV Sendungen zu sehen.

29.05.16 11:50 Uhr Fernsehgarten
09.07.16 20:15 Uhr MDR „Schlager des Sommers
02.09.16 20:15 Uhr MDR „Schlager einer Stadt“

Auftritte
02.04.16 Mannheim Die Schlagernacht des Jahres
09.04.16 Leipzig Die Schlagernacht des Jahres
17.04.16 München Die Schlagerstarparade
30.04.16 Köln Die Schlagernacht des Jahres
04.06.16 Berlin Die Schlagernacht des Jahres

Weitere Infos zu Christin Stark gibt es unter www.christin-stark.net
45
49
+4
Cover
Gestört aber GeiL & K.Funk ft W.Weiss Unter Meiner Haut
Kontor
3304
01
63
Spätestens seit ihren Auftritten beim "SonneMondSterne", "Helene Beach" oder dem "Sputnik Spring Break"- Festival ist das DJ-Duo GESTÖRT ABER GEIL jedem ein Begriff.

Nun stehen die beiden Jungs zusammen mit KOBY FUNK und Sänger WINCENT WEISS mit ihrer neuen Single "Unter Meiner Haut" in den Startlöchern.

Der Track ist eine deutschsprachige Deephouse Hymne par excellence und kann bereits vor Veröffentlichung am 20. März mehr als zwei Millionen Youtube Views und eine Million Soundcloud Plays aufweisen.
46
60
+14
Cover
Andrea Berg Himmel auf Erden
Ariola / Sony
3274
02
88
Am 15. August veröffentlicht Andrea Berg mit „Himmel auf Erden“ eine weitere Single aus ihrem Doppel-Platin-dekorierten Erfolgsalbum „Atlantis“. Nach „Das Gefühl“, „Im nächsten Leben“ und „Der letzte Tag im Paradies“ ist dies bereits die vierte Auskoppelung. Wieder ist es ein Song, der nach dem Hören ein zufriedenes Lächeln ins Gesicht zaubert und einen nachhaltigen „Wow“-Effekt erzeugt. Es ist nicht nur die Verlässlichkeit im perfekten Arrangement, im Text-Melodie Timing oder in den gefühlvollen Zeilen. Dies sind inzwischen selbstverständliche Erwartungen an Deutschlands erfolgreichste Sängerin. Das Cover ihres Erfolgsalbum „Atlantis“ mit dem einzigartigen Unterwasserfoto symbolisiert es eindrucksvoll. Die gebürtige Krefelderin Andrea Berg beherrscht bis zur letzten Perfektion alle Elemente, in denen Sie sich aufhält. Bedeutet nichts anderes, dass sie innerhalb ihres musikalischen Genres die Zeit atmet, in der sie lebt – und musiziert. Ein einprägsames Klavierintro bestimmt den Einstieg, schnell aber weist der eingängige Rhythmus den Weg zu einer „gefühligen“ Schlagerpop-Perle, die fast natürlich haften bleibt. Der Song - eine echte Liebeserklärung an „ihn“ !! Wieder einmal schenkt Andrea Berg ihren Zuhörern die biografische Nähe, lässt sie ganz, ganz tief in ihre Seele blicken und teilhaben an der Erkenntnis puren Liebesglücks. Mit „ihm“ hat sie den „Himmel auf Erden“ und singt weiter: „Du bist mein Neubeginn und es macht so viel Sinn mit Dir … in jedem Augenblick nur noch pures Glück mit Dir …“ Die Wunden von gestern zählen nicht mehr, „… ich bin in Sicherheit für jeden Weg bereit mit Dir, egal wie weit…..“ Bei dieser Stimmigkeit muss der Zuhörer einfach ins Schwelgen kommen. Mit dem Song landet die in Aspach lebende Krefelderin, die in 2014 ihren „Himmel auf Erden“ mit einem gigantischen Live-Tournee-Erfolg vor insgesamt über 300.000 Zuschauern und ausverkauften Hallen bundesweit auch anderweitig bereits genießen durfte, eine weitere musikalische Punktlandung. Es bedarf keiner hellseherischen Fähigkeiten, dass die Fans auch bei dieser Single von Andrea Berg begeistert einsteigen werden. Mehr Infos unter: www.andrea-berg.de
47
62
+15
Cover
De Lancaster Herz An Herz
Music Television (Special Marketing)
3240
10
7
Mit HERZ AN HERZ liefert DE LANCASTER die erste Single im Jahr 2016 ab und sie kommt rechtzeitig mit den ersten Sonnenstrahlen.
Der alte Kracher im neuen Sound und vor allen Dingen mit einem Text, wie er nicht im Original zu finden ist.
HERZ an HERZ ist für das Producer Team De Lancaster und Thomas M. Lackmann, wieder ein Stück „Lebensweg“, so bezeichnen Sie die
Geschichte von Herz an Herz, selbst. „ Es ist unsere Jugend dieser Song. Es sind unsere Erinnerungen an die erste Liebe und es ist das Leben heute.“
48
Cover
Cesco47 Pretty Motherfucker
LockerEasy Records
3227
48
1
Cesco47 ist der "Pretty Motherfucker"
Als "Mister LockerEasy" hat er es geschafft die DSDS Zuschauer wie auch die Jury für sich zu gewinnen. Jetzt bringt der Rapper Cesco47 mit seinem selbstgeschriebenen CastingTV-Hit "Pretty Motherfucker" seinen ersten offiziellen Song auf den Markt. Alle Vorzeichen stehen auf Erfolg, nicht zuletzt, weil RTL Cesco47 und sein "Pretty Motherfucker" immer wieder im Rahmen der Werbung für DSDS sendet und so die Hitqualitäten des Songs zusätzlich unterstreicht.

Cesco47 zeigt seiner täglich wachsenden Fan-Gemeinschaft eindrucksvoll, dass er mehr ist, als ein üblicher DSDS-Kandidat: Er ist ein technisch brillanter Rapper mit Sinn für Humor, Attitüde und Wortspiele - Ein "Pretty Motherfucker" eben. Damit ist der Weg frei, dass er mit diesem Slogan den Hit des Sommers landen könnte. Volltreffer für Cesco47 - und trotzdem hat er sich Zeit genommen um "Pretty Motherfucker" zu perfektionieren. Cesco47 experimentierte mit Beats und Styles, um seine Vielfältigkeit zu beweisen und so entstanden insgesamt 5 Mixe und Versionen seines Debüt-Songs. Cesco47 ist cool, frech und selbstbewusst: "Glaub mir keiner ist hier krasser, Baby reich mir mal das Wasser, Mister LockerEasy, nenn mich Pretty Motherfucker." Damit ist alles gesagt und er geht zielstrebig seinen Weg. Die Resonanz auf "Pretty Motherfucker" ist so gut, dass das geplante Album von Cesco47 Stand jetzt sogar imVertrieb von SONY Music erscheinen wird - welch ein Start für den „Mister LockerEasy“ Rapper.

Die Videopremiere von "Pretty Motherfucker" ist am Donnerstag den 19. Mai,
die Veröffentlichung auf allen Downloadportalen dann am Freitag den 20. Mai.

Mehr Infos unter:
https://www.facebook.com/Cesco47Official/

© 2016 LockerEasy Records
49
35
-14
Cover
Andreas Martin Der liebe Gott
Telamo
3182
06
4
Seit gut 35 Jahren eine feste Größe in der deutschen Schlagerlandschaft, legt Andreas Martin mit dem euphorischen Titel „Der liebe Gott“ einen weiteren Vorgeschmack auf sein kommendes Studioalbum vor – und vertont damit perfektes Liebesglück und seine Dankbarkeit dafür. Die Single „Der liebe Gott“ erscheint am 06.05.2016 bei seinem neuen Label TELAMO.

„Wunder eins ist/dass ich dir begegnet bin//du gingst an mir vorbei/und ich war/weg und hin“, singt Andreas Martin gleich zu Beginn der neuen Vorab-Auskopplung, in deren Verlauf er sein Liebesglück als eine ganze Serie von Wundern interpretiert. Hatte er zuletzt den Songtext der Vorgängersingle „Warum, Weshalb, Wieso“ selbst verfasst, zeigte sich dieses Mal der renommierte Songtexter Dr. Bernd Meinunger für die richtige Wortwahl verantwortlich: „Der liebe Gott hat einen Plan gehabt/und ich danke ihm, dass alles so gut klappt“, heißt es weiterhin. Richtig ansteckend wird dieses Glücksgefühl jedoch erst durch das eingängige, euphorische Arrangement, denn Martin hat es mit verspielten Samples und eingängigen Oh-oh-oh-oh-oh-Gesängen ganz klar auf die Tanzfläche abgesehen. Wie auch den Rest seines kommenden „Tänzer, Träumer, Spinner“-Albums, hat Andreas Martin die neue Single zusammen mit seinem Kollegen Michael Dorth geschrieben und produziert.

Der in Ost-Berlin geborene und im Rheinland aufgewachsene Andreas Martin tauschte die musikalischen Eckpfeiler seiner Kindheit (Klavier, Geige) als Jugendlicher zunächst gegen Rockinstrumente ein, um schließlich bei Pop und Schlager zu landen: 1980 trat er erstmals als Solomusiker ins Rampenlicht und begeisterte das Publikum der ZDF-Hitparade mit seiner Single „Wenn du weinst“. Es folgten zahlreiche unvergessene Hits wie „Amore Mio“, „Der Himmel kann warten“ und „Du bist alles (Maria, Maria)“, mit denen Andreas Martin über Jahre hinweg ein Dauergast in den großen Hitparaden bleiben sollte. Zwischenzeitlich z.B. auch als Duo unterwegs (New Mixed Emotions mit Drafi Deutscher), schrieb der begnadete Songwriter in den letzten 30 Jahren auch etlichen Kollegen Hits auf den Leib – unter anderem Wolfgang Petry, Brunner & Brunner, Andrea Berg, Roger Whittaker, Engelbert, den Kastelruther Spatzen, Olaf Berger, Bernhard Brink, den Flippers und Ireen Sheer.

Und er ist immer noch mit einem unvergleichlichen Händchen für große Melodien gesegnet: Andreas Martin, Ballermann-Award-Gewinner 2013, präsentiert mit der neuen Single „Der liebe Gott“ ein weiteres Highlight seines kommenden Albums „Tänzer, Träumer, Spinner“, das am 20. Mai 2016 erscheint.

Die Single „Der liebe Gott“ ist ab dem 06.05.2016 im Handel erhältlich.
50
Cover
Die Herren Kloss Alles nur geklaut
Monopol Records
3178
50
1
N/A
51
43
-8
Cover
Klubbb 3 Du Schaffst Das Schon
EMI
3091
03
19
KLUBBB3 „Du schaffst das schon“ KLUBBB3 sind die drei seit langem befreundeten Musiker und Sänger Florian Silbereisen (Deutschland), Jan Smit (Holland) und Christoff (Belgien), die in ihren Heimatländern ohne Frage alle als Superstars bezeichnet werden können. Florian Silbereisen hat als Moderator einer der größten deutschen Unterhaltungsshows einen Bekanntheitsgrad von sicherlich 100%. Ähnlich ist es bei seinen Mitstreitern Jan Smit und Christoff. Jan Smit ist in seiner Heimat der Niederlande ein echter Schlagerstar. Er könnte sein Haus mit Gold und Platin Awards tapezieren, füllt alle Stadien, führt sehr erfolgreich ein eigenes Label und wird ab und an sogar von Königin Beatrix zum Tee geladen. Christoff ist ähnlich wie Jan in Belgien der "Superstar der Nation". Nahezu an allen Kalendertagen ausgebucht, begeistert Schlagersänger Christoff seine Fans und stellt damit die Musiklandschaft Belgiens auf den Kopf. Unzählige Nummer 1-Hits pflastern in Belgien seinen Erfolgsweg. Alle drei vereint die bedingungslose Liebe zum Schlager und so lag es nahe, dieser Zuneigung mit dem am 8. Januar 2016 erscheinenden Album „Vorsicht Unzensiert!*“ leidenschaftlich und mit jeder Menge Spaß an der Sache Ausdruck zu verleihen. Propagiert wird der einzig wahre Schlager in seiner puristischsten Konsistenz. Es geht um melodische Lieder, die sofort im Ohr hängenbleiben, Leute mitreißen und auf der Stelle mitsingbar sind. Alle Songs, die das nicht hinkriegen, wurden von den Dreien sofort verworfen. Gegen den aktuellen Trend im Schlager, gehen hier lustvoll die Sterne auf und die Sonne von Barbados versinkt noch liebestrunken im Meer. Jedes Klischee kommt zu seinem Recht und mit Uwe Busse, der u.a, auch schon mit den Flippers die ganz großen Erfolge feiern konnte, wurde ein kreativer Schreiber und Produzent ins Boot geholt. Für die Texte wurde der renommierte Schlager-Texter Tobias Reitz ins Boot geholt. Die erste Single von KLUBBB3 aus dem kommenden Album heißt „Du schaffst das schon“. Das Lied ist ein klassischer Schlager im Liebesmodus. Witzige Zeilen wie „schalt mich ein, schalt mich aus und hol alles aus mir raus. Du schaffst das schon“ malen uns ein fröhliches Lächeln ins Gesicht, machen einfach Spaß. Gerade dieser Song präsentiert alles, worum es bei „Vorsicht Unzensiert!*“ geht. Er ist tanzbar, von der ersten Sekunde an mitsingbar und hat einen frontalen Witz, der echte Schlager mit Hitqualitäten immer wieder auszeichnet. Das Lied setzt damit ein ganz klares Zeichen und legt den Schlager-Ball steil vor, denn hier haben sich drei der bekanntesten Stars der Musikszenen in Deutschland, der Niederlande und Belgien als wirklich coole Schlagerallianz aufgemacht, den wahren und ehrlichen Schlager zu retten. Klischees, Kitsch und fröhliches Partyfeeling sind herzlich willkommen. Bei KLUBBB3 fließt Schlager pur durch die Adern! Oder anders gesagt, sie sind jetzt schon KULT!
52
70
+18
Cover
Vicky Leandros Ich weiss, dass ich nichts weiss
Ariola
2994
16
15
„Ich weiß, dass ich nichts weiß“ inkl. brandneuen Xtreme Sound Remix MPN: 12.02.2016
Nach Vicky Leandros‘ gelungener Rückkehr mit ihrem bisher persönlichsten Album „Ich weiß, dass ich nichts weiß“ folgt nun die zweite Singleauskopplung mit dem Titelsong. „Ich weiß, dass ich nichts weiß“ ist ein berühmtes Zitat des griechischen Philosophen Sokrates, das die deutsch-griechische Gesangslegende Vicky Leandros zusammen mit ihrem Team zu einer eigens komponierten und geschriebenen Hommage ans Leben gemacht hat. Der erfahrenen Künstlerin ist ein rundum perfekt produziertes Album gelungen – was man besonders an dieser Single erkennt. Vicky Leandros betrachtet das Leben einerseits mit einem Augenzwinkern, scheut sich andererseits nicht, viel Gefühl zu zeigen.
Seit 50 Jahren steht sie nun auf der Bühne und wird mit diesem Album im nächsten Frühjahr auf große Jubiläumstournee gehen, auf die sich Fans bereits freuen können. Diese spektakuläre Karriere spiegelt sich im ganzen Album wider: Warmherzig und humorvoll zeigt sich Vicky Leandros mit dem bereits veröffentlichten Meisterwerk. Bis heute hat die erfahrene Sängerin nichts an Charme und Vitalität eingebüßt, an Persönlichkeit, Glanz und Grandezza jedoch entscheidend hinzugewonnen.
Die zweite Vicky Leandros Single „Ich weiß, dass ich nichts weiß“ inkl. einem brandneuen Party-Remix aus dem Hause Xtreme Sounds und einer Akustik Version ist ab dem 12.02.2016 als Download und im MPN erhältlich.
Weitere Infos auf www.vickyleandros.de oder www.facebook.com/vickyleandros.de
53
37
-16
Cover
Daniela Lorenz Die Hölle hier auf Erden
Spectre Media
2978
37
3
Bereits die erste Singleauskopplung aus Ihrem Debütalbums "Himmelweit" wurde von ihren Fans in die Hörercharts gewählt. Mit Ihren Songs "Halt mich fest", "Die Sehnsucht brennt“ und "Stimmen im Wind" platzierte sich Daniela immer wieder erfolgreich in allen Discothekencharts und vielen Radiohitparaden.
Daniela sang sich mit ihrer zauberhaften, klaren Stimme nicht nur in die Ohren ihres Produzenten, sondern auch in die Ohren ihrer neuen Fans.
Die brandneue Single "Die Hölle hier auf Erden" schliesst nahtlos an das erste Album "Himmelweit" an. Sie singt über Gefühle, die jede moderne, junge Frau kennt und bringt es musikalisch auf den Punkt.
Daniela entwickelt ihren eigenen Stil konsequent weiter und möchte nicht nur ihre bestehenden Fans begeistern, sondern stets viele neue Fans dazugewinnen. Aus vollster Leidenschaft und tiefstem Herzen legt sie ihr gesamtes zauberhaftes Stimmvolumen und vollstes Gefühl in diese Produktion.
Mit "Die Hölle hier auf Erden" wird Daniela weitere treue Fans gewinnen, Mit dieser gelungenen Produktion muss sie sich nicht hinter etablierteren Kolleginnen verstecken...
54
47
-7
Cover
Anni Perka Bitte melde dich
Telamo
2978
42
9
Würden doch alle Suchanzeigen so eindringlich (und tanzbar!) klingen wie diese, es gäbe bald keine Vermissten mehr: Nachdem Senkrechtstarterin Anni Perka zuletzt mit ihrer epischen, zutiefst emotionalen Ballade „Liebe gibt und nimmt“ das Samstagabend-Publikum bei Florian Silbereisen verzaubert hat, setzt sie mit ihrer brandneuen Single „Bitte melde dich“ voll und ganz auf den Faktor Tanzbarkeit und vertont hoffnungsvoll-euphorisches Kribbeln im Bauch. „Bitte melde dich“ erscheint am 15.01.2016 als weiterer Vorgeschmack auf ihr kommendes Debütalbum „Lass uns träumen“.

Sie will sich nicht damit abfinden, ihn in der Hitze der Nacht einfach aus den Augen verloren zu haben: „Ich hätte niemals gedacht, dass mir so was passiert“, singt die stimmgewaltige Newcomerin mit den blauen Augen über der ungemein treibenden, von Synthesizer-Sounds getragenen Komposition, die ihr Matthias Hass, Ekki Stein („Sun of Jamaica“) und BJ Martins (Ross Anthony) auf den Leib geschrieben haben. Auch der Songtext aus der Feder von Ulf Krüger (Udo Lindenberg, Ina Müller) bringt die Mischung aus prickelnder Aufregung, Zerrissenheit und euphorischer Hoffnung auf ein Wiedersehen so gut auf den Punkt, dass man ihre Fragen am liebsten selbst beantworten würde: „Bitte melde dich/Hörst du mich?/Wo bist du?/Ich suche dich...“

Das Rampenlicht hat Anni Perka schon immer magisch angezogen: Was bereits im Kindesalter mit Coversongs und Sprechrollen für TV-Werbespots begonnen hatte, führte zwischenzeitlich zu Musical- und Tanz-Auftritten, ins Fernsehen, in Foto- oder Synchronstudios (Studio Hamburg) – und schließlich auch noch an die Stage School in ihrer Heimatstadt Hamburg, wo sie eine Ausbildung absolvierte. Nach regelmäßigen Auftritten in einer Party-Formation und als gefragte Coversängerin, hat die 26-Jährige im Jahr 2015 gemeinsam mit dem Grammy-/ECHO-Gewinner Matthias Hass/Dexter Music (Annett Louisan, Roger Cicero, Patrick Nuo) und einem Team von namhaften Autoren an ihrem Debütalbum „Lass uns träumen“ gearbeitet, auf dem sie ihre unvergleichliche Stimme über einer Mischung aus epischem Pop, ergreifenden Balladen, eingängigen Dance-Tracks und zeitgenössischen Schlager-Updates präsentiert.

Mit der wunderschön als Dance-Pop-Hymne verpackten Suchanzeige „Bitte melde dich“ verkürzt Anni Perka nun die Wartezeit auf ihr Debütalbum, das am 19. Februar 2016 bei Telamo erscheint.


Die Single „Bitte melde dich“ erscheint am 25.März 2016 im Handel.

Mehr Infos unter www.anniperka.de und www.telamo.de
55
57
+2
Cover
Räuber Wenn ich träum in der Nacht
Ariola Colonia
2969
22
3
Keine Beschreibung vorhanden
56
46
-10
Cover
Tanja Lasch Die immer lacht (DJ Mix)
Mania Music
2967
08
13
Ihre Cover-Version von "Die immer lacht" geht sofort ins Ohr und den eingängigen Refrain kann jeder Schlagerfan bereits beim ersten Mal mitsingen. Ein Partysong, der gute Laune garantiert und so tanzbar ist, dass selbst der letzte Tanzmuffel nicht mehr still stehen kann...
Im Original stammt die Nummer von Kerstin Ott. Sie schrieb den Song für ihre kranke Freundin um eines deutlich zu machen: hinter so manchem Lachen verbirgt sich ein Schicksal das unausgesprochen bleibt... Diese Message hat Tanja Lasch so berührt, dass sie den Entschluss fasste die Ballade zu covern. Allerdings als Partynummer - damit die Botschaft auf den deutschen Tanzflächen gehört wird.
"Die Schlagerfans tanzen ja unheimlich gerne zu ihren Lieblings-Hits. Da haben es Balladen immer schwer sich durchzusetzen. Es wäre sehr schade, wenn der Song dadurch untergeht.", begründet Tanja ihre Entscheidung... Nun möchte sie mit dem Ohrwurm "Die immer lacht" die deutsche Schlager-Disco-Szene erobern.
57
52
-5
Cover
Bernhard Brink Loop Di Love
Ariola
2901
11
23
Auf dem neuen Album (Erscheint am 22.01.2016) ist auch ein neuer Mix von "Loop Di Love"
58
74
+16
Cover
DJ Happy Vibes feat. Jazzmin Nachtschatten
Aroma Records
2810
16
7
DJ Happy Vibes feat. Jazzmin produzieren seit 2003 Dancepop in deutscher und englischer Sprache.
Sehenswert sind ihre aufwendigen Bühnenshows, welche durch viele Effekte wie LED Keyboard und
LED / Laser Kostüme geprägt sind. Sie sind nicht nur beliebt wegen ihrer zahlreichen Partysongs,
sondern auch wegen vielen tiefgründigen Produktionen (Kinder; Man sollte nie; German History). Das
7.Album „Nachtschatten“ beinhaltet deutsche sowie englische Songs. Erstmalig arbeiten sie bei
verschiedenen Songs auch mit den Produzenten Enrico Cibulka zusammen, um noch mehr Soundvielfalt
zu erreichen.
Erstmalig findet eine Record Release Party nicht in einem Club dafür aber im Internet für die tausenden DJ
Happy Vibes Fans statt. Sie wird mit der neuen Facebookfunktion Livevideo mit Chat
(facebook.com/djhappyvibes) sowie per Youtube Livestream Kanal DJ Happy Vibes direkt zu den Fans auf die
Tablets, Handys und PC`s geliefert.
Geboten wird nicht nur ein Liveauftritt von DJ Happy Vibes feat. Jazzmin sondern auch interaktive
Gewinnspiele und Talks mit weiteren Albumbeteiligten wie z.B. Bubbalarm, Enrico Cibulka und Rob
Shermann.
59
36
-23
Cover
Andreas Martin Hitmix 2016
Telamo
2772
01
19
Der brandneue Hitmix von Andreas Martin als Vorbote zum neuen Album das im Mai erscheinen wird.
60
75
+15
Cover
Räuber Dat es Heimat
Ariola
2752
05
28
Rod Stewart schaffte mit „Sailing“ vor 40 Jahren einen Welthit! Die Räuber sind auf dem besten Wege mit einer textlich neu bearbeiteten Version mit dem Titel „Dat es Heimat“ diese Hymne wieder neu zu beleben. Wenn auch erstmal nur für die Kölner. Aber wir wissen, dass Köln überall ist und Heimat sowieso.
„Dat es Heimat“ wurde mit einem neuen Text versehen, den Urgestein Karl Heinz Brand gemeinsam mit seinem Nachfolger Torben Klein schrieb. Unzählige Live-Auftritte haben gezeigt, dass dieser Song mehr als nur eine Konzertabschlussnummer für die Feuerzeuge ist. Schon nach einmaligem Hören singen tausende Fans diese Zeile immer und immer wieder mit, so dass ein richtiges Gänsehaut-Feeling entsteht.
Kein Wunder, dass dieser Song der Appetizer und Namensgeber der im Januar erscheinenden Doppel-CD zum 25-jährigen Band-Jubiläum ist. Am 8. Januar 2016 erscheint „Dat es Heimat - 25 Jahre Räuber“ mit vielen neuen und bekannten, aber neu bearbeiteten Songs.
61
42
-19
Cover
Tim Toupet Nein , Nein, Nein, Nein – sind wir nicht gewesen
Xtreme Sound
2741
21
4
Tim Toupet startet in die Sommersaison mit der Aussage des Jahres 2016

Die kölsche Frohnatur Tim Toupet war wieder im Tonstudio bei Xtreme Sounds in Köln .
Herausgekommen ist ein „Echter Toupet“ mit dem Titel :
Nein , Nein, Nein, Nein – sind wir nicht gewesen
Mit dieser Aussage startet er in die bevorstehende Sommersaison 2016 und trifft so ziemlich den Nagel auf den Kopf.
Egal ob unnötige Steuerausgaben, ob Schmiergelder im Sport , es gibt keine Sparte, in der diese Aussage nicht verwendet wird .
Von Kids die etwas getan haben und es nicht zugeben bis hin zur Politik und den mächtigsten der Welt – diese Aussage passt zu fast jedem Anlass und jedem Ereignis, natürlich auch zu den Mallorca Touristen, Brillenverkäufern, einfach zu allem und jedem.

Dieser absolute Sommersong ist Toupet Treu wieder lustig und absolut jugendfrei, mit einem Augenzwinkern kann so vom 4 jährigen Bub bis
zur 80 jährigen Oma jeder mitsingen.
Eine erste Kostprobe gibt es hier
Nein, Nein, Nein, Nein – sind wir nicht gewesen

Weiteres erfahrt Ihr unter www.tim-toupet.de oder https://www.facebook.com/TimToupet
62
33
-29
Cover
Wolkenfrei In all Deinen Farben
Ariola
2688
01
25
„In all deinen Farben“
Ein Song zum Verlieben.

Wolkenfrei-Sängerin VANESSA MAI veröffentlicht mit „In all deinen Farben“ die dritte Single-Auskopplung ihres Hitalbums „Wachgeküsst“ und gleichzeitig die erste Ballade. Damit beweist sie erneut - und vielleicht noch vehementer als zuvor - ihre außergewöhnlichen stimmlichen Qualitäten.
Nach ihren Sommerhits „Wolke7“ und der Single „Wachgeküsst“, die zum Mittanzen und feiern eingeladen haben, geht VANESSA MAI mit „In all deinen Farben“ musikalisch zur beschaulichen, romantischen Jahreszeit über. Passend zu dieser gefühlsbetonten Atmosphäre bietet Wolkenfrei nun den Fans den passenden Soundtrack. „In all deinen Farben“ ist eine Liebeserklärung pur, der Frühling im Winter, „tausendmal bunter“, wie es in den Lyrics heißt, „als die Blüten meiner Fantasie“.
Mit dem Song öffnet VANESSA MAI auch ein neues Kapitel ihres musikalischen Spektrums und zeigt, dass sie die ruhigen Moll-Töne genauso perfekt beherrscht wie animierenden Partysound.
„In all deinen Farben“ - eine einfühlsame Ballade, die zum Träumen verführt.

Die Single »In all deinen Farben« plus weitere Remixe erscheint am 18. Dezember 2015 bei Sony Music / Ariola.


Wachgeküsst - DIE TOURNEE 2016:

30.09. Kiel
01.10. Hamburg
02.10. Bielefeld
07.10. Düsseldorf
08.10. Bremen
10.10. Berlin
13.10. Cottbus
14.10. Freiberg
15.10. Leipzig
21.10. Dresden
22.10. Erfurt
02.11 Hannover
03.11. Schwerin
09.11. München
10.11. Gersthofen
11.11. Tuttlingen
18.11. Filderstadt
24.11. Alsdorf
25.11. Mannheim
26.11. Saarbrücken

Tickets unter www.eventim.de/wolkenfrei
Tickethotline: 01806-570099
Weitere Infos:
vanessa-mai.de
facebook.com/vanessa.mai.official
63
40
-23
Cover
Dominik Dlask #großeliebe
Zett Records
2643
40
2
Dominik Dlask wurde am 28.11.1988 in der Pfalz geboren und steht seit 10 Jahren als einer der meistgefragtesten Cover-sänger Deutschlands auf der Bühne.

Auch mit Größen der deutschen Musikszene stand Dominik schon auf den Bühnen Europas, dazu gehörten u.a. Unheilig, Julia Neigel und Max Mutzke.

Im Frühjahr 2015 wurde sein Produzenten- und Autorenteam Simon Allert und Marc Lennard auf ihn aufmerksam. Das Erfolgsteam hat bereits für Melanie Thornton, Beatrice Egli, Sarah Connor, Jennifer Lopez und No Angels mehrere Top 10 Titel geschrieben und produziert.

Bei den ersten Probeaufnahmen in den „Mitte Studios“ Berlin stellte sich schnell heraus, dass hier etwas Großes und Erfolgreiches entsteht.






„Der beste Tag meines Lebens“, war die erste Solosingle von Dominik Dlask und für ihn persönlich war am 28.06.2015 der beste Tag zur TV-Premiere im „ZDF-Fernsehgarten“.
Die Single war sofort in den TOP 10 der Downloadcharts und in den TOP 100 der Airplaycharts. Jetzt endlich erscheint seine zweite Single „#großeliebe“…



TV-Termin:
16.05.2016 - ZDF „Fernsehgarten“

„#großeliebe“
1. Radio Version – 03:28

Musik & Text:
Marc Lennard & Simon Allert
Verlag: Silver Filtered Songs, Ed. Lenny Music

www.dominik-dlask.de
64
22
-42
Cover
Cordalis 1000 Sünden
Xtreme Sound
2557
22
2
Keine Beschreibung vorhanden
65
45
-20
Cover
Tobee Aua im Kopf (Morgen sind wir schlauer...)
Xtreme Sound
2530
32
5
AUA IM KOPF - TOBEE
... so heißt der neue PARTY MEGAHIT von Bierkönig-Mallorcastar TOBEE. JEDER kennt den Kater am nächsten Tag nach einer durchzechten Nacht und genau darüber singt Tobee in seinem neuen Hit mit absoluter OHRWURM GARANTIE.
„Aua im Kopf“ - der neue Hit von Tobee, der auch am nächsten Morgen noch im Gedächtnis bleibt.

Tobee feiert nun sein 10 Jähriges Bierkönig Jubiläum und wurde durch Hits wie LOTUSBLUME, dem Media Control Single Chart Hit JETZT IST DER TEUFEL LOS, BLAU WIE DAS MEER, ICH SITZE IM SCHLAUCHBOOT, BANANE, ZITRONE, uvm. bekannt.
Aktuelle Infos über TOBEE gibt’s unter:
www.tobee.de oder http://www.facebook.com/tobeemusic
Aktueller IMAGE-FILM:
http://imagefilm.tobee.de
66
11
-55
Cover
Norman Langen Unsre Zeit ist jetzt
Telamo
2526
11
2
Die Sommer- und Party-Saison ist hiermit offiziell eröffnet: Schlager-Sensation Norman Langen veröffentlicht mit „Unsre Zeit ist jetzt“ einen ultrasommerlichen ersten Vorgeschmack auf sein kommendes Studioalbum „Die geilste Zeit“! Die brandneue Single mit der euphorischen Nutze-den-Tag-Message erscheint am 27. Mai 2016 (Bemusterung 13. Mai 2016) als digitale Single bei seinem neuen Label Telamo.

Eine ausgelassene Hymne über das Unterwegssein und das Leben im Moment ganz allgemein, lässt Norman Langen auch mit seiner ersten Single für sein neues Label Telamo vom ersten Takt an nichts anbrennen: Der Beat setzt ein, die Route steht fest (Hamburg nach Paris), und während das ultraeingängige Arrangement aus der Feder von Tom Marquardt und Alexander Scholz gleichermaßen auf euphorische Schlager-Melodien und Pop-Elemente setzt, fordert der stets gut gelaunte Norman Langen seine Fans über dem treibenden Beat dazu auf, mit ihm einfach mal den Augenblick auszukosten und das Leben in vollen Zügen zu genießen. Produziert wurde Langens vertontes „Hoch auf das Leben“, dessen Titel zugleich auf das kommende „Die geilste Zeit“-Album verweist, von Jack Price.

Im Jahr 1985 in der Nähe von Aachen (Würselen-Bardenberg) geboren, tauschte Norman Langen die Mundharmonika, die schon sein Großvater gespielt hatte, als Teenie gegen ein Keyboard ein und entdeckte bald darauf den Gesang – und genauso wichtig: die Bühne – für sich. Nach ersten Gehversuchen in verschiedenen Pop- und Dance-Konstellationen, wechselte Norman, der zwischenzeitlich eine klassische Gesangsausbildung in Aachen absolviert hatte, vor fünf Jahren auf die Überholspur: Der junge „Schlageronkel“ (O-Ton Dieter Bohlen) trat in der 8. Staffel von „DSDS“ auf und landete postwendend seinen ersten Plattenvertrag. Sein noch im selben Jahr veröffentlichtes Debütalbum „Pures Gold“ sollte daraufhin nur haarscharf an den deutschen Top-10 vorbeischrammen.

Seither hat Norman Langen mit „100% Norman“ (2013) und „Wunderbar“ (2015) zwei weitere Hit-Alben vorgelegt und darauf seinen Sound immer weiter verfeinert. Längst ein Dauergast in allen großen TV-Shows, sammelte er bereits etliche Awards ein (u.a. Schlager Saphir, Smago Award, Ballermann Award) und hat allein bei Facebook inzwischen rund 95 000 Fans.

Im Herbst 2016 meldet sich Norman Langen nun mit seinem vierten Album „Die geilste Zeit“ zurück: Den Zeitgeist zwischen deutschem Popschlager und Discofox definiert er schon diesen Monat mit der ersten Single „Unsre Zeit ist jetzt“, die der 31-Jährige Überflieger am 29. Mai auch live in der großen ARD-Show „Immer wieder sonntags“ präsentieren wird.

Die Single „Unsre Zeit ist jetzt“ erscheint digital am 27. Mai 2016 (Bemusterung 13. Mai 2016).
Mehr Informationen unter www.telamo.de und www.norman-langen.de
67
53
-14
Cover
Alex Stark Mallorca is calling
Fiesta Records
2384
28
5
" Die Hände nach oben es geht wieder steil" Das Rennen um den Inselhit 2016 auf Mallorca ist eröffnet!
Rrrrrumms!!!!!
Hier kommt er - Der Partyhit des Sommers 2016. Die Szene spielt schon vor der VÖ und dem offiziellen Mallorca-Opening verrückt!!!
Alex Stark, mittlerweile seit 2 Jahren ununterbrochen mit seinen Titeln in allen relevanten Charts der PartySchlagerszene vertreten, schießt mit seiner neuen Single den Partyvogel ab!!!
"Mallorca is calling" heißt sie, und es scheint nur in eine Richtung zu gehen...nach oben!!!
Mit der Musik aus dem 1981er Hit „Johnny loves Jenny“ von Chilly und dem neuen, deutschen Text, wie immer bei Alex Stark, geschrieben von Volker Franke und Alexander Siebold, ist wieder einmal eine typisch STARKE Produktion entstanden. Auch bei der Wahl der Produzenten setzt er weiterhin mit Tom Marks und Volker Franke auf sein altbewährtes Team im Northeimer Tonstudio "CitySoundz".
Der Text ist eine Hommage an das 17. Bundesland und die dort vertretenen Künstler wie: Markus Becker, Peter Wackel, Mickie Krause, Jürgen Drews und Mia Julia... um nur einige zu nennen. Den Spaß am Feiern hört man nicht nur, man spürt ihn förmlich in jeder einzelnen Silbe dieses brillant produzierten Gute-LauneHits!!! Bereits nach dem ersten Refrain animiert er zum Mitsingen und lässt einen förmlich schon mit einem Bein auf der Partyinsel Nummer 1 stehen!!! Das ist Urlaubsfeeling pur - komprimiert in 3 Minuten!!! Bei dieser Nummer stimmt wirklich alles: Ein frischer, zeitgemäßer Sound, eine eingängige Melodie und eine Stimme, bei der man einfach mitfeiern muss!!!!!
Viel Spaß mit ALEX STARK - MALLORCA IS CALLING...
68
Cover
Stefan Stürmer & Melanie Müller Ab nach Frankreich
Mister Fox
2322
68
1
"Ab nach Frankreich - wir holn uns den Pokal", so lautet der Schlachtruf von Stefan Stürmer und Melanie Müller für die Deutsche Nationalmannschaft auf dem Weg zum 4. EM Titel. Nachdem Stefan (Malle ist die Geilste Galaxie) und Melanie (Wer sich erinnert...war nicht dabei) dieses Jahr bereits einen Sommer-Hit abgeliefert haben, kam beim gemütlichen Bierchen die spontane Idee eine gemeinsame Fußball-Hymne rauszubringen. Egal ob Public-Viewing, Fan-Meile oder Stadion - "Ab nach Frankreich" hat das Potential eine der EM-Hymnen 2016 zu werden. Der Song erscheint am 27.05.2016 im digitalen Handel und wird vom neuen Schlager-Label "MISTER FOX" präsentiert.
69
27
-42
Cover
Andrea Berg Träumer wie wir
Ariola
2260
01
64
Mit „Atlantis“ hat sich Andrea Berg einen Herzenswunsch erfüllt. Nicht nur, dass die gebürtige Krefelderin ihre eigene Traumwelt erschuf und für die Titelbilder sogar selbst in die Tiefen des Wassers eintauchen durfte. Mit dem mittlerweile 5-fach goldprämierten Doppelalbum hat Deutschlands erfolgreichste Künstlerin die Herzen ihrer Fans getroffen. Folgerichtig erscheint nun mit „Träumer wie wir“ aus der Feder von Dieter Bohlen die fünfte Single-Auskopplung. Und wie die vier Vorgänger hat auch „Träumer wie wir“ absolutes, wenn nicht schon garantiertes Hitpotential.

Während der im Jahr 2014 stattfindenden Atlantis-Tour entwickelte sich der Up-Tempo-Song zu einem wahren Publikumsliebling. Und auch bei den anstehenden Open Air-Konzerten inklusive dem zehnten Kult-Open Air „Heimspiel“ in Aspach wird die Nummer wieder für ganz besondere Momente sorgen.

Die neue Single „Träumer wie wir“ wird am 27.02.2015 an die Radiostationen bemustert.
70
72
+2
Cover
Marty Kessler Unverwundbar
Spectre
2233
31
9
Marty Kessler, Sänger und Gitarrist mit „Seele“ aus Lüdenscheid kommt mit ehrlichen Songs. Seit 1994 tritt der Musiker regelmäßig und bundesweit als Covermusiker auf. Auf unzähligen Events begeisterte Marty Kessler schon alleine oder mit kompletter Liveband.
Mit seinem mitreißenden Coverprogramm bestehend aus den besten Fetenhits und Rock-Pophymnen der letzten 30 Jahre brachte der Künstler schon so manche Halle zum Beben.
Seine Herkunft aus dem Ruhrgebiet lässt sich nicht verleugnen, doch das macht auch seinen Charme aus. Eine Stimme mit Wiedererkennungswert, eingängige, rockige deutsche Popsongs mit Texten aus dem Leben dafür steht Marty Kessler.
Mit "Unverwundbar" legt Marty seine neueste Singleauskopplung aus seinem Album vor.
71
30
-41
Cover
Anna-Maria Zimmermann Du hast mir so den Kopf verdreht
Telamo
2233
01
64
Singlefact
Anna-Maria Zimmermann - „Du hast mir so den Kopf verdreht“
Kat.-Nr: 405380410260 | MPN: 27.02.2015 | Überwachung: 06.03.2015
Aus dem Album: „Bauchgefühl“, Kat: 405380430587 | VÖ: 13.03.2015
„Bauchgefühl“ ist nicht ohne Grund der Titel des neuen Albums von Anna-Maria Zimmermann. Denn diese Entscheidungen aus der Emotion heraus, sind oft die Richtigen, wenn es um wichtige Lebensentscheidungen geht. Anna-Maria Zimmermann ist bekanntlich eine charaktervolle Frau, die selbst heftigste Schicksalsschläge nicht aus der Bahn werfen konnten. Diese Willensstärke, ihre Talente und ihre Intuition haben sie daher immer gradlinig ihren Erfolgsweg gehen lassen. Doch auch in ihrem Privatleben hört Anna-Maria auf ihren Bauch – und auf ihr Herz. Denn die 26-Jährige heiratete gerade ihren langjährigen Lebensgefährten Christian. „Ich habe in meinem Leben gelernt, immer mehr auf mein Bauchgefühl zu vertrauen“, erläutert Anna-Maria Zimmermann den Albumtitel. „Man muss lernen mit diesem Gefühl zu spielen, es ernst zu nehmen. Letztendlich hat mich mein Bauchgefühl nie betrogen und immer auf die Erfolgspur geführt.“
Auch musikalisch macht Anna-Maria Zimmermann ihr Ding. Sie kreuzte vom Start weg gängige Schlagerelemente mit jungen und frischen Popklängen. Sie entwickelte so eine eigenständige Stilistik, die beim Schlagerfan ankommt. Mittlerweile hat sie schon einige wichtige Awards eingeheimst und mit dem Album „Sternstunden“ die Top 30 der deutschen Media Control Charts erreicht. Auch auf dem neuen Album „Bauchgefühl“ geben Pop-, Schlager- und Partysounds den Takt an, sorgen für frisches Dance-Feeling und fetzig-gute Laune.
Als mustergültige Einstimmung zum neuen Album dient denn auch gleich die erste Single „Du hast mir so den Kopf verdreht“. Schwer verliebt und mit dem legendären Kribbeln im Bauch versehen, geht die Nummer mit dem powervollen und sofort mitsingbaren Refrain direkt ins Ohr. Dieser Song passt wie kein Zweiter in die Musiklinie des genialen Zimmermann-Sounds. So klingen moderne Schlagerhits – die Schlagergemeinde wird den Titel lieben
72
64
-8
Cover
Timo Prisma Musik an Welt aus (DJ Teeno Deep House Mix)
JayKay
2171
30
7
Drei Musikbegeisterte kommen per Zufall zusammen und stellen fest, dass sie ihre Wurzeln im Saarland haben.
Seit 2 Jahren arbeitet Verleger & Manager Jürgen Kerber mit dem aus seiner Sicht Ausnahmekünstler TIMO
PRISMA zusammen. Das Ergebnis ist in 7 Wochen mit dem erscheinenden 1. Album „WELT AUS“ zu hören.
Der Ursprung des Verlegers ist seine langjährige DJ Tätigkeit in den im Saarland in den 80er und Anfang 90er
angesagtesten Discotheken. Hier durfte Jürgen Kerber, alias DJ RUFUS, Woche für Woche Tausende von
Gästen z.B. in der Palace Diskothek begeistern. Hier kam auch immer ein junger „Bursche“ und staunte über
die Vielfältigkeit der Musik. Später durfte der hochtalentierte DJ auch unter der Regie von Rufus auflegen.
Heute ist aus Constantin Freiherr von Hammerstein DJ TEENO geworden, einer der angesagtesten DJs
Deutschlands. Beim Radiotreffen der ehemaligen Crew von R.V.N. trafen sich Rufus und Teeno und nach
kurzem schwelgen in der Vergangenheit der 80s war klar, beide müssen was zusammen machen.
Die Radio-Version von „Musik an Welt aus“ überraschte viele Kritiker. Dies war Anlass für das MDR Fernsehen
für einen Clip mit dem jungen Saarländer TIMO PRISMA zu der extra hierfür gefertigten „German ReMix“
Version. Durch die TV Ausstrahlung wurden Clubs und DJS auf den charismatischen Künstler TIMO PRISMA
aufmerksam. Allerdings fehlte noch irgendwie das „Salz in der Suppe“. Flugs, da war sie nun, die
Zusammenarbeit der 3 Saarländer. Jürgen Kerber fackelte nicht lange und bat DJ TEENO um die Fertigung von
4 Deep House Mixe.
Das Ergebnis:
„MUSIK AN WELT AUS“ – DJ Teeno Deep House Mix / Radio Version, dann Club Mix, Extended Mix
und der Instrumental Mix mit TIMO PRISMA.
Täglich erreichen uns unendlich viele NEWS und Schreckensmeldungen rund um den Erdball. Täglich sind wir
gefangen im Hamsterrad unseres Alltages. Da kommt TIMO PRISMA genau richtig mit seiner Aufforderung
einfach mal 4 Minuten Auszeit zu nehmen, 4 Minuten Träume zu leben und 4 Minuten lang einfach mal
nur Musik an und Welt aus !!!
Für den jungen Saarländer ging ein Traum in Erfüllung, denn sein Song „MUSIK AN WELT AUS“ (German
TV-ReMix) wurde im November 2015 als Videoclip im MDR Fernsehen zur besten TV Sendezeit ausgestrahlt.
In einer aufwendigen Kulisse drehte das MDR Filmteam mit dem Vollblutmusiker seinen erfrischenden
Saxophonsong. Das Team war von der Professionalität des Musikers voll begeistert, so dass kurzfristig das
Drehbuch umgeschrieben wurde und TIMO PRISMA seinen Song am Schluss live am Flügel mit Unterstützung
der beiden Saxophonistinnen Claudia und Carmen dem begeisterten Publikum präsentierte.
TIMO PRISMA: „Vier Minuten Auszeit nehmen! Vier Minuten Träume leben. Musik An, Welt Aus, alles geht
kreuz und quer statt einfach gerade aus. Ich mach die Augen zu und lass alles ruhen. Das Herz schwer, der
Kopf leer, Gedanken überschlagen sich, es geht nichts mehr. Ich dreh den Song laut, ich dreh den Bass auf.
Musik An, Welt Aus, an den Fenstern zieht die Stadt vorbei, gerade aus. Wir sind hier, wir sind wir. Ich schreib
die Zeilen in ein Buch und schickes zurück zu Dir. Wenn Du die Antwort kennst, schreib sie einfach dazu. Der
Beat schlägt gleich laut mit meinem Herz, unaufhörlich schnell und stark. Streck die Arme himmelwärts.
Kopfhörer rein und alles kann sein.“
Am Ende eines jeden Tages siehst du die Welt immer ein kleines bisschen anders. Es bleiben unvergessliche
Momente und neugewonnene Freundschaften, tja und eine davon ist die zwischen TIMO PRISMA und dem
Verleger und Co.-Produzenten Jürgen Kerber von JAY KAY. Die beiden Saarländer, sind erst durch den
bundesweiten Radio SongContest 2013/2014 und der Mithilfe des verantwortlichen Redakteurs, Ingo Mertineit,
miteinander in Kontakt gekommen. TIMO PRISMA, damals MO, ist ein audiodidaktischer Musiker, dessen
Sprache eindeutig die Musik ist. Ja, sie ist Ausdruck seiner Gedanken.
Es gibt hinter TIMO PRISMA kein Team aus Songwritern, Komponisten und Produzenten, sondern jeder Ton
und jede Zeile sind Teil seines Weges und seiner Sicht auf die Welt. Dabei finden sowohl Einflüsse aus Rock,
Pop und Soul ihren Weg und formen so den für TIMO PRISMA typischen Popmodernen-Art-Rock-Sound.
Für TIMO PRISMA schreibt das Leben die wundervollsten Storys, die erzählt werden müssen. Musik ist seine
Art Erlebnisse zu erzählen und selbst in Erinnerung zu halten. Wenn TIMO PRISMA Musik macht, sieht er die
Welt mit ganz anderen Augen und fühlt sich zuhause und geborgen in seiner von ihm geschaffenen Klangwelt
des Popmodernen-Art-Rock-Sounds.
Jürgen Kerber, Geschäftsführer von JAY KAY Event & Music hat sich dem jungen saarländischen Künstler
angenommen und ihm einen unbefristeten Vertrag für ein von ihm zu kreierendes Album gegeben, welches
Anfang Mai 2016 nun vorgelegt wird. Die Besonderheit ist, dass TIMO PRISMA hier keinem Diktat
irgendwelcher Grundsätze für zu produzierende Songs unterliegt.
73
28
-45
Cover
Roger Whittaker Alles Roger Hitmix 2016
Sony
2043
03
12
Roger Whittaker „Alles Roger-Alles Hits“ (Die Neue Best Of)


Die Stimme des Herzens

Roger Whittaker gehört zu den absoluten Top-Entertainern unseres Jahrhunderts. Es gibt kaum ein Land auf der ganzen Welt, in dem Roger Whittaker nicht Tausende von Menschen zu seinen Fans zählen kann. Seit den 70er Jahren belegt er mit beneidenswerter Regelmäßigkeit die Hitparaden. Seine zahlreichen Fans halten ihm seit mehr als 40 Jahren die Treue und feiern ihn begeistert in ausverkauften Konzerthallen als ihr Idol.

Zahlreiche Auszeichnungen mit Platin-, Gold- und Silber-Schallplatten wurden ihm bisher verliehen und die stolze Zahl von über 55 Millionen verkauften Alben weltweit belegt eindrucksvoll, dass Roger Whittaker mit seinen beeindruckenden Songs und seiner einschmeichelnden Stimme zu den beliebtesten Bühnenstars überhaupt zählt. Umso erstaunlicher ist es, dass dieser Weltstar so natürlich geblieben ist. Darin liegt sein Geheimnis seines Erfolgs.

Doch dieser Erfolg wurde ihm keineswegs in die Wiege gelegt : Harte Arbeit, jahrelange Entbehrungen und die große private Opferbereitschaft waren Tribut für diesen Erfolg. Aber es hat sich gelohnt

Es ist eine unvergleichliche Karriere. Am 22. März 2016 feiert Roger Whittaker nun seinen 80. Geburtstag. Aus diesem Anlass beschenkt „Roger“ mit dem unvergleichlich samtweichen Bariton seine Fans in Deutschland mit einem neuen Best-Of-Album der besonderen Art. Denn weder er selbst noch sein Plattenlabel Ariola (Sony Music) haben die Lieder auf 80 ausgesucht, sondern sein Fanclub in Deutschland! Das Doppelalbum „80“ – Alles Roger Alles Hits - ist ein wahres Hit-feuerwerk dieses einzigartigen Künstlers.

Als Besonderheit gibt es zwei neue Remixe: Albany im Charles & Gordon Remix sowie The Last Farewell im Modern Roger Mix und der Alles Roger-Alles Hits HITMIX.


Roger Whittaker
Das aktuelle 2CD-Album „Alles Roger-Alles Hits“ (Die neue Best Of) wird am 18. März 2016 veröffentlicht.
74
77
+3
Cover
Daniela Lorenz Stimmen im Wind
Spectre Media
1978
21
18
Der Schlagersänger Dennis Kranz steht mit neuer Single "Weißt du" in den Startblöcken.

Nach seiner DSDS Teilnahme in 2015 outete Dennis sich bereits als Fan des deutschen Schlagers und veröffentlichte den Song "Ich hör Schlager". Auf einer Veranstaltung "entdeckten" der Produzent Jack Price und der Komponist Tom Marquardt die gesanglichen Qualitäten des Sängers und beschlossen "gemeinsame Sache" zu machen und Dennis einen Song auf den viel besagten musikalischen Leib zu schneidern.

"Weißt Du" wurde von Tom Marquardt, aus dessen Feder u.a. Songs für Michael Wendler, Costa Cordalis, Die Paldauer oder Anna Maria Zimmermann stammen, komponiert und getextet. Jack Price, bekannt als Produzent u.a. von Frank Lukas, Christian Anders und NIC, gab dem Song durch seine Art der Produktion ein absolut modernes und tanzbares Gewandt, welches das Herz eines jeden Popschlagerfans höher schlagen lässt.

Veröffentlicht wird die Single „Weißt Du“ am 22.01.2016 über das erfolgreiche Kölner Schlagerlabel FIESTA RECORDS [Andreas Rosmiarek/LC 02000] und ist dann auf allen Download- und Streamingportalen erhältlich.
75
Cover
Alex Lipo Pssst (Wir müssen heute leise sein)
D.L.R.A. Records
1954
75
1
Kein bisschen leise
Mallorca im "stillen" Partyrausch

Das gab es noch nie: Ein Partyhit, der zum leise sein auffordert! Genau das macht der Schlagernewcomer ALEX LIPO in seinem am 23. Mai erscheinenden Sommerhit „Pssst (Wir müssen heute leise sein)“.
Der Song vereint handgemachten, deutschen Discofox und Qualitätspartyschlager mit viel Liebe zum Detail. ALEX LIPO erzählt darin gewitzt eine Geschichte, die wie eine bunte Abenteuerreise anmutet und gleichzeitig jedem in ähnlicher Form bekannt sein dürfte.
Der 27 Jährige Berliner tourt den Sommer quer durch Mallorca. Er hat Auftritte im Bierkönig, im Jürgen Drews Kultbistro, in Paguera , Cala Millor und Cala Ratjada.

V.i.S.d.P.: Dominic Radtke, D.L.R.A.-Records
76
98
+22
Cover
Amigos Hitmix 2015
Ariola
1896
05
37
Seit zehn Jahren feiert das neunfach ECHO-nominierte, 2011 mit dem ECHO ausgezeichnete und mit 50 Gold-, 15 Platin-Auszeichnungen, 1x Doppel-Platin, 4x Dreifach-Gold und fünffach Gold geehrte Schlager-Duo sensationelle Erfolge. Wie schon im Vorjahr mit dem Album „Sommerträume“ schafften die Amigos sogar erneut das Chart-Triple! Das aktuelle Album „Santiago Blue“ stieg auf Platz 1 in Deutschland, in Österreich und der Schweiz ein. Als zweite Single der sechsten Nummer-Eins-CD in Deutschland veröffentlichen die Brüder nun den Titel "Weil es Dich gibt".
77
50
-27
Cover
Die JunxX Das ist unser Moment
Oh Yes Records
1825
50
2
"DAS IST UNSER MOMENT" UNSER EM-SONG DER HERZEN Wieder werden viele Hunderttausende Zuschauer die zahlreichen Public-Viewings besuchen, um unsere Nationalelf anzufeuern und zusammen besondere, emotionale Momente zu erleben und zu feiern. Und dazu gehört natürlich DER offizielle EM-Song. David Guetta, Mark Forster, sowie Herbert Grönemeyer / Felix Jaehn leisten hier international und national ihren Beitrag, soviel ist klar. Ein Lied jedoch macht zur Zeit im Netz in besonderer Weise auf sich aufmerksam: „DAS IST UNSER MOMENT“ von „Die JunX“. Dem Pop-Duo aus Hamburg ist es gelungen, die Erfahrung des besonderen Augenblicks in hymnischem und doch unpathetischem Style musikalisch aufzuarbeiten und einen Song zu kreieren, den man zweifellos als „Den EM-Song der Herzen“ bezeichnen könnte. Längst haben sie den Titel in einem öffentlichen Brief dem DFB, der FußballNationalmannschaft und dem Bundestrainer gewidmet, mit allen guten Wünschen für ein erfolgreiches Turnier. Der Titel entstand während einer Studiosession der JunX mit den Produzenten ClausRobert Kruse & Ulrike Hagemann von OH YES! MUSIC, Hamburg. Kruse hatte bereits die Komposition mit der Titelzeile vorliegen, Die JunX lieferten den Text und gemeinsam wurde das Werk in seiner jetzigen Form fertiggestellt. Nun - Anfang Mai - ist das „Offizielle Video“ produziert worden und bei YouTube veröffentlicht. Dreharbeiten und Postproduktion wurden von Jucie Media, Hamburg, durchgeführt, welche ebenso das Video zu „Die Immer Lacht“ von Stereoact feat. Kerstin Ott produziert haben. Die Single wird am 27.05.2016 Online veröffentlicht. OFFIZIELLES VIDEO: https://www.youtube.com/watch?v=EeZ7XVCSkUM
www
78
34
-44
Cover
Willi Herren Loop Di Love
Monopol Records
1825
34
5
Unterwegs im Namen des Herren

Wenn Jürgen Drews der König von Mallorca ist, dann ist Willi Herren der Kaiser der Insel !

Willi Herren – inzwischen nicht mehr weg zu denkender Bestandteil der deutschen Partyszene
hat sich zum Saisonstart, zusammen mit seinem Team von Firstline Audio, den aus dem Jahre 1971 stammenden Song „Loop Di Love“ vorgenommen und in typischer „Herren-Manier“ absolut partytauglich umgesetzt.

Passend zur VÖ erscheint auch das Video zu „Loop di Love“

Ein Titel, der das Partyvolk begeistern wird. Also lasst euch überraschen.
79
32
-47
Cover
Bernhard Brink Von hier bis zur Unendlichkeit
Ariola
1743
03
25
Die neue Single:
„Von hier bis zur Unendlichkeit“
geschrieben von Unheilig
MPN 11.12.15
Neues Album „Unendlich“ VÖ 22.01.16

Bernhard Brink ist eine Marke in der deutschen Schlagerwelt. Höchste Zeit also, dass der erfahrene Sänger nun auch sein Album auf das deutsche Schlagerlabel schlechthin Ariola „Unendlich“ veröffentlicht.

Das Album zeigt Bernhard Brink von einer bekannten, aber auch einer unbekannten Seite. Denn auf der einen bietet „Unendlich“ einen Querschnitt durch 40 Jahre Brink, erscheinen hier doch seine größten Erfolge in einem aktualisierten Gewand. Auf der anderen hingegen präsentiert er sich hochmodern und auf der Höhe der Zeit.

Das Rezept seines über vier Jahrzehnte währenden Erfolges ist simpel: Kontinuität. Es geht immer weiter für den ehrgeizigen Künstler, sowohl im Leben als auch in seiner Musik.
Folgerichtig demnach auch sein Wechsel zur Ariola. „Hier habe ich ein neues Team, das begeisterungsfähig ist und mit dem wir im nächsten Jahr durchstarten werden.“

Und der Schlagerstar behält damit Recht: Seine erste Singleauskopplung „Von hier bis zur Unendlichkeit“ ist nicht nur die 100. (!) Single seiner musikalischen Karriere, sondern auch die Weiterführung des Brink-Konzepts. Ein rhythmischer Song, der den roten Faden des ganzen Albums wiederspiegelt und für den Sänger schon immer wichtig war.

„Man muss immer den Kopf aus dem Wasser nehmen und darf nicht im eigenen Sud kochen“, lautet einer seiner Erfahrungswerte. „Ich stehe für Kontinuität auf hohem Niveau“, sagt er nicht ohne Stolz. Und dieses Niveau hört man ihm in seiner neuesten Single auch an.

Der perfekte Song für seine Rückkehr, als erfahrener Musiker, der weiß, wie man seine Karriere vorantreibt: Nämlich „Von hier bis zur Unendlichkeit.“

Weitere Infos zu Bernhard Brink gibt es unter: www.bernhard-brink.de
80
41
-39
Cover
Christin Stark Wollen wir uns
Ariola
1743
14
25
Die erste Single vom neuen Album „Hier“ (VÖ: Frühjahr 2016)


„Dieses Album musste wachsen und gedeihen, genau wie ich. Manches im Leben braucht seine Zeit“ sagt Christin Stark, deren Album „Hier“ im Frühjahr 2016 veröffentlicht wird. Als erste Single wird daraus der Song „Wollen wir uns“ ausgekoppelt. Der Titel ist als Album- und als Remix-Version erhältlich, auf der B-Seite gibt es die Coverversion des Clowns & Helden-Hits „Ich liebe dich“ aus dem Jahr 1986.

Schon als Kind im Alter von sechs Jahren lebte sie die Musik und alles was sie damit verband. Von Ballett und Tanz, Lollipop-Truppe über Schüler- bis hin zu Cover-Bands, in denen sie bald zum Mittelpunkt wurde. „Ich habe früher alles zur Showbühne gemacht, was irgendwie ging“, erinnert sie sich. Während ihre Freundinnen um die Häuser zogen, saß sie mit 20 im Studio und schaute Produzenten und Musikern über die Schulter: „Ich habe alles neugierig aufgesogen, was ich zum Thema Musik lernen konnte“. Man muss eben Prioritäten setzen. Und es hat sich gelohnt. Denn, dass die Mitzwanzigerin eine großartige Sängerin ist, beweist sie jetzt mit ihrem neuen Album „Hier“ (Ariola/Sony).

Im Frühjahr 2014 wurde ein anerkanntes und erfahrenes Autoren- und Produzenten-Team auf sie aufmerksam und sie kam ihrem Traum „Ihr Album“ zu machen immer näher. Das Team war von Christin Starks Ideen und Energie begeistert und überrascht wie tiefgründig und authentisch sie ist. „Andere Songs, gefühlvoll, aus dem Leben, sinntief, romantisch und ein bisschen geheimnisvoll, modern und doch melodisch“, das war die Vision. Niemand geringeres als Matthias Reim, Joachim Horn-Bernges, Luis Rodriguez, Amadeus Crotti (Modern Talking) und Thorsten Brötzmann arbeiteten inspiriert an dieser Vision. Christin Stark entwickelte sich hochmusikalisch auf einer ganz anderen Ebene: „Ich befinde mich noch immer auf dem Weg, auf meiner Reise. Das Ganze ist ein ständig andauernder Prozess, bis man merkt, was einem liegt und woran man Spaß hat. Kann man da ankommen? Ich denke nicht. Es ist der eigene Weg der gegangen werden möchte!“ - „Das Resultat ist beeindruckend und hat mit dem Schlager von der früheren Christin Stark nicht mehr viel zu tun“, kommentiert Produzent Matthias Reim. Es ist ein Neuanfang. Ein Entwicklungsprozess. Etwas wurde kreiert, intensiv und geheimnisvoll, hochmusikalisch, romantisch, verträumt und doch lebensnah…!“

Weitere Infos zu Christin Stark gibt es unter www.christin-stark.net
81
76
-5
Cover
Danny Malle Ring of fire
DiTune
1712
46
4
Neuer Sommersong 2016: DANNY MALLE – RING OF FIRE

Der Entertainer und Allround-DJ Danny Malle, bekannt vom „Bierkönig“ Mallorca & Bulgarien, mischt mit einem neuen Song in dieser Sommersaison mal wieder die Schlagerwelt auf. Nach dem Cover-Erfolg der Beatles "Sie liebt Dich (Yeah, Yeah, Yeah)", nach "Wir sind Hardcore" oder dem 90er Jahre Schröders-Hit „Saufen, saufen, saufen“ hat er sich jetzt den wohl berühmtesten Song von Johnny Cash aus der Country-Musik mit "Ring of Fire" vorgeknöpft. Wie kann es auch anders sein, denn der in München zum Gewinner des Schlager-DJ des Jahres 2014 gekürte Mallorca-Sänger Danny Malle, der nach wie vor in den Musiktempeln der Party-Metropolen Europas zu Hause ist, in vielen heimischen Discotheken sein Können zeigt und so manches privates Event schon zu einem Highlight werden ließ, ist seit Jahren fester Bestandteil der Partymusik-Szene Deutschlands. Diese Nummer 1 der Country Billboard Charts von Johnny Cash aus dem Jahre 1963 wurde von Danny jetzt im bekannten Studio von Dirk Fiebich (DiTune) neu arrangiert, produziert und wird mit Originaltext als englische Version angeboten. Einmalig der Sound von den markanten Mariachi-Trompeten und das gesangliche Chor-Arrangement in dem sich die volle Leidenschaft und das Herzblut dieses modern aufgenommenen Evergreens widerspiegelt.

Information für alle Fans: Das Veröffentlichungs-Datum ist der 13.05.2016 – der Song ist dann überall als Download erhältlich z.B. bei Amazon, iTunes etc.
Mehr über DJ Danny Malle unter www.dj-danny-malle.de
82
39
-43
Cover
Nicole Wir seh’n uns im Himmel
Telamo
1712
22
5
„Wir seh’n uns im Himmel“ (der Fantasie) ist mit tanzenden Rhythmen ein Lied für und auf die Liebe und hörbares Glück.
„Wir seh’n uns im Himmel“ kündigt als Single mit zwei Dance-Remixen von Speedhammer & Skibaby das neue Album „Traumfänger“ von Nicole an.
Der Talisman nach indianischer Tradition verspricht schöne Träume, Glück und Harmonie fürs ganze Leben. Die Liedinhalte des in Kürze erscheinenden Albums erinnern an einen Lebenszyklus. Dabei ist Nicole sich selber besonders nah.
Traumfänger werden üblicherweise über Betten oder im Haus aufgehängt, um die Träume und Visionen zu sortieren. Nur die guten Träume können sich weiter frei verbreiten, die bösen bleiben im Netz hängen und vergehen im Morgenlicht. Alles Belastende ist nicht länger Bestandteil des Lebens.
„Von den schlechten sollen meine Fans verschont bleiben, die guten Träume mögen sie erreichen!“
„Wir seh’n uns im Himmel“ ist ab 04.03. als Download überall erhältlich
Das dazugehörige Video ist überall als Download erhältlich und kann ab Samstag 05.03.hier angeschaut werden:
https://youtu.be/zZOM5mXnY7s


Sie möchten ein Video von Telamo in ihren Beitrag oder auf ihre Homepage einbinden?
In unserem YouTube-Channel www.youtube.com/telamo finden Sie alle Videos und die dazugehörigen Embedded Codes.
83
79
-4
Cover
Ross Antony Das alles sind wir
Telamo
1495
23
4
Seit sich Ross Antony im Mai 2013 dem Deutschen Schlager verschrieben hat, ist er aus der Unterhaltungslandschaft nicht mehr wegzudenken. Er ist regelmäßiger Gast in zahlreichen Sendungen, moderiert eigene TV-Shows, begeistert das Publikum auf den Live-Bühnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, und auch in den Albumcharts zeigt der Weg konstant nach oben: sein neues Album „Tatort Liebe“ erreichte hierzulande mit Platz 37 die bisher höchste Position der „neuen“ Karriere.

Mit „Das alles sind wir“ - der zweiten Single aus dem aktuellen Longplayer - stellt Ross klar, dass er kein Einzelgänger ist und ihm seine Familie, Freunde und Fans mehr als wichtig sind. Zusammenhalt wird im Hause Antony groß geschrieben. „Ohne die Unterstützung meiner Familie und Freunde hätte ich den weiten Weg bis hierher wohl nicht geschafft. Mein Publikum macht mir Tag für Tag das schönste Geschenk: ich darf meinen Traum leben. Sie sind auch der Antrieb, wenn es mal schwierige Zeiten gibt. Was bedeuten Glück und Freude, wenn man sie nicht mit jemandem teilen kann.

“Das alles sind wir“ ist nicht nur ein mitreißender, clubtauglicher Schlager, sondern auch ein aufrichtiges Liebeslied, das alle wichtigen Facetten der gemeinsamen Liebe und Freundschaft beschreibt. Dass dieser Song verbindet, spürt Ross Antony auch live auf der Bühne: „Seit dem ersten Mal, als ich den Titel live gesungen habe, kam er super beim Publikum an und hat uns noch mehr verbunden – auch schon bevor das Album überhaupt veröffentlicht war. Wenn das kein gutes Zeichen ist…“, freut sich der Vollblut-Entertainer.

Für den Song hat sich Ross Antony auch eine besondere Aktion einfallen lassen: seine „Schnuckies“ (wie Ross seine Fans und Freunde liebevoll nennt) können Bilder und Videos einschicken, die dann zu einem Fan-Videoclip zu der neuen Single zusammengefasst werden.

Dem gemeinsamen Sommer steht also nichts mehr im Weg…


Das dazugehörige Video ist ab 29.04.16 überall als Download erhältlich und kann hier angeschaut werden: https://youtu.be/HiX-tzeZjTE
84
92
+8
Cover
Nockalm Quintett Wonach sieht‘s denn aus?
Universal
1404
28
4
Nach der Neuformierung des Nockalm Quintetts zurück zu einem reinrassigen Quintett steht auch schon das neue Album in den Startlöchern. "Wonach sieht‘s denn aus?" wird es heißen und wird am 15. April erscheinen. Mit frischem Wind rund um den Sänger und Komponisten Gottfried Würcher, dem Gründungsmitglied Wilfried Wiederschwinger, Markus Holzer und Siegfried Willmann und dem Neuzugang Kurt Strohmeier am Keyboard ist die Band mit hörbar neuem Schwung ins Studio gegangen. Herausgekommen ist ein Schlageralbum, das mit modernen Sounds und Inhalten die Musik des Nockalm Quintetts in die Zukunft führen wird. Das war das Ziel und es wurde ohne Frage erreicht! Der Titelsong des Albums trägt der neuen Leitlinie Rechnung und ist daher auch gleich die erste Single. Frech, fröhlich und mit sanftem erotischem Flair widmet sich der Song einer sinnlichen Affäre. Keine Scham, keine Heuchelei, nur die Liebe zählt und der Optimist gewinnt. Das Nockalm Quintett war schon immer bereit, in seinen Liedern das wahre Leben anzureißen. Hier verpacken sie es galant in die freche Frage „Wonach sieht’s denn aus?“. Und eins steht jetzt schon fest: Für das Nockalm Quintett sieht es mit dieser Single hervorragend aus. Die Produktion entspricht in jeder Beziehung internationalen Standards, ist transparent und über dem treibenden Groove mit fetten Bässen unterlegt. Rhythmisch ist das Lied daher gut tanzbar und begeistert mit locker gespielten Funky-Gitarren und einem Mitsing-Refrain, der anmacht, provoziert und Kopf Kino erzeugt. Was soll man noch sagen? Der Song ist ganz einfach ein Hit, ihr werdet es schon hören… Weitere Informationen finden Sie auf www.nockalmquintett.com und www.facebook.com/NockalmQuintettOesterreich
85
48
-37
Cover
Julia Kautz Blechmann
Embassy of Music
1377
03
10
JULIA KAUTZ - PRESSETEXT



„Sein Akku leer, das Farbenmeer ist fast verblasst!“

Unsere Zeit ist schnell. Manchmal zu schnell. Und leicht vergessen wir in der Hektik des Alltags, auf unser Herz zu hören. Verlieren uns oft selbst zwischen iPhone, Emails und Social Media. Und dabei verpassen wir das, worauf es wirklich ankommt: Im Augenblick zu sein und einfach nur zu leben.

Genau davon erzählt die Sängerin und Songwriterin Julia Kautz in dem Song „Blechmann“. Er entführt den Zuhörer auf eine abenteuerliche Reise in die abstrakte Smaragdstadt – inspiriert durch die Erzählung „Der Zauberer von Oz“ von Lyman Frank Baum. Der Blechmann – eine Figur, die sich genau in dieser Stadt auf die Suche nach ihrem verlorenen Herzen macht, ist eine Metapher für die Kälte, die teilweise in unserer Gesellschaft herrscht. Denn in dem Track geht es nicht nur um die Beziehung zum eigenen Selbst, sondern auch darum, wie wichtig es gerade in der heutigen Zeit ist, Liebe wie Konfetti regnen zu lassen. Den Song schrieb Julia Kautz bei einer nächtlichen Songwriting Session zusammen mit Achtabahn und Körner in München. Die poetischen deutschen Lyrics werden getragen von einem minimalistischen Deephouse Beat. Kein Zweifel: Der Song berührt und lässt selbst das erfrorenste Herz wieder schlagen.

Julia Kautz wurde in Wien geboren und begann schon als kleines Kind, Songs zu schreiben und zu performen. Die Musik war vom ersten Atemzug an ihre große Leidenschaft. So begann sie schon im zarten Alter von sechs Jahren Klavier- und Gitarrenunterricht zu nehmen. Wenig später folgte eine Ausbildung zur Sängerin. Julia Kautz trat mit Bands verschiedenster Genres auf: Von Reggae bis Grunge, Punk, Heavy Metal, Jazz und schließlich Pop, war alles dabei. Sie besuchte ein musisches Gymnasium, im Anschluss folgte ein Studium der Germanistik sowie Theater-, Film- und Medienwissenschaften in Wien.

Wie es der Zufall – oder das Schicksal – so wollte, startete sie ihre Karriere im Musikbusiness allerdings erst als Journalistin. Für Österreichs Nachrichtenmagazin NEWS reiste sie im Alter von 20 Jahren rund um den Globus, um Weltstars wie Phil Collins oder Sting zu interviewen. Nur ein Jahr später holte sie BRAVO nach München. Für Europas größtes Jugendmagazin war sie acht Jahre lang als Chefreporterin in der Weltgeschichte unterwegs und arbeitete mit Weltstars wie Lady Gaga, Katy Perry oder Bruno Mars. Sie moderierte auch die tägliche Sendung BRAVO WebTV. Außerdem schrieb sie in dieser Zeit einen Bestseller Roman: Die offizielle Biografie des Rappers Fler „Im Bus Ganz Hinten – Eine Deutsche Geschichte“ schaffte es sogar in die Top Ten der SPIEGEL-Bestsellerliste!

Doch ihr wildes Künstlerherz schlug weiterhin so sehr für die eigene Musikkarriere, dass sie dabei nie aufhörte, Songs zu schreiben. Für sich selbst, aber auch für andere. In den letzten Jahren veröffentlichten viele Künstler Songs aus ihrer Feder – wie aktuell zum Beispiel Luxuslärm feat. Max Mutzke mit der Single „Bis Es Wehtut“. Und in Japan gelang ihr kürzlich als Songwriterin der koreanischen Band „My Name“ ihre erste Nummer Eins!

Für Songwriting Sessions jettete Julia Kautz um die halbe Welt: Nach Los Angeles, Kopenhagen, Amsterdam oder Santorini. „Weil mich das Reisen einfach inspiriert,“ so die Künstlerin. Die Stadt der Engel hat es ihr dabei am meisten angetan. Sie war der perfekte Ort, um neue Tracks für sich als Solokünstlerin zu schreiben. Sie arbeitete u.a. mit den Produzenten und Songwritern von Ellie Goulding, Kelly Clarkson, LMFAO oder Blake Lewis. „Es ist unglaublich, wie sehr die Stadt einen auffängt und trägt. Sie gab mir so viel Kraft und Mut und vor allem die Gewissheit, dass man im Leben alles erreichen kann, wenn man nur fest daran glaubt. Und natürlich hart daran arbeitet,“ so Julia Kautz. In den besten Studios der Stadt feilte sie an ihren Songs und fand dabei immer mehr zu sich selbst – als Künstlerin. „Dort entstanden Lieder, die mir einfach aus dem Herzen gefallen sind. Die geschrieben werden mussten, weil mich die Emotionen sonst erdrückt hatten,“ erklärt sie. „Es war definitiv einfacher, diese Songs zu schreiben, als es nicht zu tun.“ Und jetzt kann es die Sängerin und Songwriterin kaum erwarten, mit „Blechmann“ ihre eigene Solokarriere zu starten. Weil genau JETZT der richtige Zeitpunkt dafür ist. . .


86
29
-57
Cover
Peter Wackel Die Nacht von Freitag auf Montag
Xtreme Sound
1375
10
38
Es ist der neue Partykracher im Bierkönig und an der Playa de Palma von Mallorca: Peter Wackel hat schon wieder den richtigen „Musikriecher“ mit einem Song, der Partygäste bei seinen Auftritten ausrasten lässt: DIE NACHT VON FREITAG AUF MONTAG hat Wackel bereits im Dezember letzten Jahres aufgenommen und veröffentlicht den Song nun mitten in der Party-Saison. Und es ist, als hätten alle nur auf dieses eine Lied gewartet! Das Feedback auf Facebook ist enorm, schon nach 2 Tagen katapultiert der Titel in die Downloadcharts bei Amazon & iTunes und beim ZDF Fernsehgarten schummeln sich Fans mit einem Papp-Banner in das Publikum. Am Ballermann singt man neben Wackel Sommerhit 2013 inzwischen nur noch: WO WAR ICH IN DER NACHT VON FREITAG AUF MONTAG?!
Seit fast 20 Jahren sucht sich Peter Wackel Songs aus, die er persönlich gut findet und pimpt sie mit Sondergenehmigung der Original-Interpreten für seine Fans auf, macht sie Mallorca-tauglich und in der Partyszene bekannt.
Und die Original-Interpreten/ -Autoren freuen sich über Wackels Erfolg, denn dadurch haben sie zusätzliche Einnahmen und erschließen völlig neue Zielgruppen.
In diesem Sinne, viel Spaß mit Peter Wackels allerneusten Party-Clue: DIE NACHT VON FRETAG AUF MONTAG
87
97
+10
Cover
Patrick Lindner Du bist die Musik in mir
Telamo
1191
19
6
Mit seiner neuen Single „Du bist die Musik in mir“ schlägt Patrick Lindner zwei Fliegen mit einer Klappe: Er präsentiert einerseits eine wunderschöne Liebeserklärung, die schon sehr gut auf den Punkt bringt, was für euphorische Stimmungen einen auf seinem kommenden Studioalbum „Mittenrein ins Glück“ erwarten. Zugleich jedoch verrät er seinen Fans auch, was ihn nach über 25 Jahren im Musikgeschäft immer noch antreibt, wenn er den Stellenwert, den die Musik in seinem Leben genießt, im wundervoll nuancenreichen Text betont. Die Single „Du bist die Musik in mir“ erscheint am 25. März 2016 als erster Vorbote des neuen Albums „Mittenrein ins Glück“ (VÖ: 29.04.16).

Lindner, der vor seinem Grand-Prix-Durchbruch im Jahr 1989 zunächst eine Karriere als Koch eingeschlagen hatte, versteht es bekanntermaßen, ganz unterschiedliche Zutaten zu perfekten Hymnen zu kombinieren: „Der Rhythmus meines Lebens, das bist du“, singt er auf „Du bist die Musik in mir“, das mit ruhigen, gefühlvollen Strophen und euphorisch-tanzbaren Refrains daherkommt. „Deine Liebe ist der Hit“ heißt es wenig später auf dem dezenten Dance-Teppich, und die Musik-Metapher verliert er dabei keine Sekunde aus den Augen: Verstimmung wird Gleichklang, aus Gedanken in Moll wird wieder Dur-Harmonie, und der gelegentliche Anflug von Blues: „du schiebst ihn mit ’nem Lächeln weg“. Klarer Fall: Über dieser Komposition klingt Patrick Lindner so unwiderstehlich wie selten zuvor.

Im Sommer 2015 erntete Patrick Lindner noch Standing Ovations für seine Hauptrolle in der Berliner Revue-Operette „Im Weißen Rössl“, jetzt meldet er sich auch musikalisch zurück und startet damit offiziell ins nächste Vierteljahrhundert seiner erfolgreichen Gesangskarriere: Gleich fünf Goldene Stimmgabeln und vier Erstplatzierungen in der ZDF-Hitparade, dazu drei Platin- und sechs Goldschallplatten hatte er schon gewonnen, als er im Sommer 2014 mit seinem Top-75-Jubiläumsalbum „Nur mit deiner Liebe“ die ersten 25 Jahre zelebrierte. Ein Allrounder von der alten Schule, der sich mit jedem Release neu erfindet, kennt man den Bambi-Gewinner aus München seit langer Zeit auch als Moderator, der auf mehr als 30 eigene Shows für ZDF und ARD zurückblicken kann (u.a. „So ein Tag mit guten Freunden“, „Patrick Lindner persönlich“, „Patrick Lindner Show“), sowie als Primetime-Schauspieler (u. a. „Traumschiff“, „SOKO“).

„Ich kann mir gar nicht mehr vorstellen, ohne meine Musik weiterzuleben“, kommentierte Lindner gegenüber der Münchner Presse zur Veröffentlichung des Vorgängeralbums: Nun hat er diesen Satz, dieses Gefühl, mit seiner wunderschönen neuen Single „Du bist die Musik in mir“ vertont.

Die Single „Du bist die Musik in mir“ erscheint am 25.03.2016 im digitalen Handel.

www.patrick-lindner.de
88
38
-50
Cover
Wordz & Brubek Ich flieg mit dir (L´Amour Toujours)
T.S.M.P. Music
1191
38
2
Mit ihrer neuen Single „Ich Flieg Mit Dir (L´Amour Toujours)“ präsentieren die 2 österreichischen Künstler und Hit-Produzenten Wordz Deejay & Mike Brubek die absolute Partyhymne für den kommenden Sommer.
Zum ersten Mal im deutschsprachigen Raum haben die 2 Jungs von Gigi D’Agostino höchstpersönlich die Freigabe für eine deutsche Version von „L’Amour Toujours“ bekommen. Nicht nur mit ihren eigenen Singles, sondern auch mit Remixe u.a. für Schlagerstar Christian Anders, DSDS Star Menderes oder aktuell auch für die international bekannte Latino-Popformation Pachanga konnte das Duo begeistern und vor allem zeigen, wie kreativ und vielseitig ihr Sound ist.

Mit ihrer aktuellen Single legen die beiden nochmals eine Schippe drauf. Klarerweise haben sich die 2 sehr stark am zeitlosen Original orientiert - der Song besticht durch moderne, satte Beats, der bekannten Melodie und den neuen und sehr eingängigen Vocals von Sängerin Katja V. Bieche, die derzeit auch amtierende Miss Kärnten ist!

In Zusammenarbeit mit STEP2 wurde passend zum Song ein stimmiges, geniales Video mit einer schönen Story produziert.

Erste Feedbacks zu dieser Neuinterpretation von „L’Amour Toujours“ lassen Vieles versprechen, in den Clubs- und Partylocations wird der Song in den nächsten Monaten ganz sicher nicht wegzudenken sein.

Nebenbei finalisieren die 2 gerade die Singles für ihre Soloprojekte, welche auch in Kürze in den gängigsten Downloadstores erhältlich sein werden.
89
87
-2
Cover
2 Winners Mit dem bunten Luftballon
MMC Music
1150
28
14
Mit ihrem demnächst erscheinenden deutschsprachigem Album startet das bisher ausschließlich englisch singende POPDUO „2WINNERS – Jenny+Gary“ eine Reise in die deutsche Schlagerwelt.

Parallel zu Ihrem derzeitigen aktuellen Album "YES WE CAN" - mit ihrem ehemaligen TOPHIT „GO FOR Gold und weiteren Hits wie "Summer Sunshine and You" , "Banana Boat" , wurde an einer kompletten deutschsprachigen Produktion gearbeitet und fertiggestellt
Die neue Single „Mit dem bunten Luftballon“ ist natürlich ebenfalls auf der neuen CD enthalten.
Der fantasievolle Text zu diesem Song stammt aus der Feder von Jenny.
90
88
-2
Cover
Caro & Mike Lass uns tanzen
Fiesta Records
1133
37
3
Sommer - Sonne - gute Laune ist angesagt wenn Caro und Mike mit ihrem Sommer Hit „LASS UNS TANZEN“ die Bühne betreten.

Das sympathische DUO hat mit ihrem Song karibisches Schlagerfeeling mit im Gepäck. Eine Interessante Mischung aus Lambada und Schlager ergeben Sommerfeeling pur welches vor Lebensfreude sprießt und sofort ins Tanzbein geht.

CARO & Mike stehen seit langem zusammen als Frontsänger einer Party & Showband auf der Bühne und heizen dem Publikum regelmäßig mit Party-Schlager und aktuellen Hits so richtig ein.

Mit LASS UNS TANZEN starten sie nun ihr Soloprojekt CARO & MIKE.

Veröffentlicht wird die Single vom erfolgreichen Label "Fiesta Records" (Andreas Rosmiarek, LC 02000).
91
93
+2
Cover
Hannah Scheißegal
Ariola
1069
29
9
Sich in (musikalische) Schubladen stecken lassen? Nein Danke! Für Hannah kommt das nicht in Frage. Sie macht nicht Schlager und auch nicht einfach nur Rock. Im Gegenteil - sie hat einen neuen Style kreiert: ALPENPUNK.
Wie Alpenpunk funktioniert, zeigt uns die aktuell erfolgreichste Sängerin des Landes eindrucksvoll mit der ersten Single „SCHEISSEGAL“ – der perfekte Vorgeschmack auf ihr im April erscheinendes Album „AUFSTIEG“. Ein echter Hit für alle starken Frauen!
„Es geht um eine Frau, die von ihrem Freund betrogen wurde. Aber sie geht als Starke aus dieser Sache heraus, zwar innerlich zerrissen, ihr Herz ist demoliert, aber sie zerbricht nicht daran.“ Auf die Schnauze fallen, aufstehen, Krone richten ist die Devise. Und dabei ist Alpen-Punk der Begleiter!
Das neue Album „Aufstieg“ von Hannah erscheint am 22. April 2016 als CD und Download! Weitere Infos gibt’s auf www.hannah-musik.at/ und www.facebook.com/hannah.musik.3
92
86
-6
Cover
Nik P. Geboren um dich zu lieben
Ariola
1067
05
106
Nik P. gibt wieder Vollgas. Knapp eineinhalb Jahre nach seinem letzten Album „Bis ans Meer“, mit dem er seine Fans als formidabler Singer-Songwriter überraschte, kehrt der österreichische Schlagerstar zu seinen alten Stärken zurück – als geborener Stimmungsmacher mit überschwänglichem Gefühl. „Geboren um Dich zu lieben“ ist der temperamentvolle Opener, der perfekte Eisbrecher seines neuen Studioalbums „Löwenherz“. Natürlich wäre es vermessen zu behaupten, dass die neue Single ganz aus jenem Holz geschnitzt ist, aus dem auch sein galaktischer Hit „Ein Stern (...der deinen Namen trägt)“ geschnitzt war, doch eine Sternstunde in seinem Bestreben, seine Fans aufs Beste zu unterhalten, ist sie allemal.
Der Entertainer, dem „Der Stern“ nicht nur einen Echo und etliche andere Musikpreise eingebracht hat, sondern mit der langlebigsten deutschsprachigen Chart-Single aller Zeiten auch das perfekte Karriereglück, ist schließlich ein durch und durch leidenschaftlicher Bühnenkünstler, der mit seiner Band bei jedem Konzert (und davon gibt es in nächster Zeit wieder jede Menge) mit all seinen Hits (und auch davon gibt es jede Menge) seine Heerscharen von Fans immer wieder in Verzückung versetzt.
Das neue Album macht seinem Titel „Löwenherz“ alle Ehre: starke Melodien, zupackende und durchweg optimistisch stimmende Texte kennzeichnen diesen sonnigen Reigen mächtiger Songs und untermauern den exzellenten Ruf von Nik P. als Komponist und Songtexter. Ein Schlagerstar, dem es ein ums andere Mal gelingt, in geradlinigen Sätzen die Komplexität unseres Gefühlslebens widerzuspiegeln. Geboren um zu singen. Geboren um Herzen zu gewinnen. Geboren um zu siegen.
Nik P.‘s brandneue Single „Geboren um Dich zu lieben“ steht ab dem 2. Mai 2014 im MPN und erscheint am 30. Mai 2014 als digitale Single inkl. Radio Edit, Discofox- und Clubmix zum Download. Das Studioalbum "Löwenherz" erscheint am 6. Juni 2014.
93
100
+7
Cover
Carina Crone feat. Willi Wedel Dubi Dam Dam
Villa-Productions
1038
77
5
Carina Crone bekommt Unterstützung von Mallorca Power Artist – Willi Wedel. Mit Dubi Dam Dam startet Carina Crone in die Party Saison 2016.
94
25
-69
Cover
Markus Becker Die schönste Frau der Welt (Freestage DJ Mix)
Xtreme Sound
1038
25
2
Markus Becker - Die schönste Frau der Welt (FREESTAGE DJ-Mix)


Als Dankeschön dafür dass Ihr DJ´s die „schönste Frau der Welt“ zum Hit gemacht habt haben wir für Euch noch mal einen neuen Mix aufgelegt.
Schon die großen Dichter wussten: Poesie ist ein Garant für weibliche Gunst. Ob nun Romeos schmachtende Monologe oder Casanovas Verbalausflüge, Männlein besingt Weiblein seit Jahrhunderten und Weiblein genießt. Da reiht sich Markus Becker nahtlos ein mit seiner Single „Die schönste Frau der Welt“. Welche Dame wird nicht weich um die Knie, angesichts eines Himmels voller Rosen, der nur für sie bestellt wurde? " Also Jungs, haltet eure Teure fest, sie ist die schönste Frau der Welt!
95
94
-1
Cover
Melanie Müller Wer sich erinnert...war nicht dabei
Xtreme Sound
1036
39
4
Sie ist eine der schillerndsten und polarisierendsten Frauen der Party Szene.
Ob "Bachelor", ob "Dschungelcamp" oder unzählige Auftritte in Deutschland und auf Mallorca - Melanie Müller hat alles gerockt.

Hier kommt Ihre neueste und bisher stärkste Nummer. "Wer sich erinnert...war nicht dabei" handelt von dem Zustand, den jeder sicherlich schonmal erlebt hat, man weiß einfach nicht mehr genau was passiert ist, aber es ist passiert....
Geschrieben wurde diese Abfeier Hymne vom Erfolgsschreiber-Team Gramer / Rötgens / Wessling, produziert von Xtreme Sound.
96
83
-13
Cover
Andy Bar 4 Tage feiern (Düp Edit)
Fiesta Records
1009
59
6
4 Tage FEIERN!
Eine mal ganz andere Nummer von Andy Bar, die vom Text und der Produktion unserer Meinung genau dort trifft, wo ein Ballermann HIT treffen sollte:
ÜBER DAS OHR, durch DEN MAGEN, in die Arme und Beine, AUS DEM MUND!

Denn dieser Song hat nicht nur einen Mitsingfaktor von 99,975% sondern ist auch was fürs Tanzbein!

Den Song 4 Tage feiern von Andy Bar, der letztes Jahr schon mit der Deutschfassung von L´amour Toujours "Wir sind wieder da" für Aufsehen sorgte, gibt es in mehreren Versionen.
Hier die Düpp-Version, warum ist unschwer zu erraten!
Man munkelt, dass es eine Mallorca Gala Version von diesem Song gibt, der "freed from desire" von GALA sehr ähnlich kommt...!
Ein Bootleg oder ein Gerücht?!
Man weiss es nicht!
Fragt den Andy Bar oder Eure Kollegen!
97
91
-6
Cover
Tim Schulz & K-Fly Es ist geil auf Mallorca zu sein
Blue Door Records
947
71
4
Nach ihrem erstem Dance-Pop Track „Ich komm in den Club“ präsentieren Tim Schulz & K-Fly nun die vom Verlag offiziell genehmigte Bearbeitung des 90er Klassikers „Es ist geil ein Arschloch zu sein“:
„Es ist geil auf Mallorca zu sein“

Ein fetter Beat trifft auf die charismatische Stimme von Tim Schulz und die packenden Raps von K-Fly. So geht Mallorca 2016!


Biographie Tim Schulz und K-Fly


Tim Schulz
Bergisch Gladbach hat nicht nur Topmodels zu bieten, sondern auch musikalische Nachwuchskünstler, wie den Singer-/Songwriter Tim Schulz. Seit seinem 12. Lebensjahr begeistert er sich für Musik, zunächst inspiriert von seinen Idolen wie Den Prinzen, Xavier Naidoo und Cro, bis er seinen eigenen ganz besonderen Stil von einer Mischung aus Hip Hop, R 'n' B und Pop fand. Der 23-jährige Künstler trat bereits bei Köln 50667 auf und spielte auf diversen Musikveranstaltungen, wie z.B. Thalfahrt Odenthal, Secret Party Cologne und musicentart. Der Junge von nebenan erobert sein Publikum mit seinen Songtexten mitten aus dem Leben im Sturm.


K-Fly (* 5. Juli 1988 in Bergisch Gladbach; bürgerlich Kevin Sieger) schrieb seinen ersten Song 2005. Schnell knüpfte er Kontakte zu anderen Rappern aus der Szene. Einige seiner Songs haben heute über 1 Millionen Klicks auf Youtube. Es folgten mehrere Mixtapes, Freetracks und Auftritte. Im Jahr 2010 erschien sein erstes offizielles Album "Wer Wenn Nicht Wir" zusammen mit seinem Bruder (Low.K). 2 Jahre später folgte das nächste Album (AGDS2), auf dem unter anderem Künstler wie Motrip vertreten waren. Zwischen Videodrehs und Gigs gab es dann 2015 die "ZEITREISE" EP als kostenlosen Download auf seiner Facebook-Seite. Er unterscheidet sich vor allem durch seine ehrlichen und authentischen Texte von den meisten Rappern.
98
84
-14
Cover
Bullhouse Band Voll wie ein Aquarium
Xtreme Sound
944
61
3
Keine Beschreibung vorhanden
99
89
-10
Cover
Don Matze Es ist geil...
House.Bone Records
827
20
12
DON MATZE – ES IST GEIL... (EIN ARSCHLOCH ZU SEIN) „Don MaTze“ - Kneipier einer Kultkneipe im niederrheinischen Nettetal-Kaldenkirchen und gleichzeitig Party und Stimmungsmacher, der es gerne mal eskalieren lässt. Hunderte von Partygästen finden sich am Wochenende im „Kamas Island“, einer kleinen verrückten Cocktailbar und Stimmunghochburg ein. Hier steht „Don MaTze“ nicht nur hinter der Theke, sondern gerne auch mal auf der selbigen, wenn er wieder mal einen seiner Eskalations- Auftritte für seine Fans abliefert. Was „Krümel“ für Mallorca ist „Don MaTze“ für den Niederrhein, beide verbindet die Liebe zur Party. Jetzt hat „Don MaTze sich mit diesem ehemaligem Nr.1 Hit den passenden Song ausgesucht. Wie auch im wahren Leben lässt sich „Don MaTze“ ungerne was vorschreiben und macht einfach was ihm Spaß macht - dabei ist im recht egalt was andere sagen. „Don MaTze“ ist kein unbekannter mehr in der Partyszene, so hat er schon mit seinem letzten Song „ Ich will“ gezeigt, was für ihn Party bedeutet und landete damit gleich auf diversen Partykopplungen. Produziert wurde dieser Song in der „Tonbauhütte“ Köln, dem Geheimtipp unter den Studios an deren Pult Profis sitzen, die jedes Jahr selbst über 200 Auftritte absolvieren. Meine Songs sollen Spaß machen, so „Don MaTze“.
100
80
-20
Cover
NIC Wenn das so ist
Fiesta Records
725
10
19
NIC steht mit seiner neuen Single und einem Paukenschlag für alle Popschlager-Fans in den Startlöchern. Sein neuer Hit „Wenn das so ist “ wird bereits beim ersten Hören zum Ohrwurm. Der mit frischen Dance-Elementen von Jack Price produzierte Song schickt sich an, die Tanzflächen der Discotheken zu erobern und präsentiert den „neuen“ NIC in einem modernen Popschlagergewand.

Nach seinen erfolgreichen Songs „Einen Stern“, „Ich dreh den Mond in Deine Richtung“, „Einen Saphir“ und seiner letzten Single „Verrückt“ will NIC an vergangene Erfolge anknüpfen.

Am 30.01.2016 findet in Essen eine offizielle Singlepräsentation zur Veröffentlichung statt. Es wird eine Doppel-Premiere, denn auch NICs Schlagerkollege Tommy Tom stellt dort seine neue Single „Ich hab mich neu verliebt“ vor.

Der Song wurde komponiert und getextet vom Hitautoren Tom Marquardt, der bereits Songs für namhafte Interpreten wie, Michael Wendler, Costa Cordalis, Die Paldauer, Rosanna Rocci, Willi Herren, Anna Maria Zimmermann u.v.m. geschrieben hat.

Veröffentlicht wird auch die neue Single vom erfolgreichen Label "Fiesta Records" (Andreas Rosmiarek, LC 02000).

Der Song ist ab 30.01.2016 auf allen Download- und Streamingportalen erhältlich.